info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VitrA Bad GmbH |

Eyecatcher im Designbad: Aufsatzschalen von VitrA Bad

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wer im Badezimmer die Nummer 1 ist lässt sich kaum allgemeingeltend beantworten.

Für die einen ist es die Dusche, die zum perfekten Start in den Tag gehört, für die anderen ist es die Badewanne, die zum Relaxen einlädt.



Steht eine Badplanung oder Sanierung an, wird schnell klar, dass der Waschbereich eine zentrale Bedeutung im Bad einnimmt. Anhand seines Designs definiert sich meist auch der restliche Stil und Charakter des Bades - vor allem dann, wenn ein außergewöhnlicher Look bevorzugt wird.



Einen solchen bieten die Aufsatzschalen von VitrA Bad, die in verschiedenen Formen, Farben und Materialien erhältlich sind und dadurch für eine individuelle Gestaltungsvielfalt sorgen:



Luxus pur: Water Jewels

Die Aufsatzschalen der Linie Water Jewels wurden von dem italienischen Architekten und Designer Matteo Thun entworfen und versprühen exquisite Eleganz.



Sie gibt es in eckiger und runder Form mit zahlreichen Farbausführungen: Neben dem klassischen Weiß Hochglanz oder elegantem Schwarz bietet die Farbwelt der Kollektion auch metallische Dekore für prunkvolle Badezimmer. Dafür kommt Water Jewels beispielsweise in Weiß mit Gold-, Kupfer-, oder Platinumrand. Noch üppiger wird es, wenn die gesamte Schale aus Keramik eine metallisierte Oberfläche trägt.



Einen farblichen Akzent ins Bad bringen die Farbkombinationen Terracotta-Blau sowie Terracotta-Türkis.





Coole Linie: Metropole

Urbanes Flair und minimalistische Zurückhaltung stehen für das Design der Keramik-Aufsatzschalen von Metropole. Entwickelt wurden Sie vom Designbüro NOA, die bei der Gestaltung auf eine klare Linie setzten, die ohne viel Chi-Chi auskommt.



Zur Wahl stehen drei Formen in acht verschiedenen Größen in Weiß.





Anziehend schön: Outline

Aufsatzschalen der Linie Outline überzeugen nicht nur optisch, sondern garantieren auch ein haptisches Erlebnis. Sie sind aus dem High-End-Werkstoff Cerafine gefertigt. Das macht sie extrem robust, obwohl sie ungewöhnlich dünnwandig sind.



Das Zusammenspiel von Material, Form und Farbe ist einzigartig und verleiht Outline einen besonderen Style.



Fünf verschiedene Formen und Farben von oval in Nerz Matt über asymmetrisch in Weiß Hochglanz bis rechteckig in Schwarz Matt und viele weitere mehr - das gibt es innerhalb der Linie Outline.



Die serienmäßige Oberflächenveredelung VitrAclean schützt vor Kalkablagerungen und Verunreinigungen.





Organische Formensprache: Frame

Das formschöne Design von Frame spiegelt sich nicht nur in den Aufsatz- und Einbauschalen wieder, sondern auch in dem Halb-Monoblock.



Mit ihm lässt sich sowohl im privaten Raum als auch in öffentlichen Sanitärbereichen ein Statement setzen und ein bleibender Eindruck ist gewiss.



Die Einbauwaschtische sind in fünf verschiedenen Formen erhältlich, die Aufsatzwaschtische in zwei Formen. Diese thronen erhaben auf dem Unterbauschrank.



Zur Farbwelt von Frame gehören dezente Nuancen in Edelweiß, Weiß Hochglanz, Schwarz Hochglanz und Schwarz Matt.



Bei Frame ist die Oberflächenveredelung VitrAclean inklusive. Sie schützt vor Kalkab-lagerungen und Verunreinigungen.





Vielfältige Möglichkeiten: Options

Die Options Aufsatzschalen passen in jedes Badezimmer. Möglich machen dies die vielfältigen Formen, die auf einem kleinen oder großen Waschtisch ihren Platz finden.



Bei Options trifft schönstes Alpinweiß auf eine runde und eine ovale sowie auf zwei rechteckige Formen.



Die Oberflächenveredelung VitrAclean ist optional und schützt vor Kalkablagerungen und Verunreinigungen.



Von VitrA Bad gibt es noch weitere Aufsatzschalen: Zum Beispiel innerhalb der Kollektionen T4, Shift und der Designkollektion Istanbul, die gemeinsam mit Ross Lovegrove entstanden ist. Aus Mineralwerkstoff gefertigt sind die Produkte aus der Linie Memoria.



VitrA Bad Produkte sind in Deutschland und in Österreich im sanitären Fachhandel erhältlich.



Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt (Tel.: +49 (0)221 / 21 00 61), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4559 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: VitrA Bad GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VitrA Bad GmbH lesen:

VitrA Bad GmbH | 12.06.2018

Plus X Award 2018: Selbstreinigender Waschtisch "Metropole AutoClean" von VitrA Bad

Voraussetzung für die Nominierung eines Produktes sind seine Hochwertigkeit, Funktionalität und hohe Gestaltungsqualität. In einem zweiten Schritt stimmt die Jury darüber ab, ob ein Plus X Award Gütesiegel in mindestens einer der sieben verschie...
VitrA Bad GmbH | 06.03.2018

Zeitloses Design mit funktionalem Anspruch - Badkollektion Integra von VitrA Bad

Nun wird aus der Sanitärkollektion die Badkollektion Integra - die mit Produkt-Ergänzungen sowie Weiterentwicklungen und optimierter Sortimentstiefe punktet. Das VitrA Designteam setzt bei den Neuerungen von Integra auf zeitlose Unaufdringlichke...
VitrA Bad GmbH | 26.07.2017

Hightech, Funktion & Design: Das Dusch-WC - Varianten-Vielfalt von VitrA Bad

Die Kombination von WCs mit Bidets ist eine platzsparende 2in1-Lösung, bei der sich Komfort- und Hygieneansprüche auf hohem oder höchstem Niveau verbinden. In asiatischen Ländern gehören sie längst zum Standard und werden nun auch stärker in...