Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

BAUHERREN-PORTAL: Die einzige Bewertungs-Plattform im deutschen Bauwesen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
18 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Bauqualität über die Bauherrenzufriedenheit darstellen.


Das BAUHERREN-PORTAL ist die einzige Bewertungsplattform in der Bauwirtschaft, deren Inhalt von übergebenen Bauherren in repräsentativer Anzahl gestaltet wird.



QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING: Bauherren entscheiden über Qualitätsanbieter.

 

Hier dreht sich folglich alles um authentische, repräsentative Aussagen übergebener Bauherren. Nur diese haben einen realen Bezug zu allen Leistungen ihres Bauunternehmens. Egal ob Fertig- oder Massivhaus-Anbieter. Eine absolut repräsentative Anzahl übergebener Bauherren vermittelt Sicherheit!

 

Qualitätsbewertungen stehen für tatsächliche Qualitätsanbieter.

 

 

Deren Bewertungen stehen für nachgewiesene Bauqualität, was Bauinteressenten ein solides Grundvertrauen ermöglicht und Bauunternehmen eine exponierte Marktposition verschafft. Letztere auch deshalb, weil unsere Kunden Gebietsschutz haben.

 

 

Jeder Qualitätsanbieter wird dargestellt, wie ihn seine Bauherren bewerten.

 

Für das Marketing in Bauunternehmen ist es von Bedeutung, dass Beurteilungen von Bauherren und nicht von Fachleuten kommen. Bauherren, die wir befragen, füllen unsere Fragebögen absolut freiwillig aus.

 

Die ausgewerteten und zertifizierten Bauherrenbewertungen werden 1:1 in die von Bauinteressenten einsehbaren Prüfdokumente übertragen. Das ermöglicht eine Transparenzgarantie für die geprüften Qualitätsanbieter.

 

Qualitäts-Bewertungsportal: Zufriedenheitsergebnisse mit sehr hoher Aussagekraft.

 

Jede unterschriebene Bewertung beeinflusst das Zufriedenheitsergebnis! Damit die Ergebnisse eine hohe Aussagekraft haben, wird solange befragt, bis mehr als die Hälfte aller übergebenen Bauherren geantwortet haben. Wenn die Bauherrenzufriedenheit den Grenzwert von 80% überschreitet, werden die Bauunternehmen zur Aufnahme und Listung in das BAUHERREN-PORTAL empfohlen. Dadurch wird sichergestellt, dass mittelmäßige Bauunternehmen keinen Platz bekommen.

 

Glaubwürdige Veröffentlichung von Qualitätsbewertungen hat Vorrang.

 

 

Wenn das Qualitätsprofil konkret ermittelt ist, wird es außerdem PR-Arbeit, Blogs, Foren und die sozialen Medien im Netz veröffentlicht. In Ergänzung zur Homepage finden Bauinteressenten, was sie suchen: Ein reales Bild des Qualitäts- und Serviceprofils des jeweiligen Bauunternehmens. Das gibt ihnen deutlich mehr Sicherheit als ein Produktprospekt oder eine Imagebroschüre. Es reicht für eine zügige Kontaktaufnahme.

 

 

Schwächere Wettbewerber abschütteln!

 

 

Qualitäts-Empfehlungsmarketing ist der richtige Weg, um schwächere Mitbewerber auszubremsen. So werden Preiskämpfe und unnötige Auftragsverluste vermieden! Das geht einfacher und wirtschaftlicher, als Mancher es glauben mag.

 

MEHR erfahren.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: bauqualität, zertifizierung, bauherrenbewertungen, hausbau, bauherrenerfahrungen

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 3575 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 02.11.2018

Baugewerbe: Materielle Interessen stehen beim Fachkräftewechsel nicht im Vordergrund

Zu berücksichtigen ist, wie bedeutend der direkte Einfluss der Führungskraft auf die erfolgreiche Bindung von Fachkräften und Nachwuchstalenten ist. Mit einer guten, konstruktiven und kooperativen Führung steht und fällt die Qualität der Mitarb...
Bauherrenreport GmbH | 02.11.2018

Baugewerbe: Bindung von Fachkräften geht im Bauunternehmen vor Gewinnung neuer Fachkräfte

Vom Arbeitgebermarkt zum Arbeitnehmermarkt   Die Marktentwicklungen auf der Personalbeschaffungsseite zeichnen ein Bild, wie es aus den Zeiten des Wirtschaftsbooms in den fünfziger und sechziger Jahren bekannt ist. Mit eigenen Ressourcen werden die...
Bauherrenreport GmbH | 02.11.2018

Coaching von Führungskräften im Fertig- und Massivhaus-Unternehmen

Inhalte im Führungskräfte-Coaching   Coaching konzentriert sich auf alle Belange, die das Profil und die Kompetenz der Führungskraft verstärken. Dazu gehören persönliche, methodische, soziale und ggf. auch fachliche Aspekte, die unternehmeri...