Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
spo-comm GmbH |

spo-book WINDBOX III EVO – Mehr WINDBOX durch neueste Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ab sofort ist die neue WINDBOX III EVO verfügbar, welche gemeinsam mit MSI IPC (MS-9A95) entwickelt wurde und aktuellsten Leistungs- und Sicherheitsanforderungen gerecht wird


Eine verbesserte Performance bei einem (fast) identischen Formfaktor, ein kompletter Schutz gegen Staub und Schmutz und eine vollständig passive Kühlung sind die Highlights dieses flexibel einsetzbaren Mini-PCs. Gewohnte WINDBOX-Qualität Die neue WINDBOX...

Nürnberg, 30.05.2018 (PresseBox) - Eine verbesserte Performance bei einem (fast) identischen Formfaktor, ein kompletter Schutz gegen Staub und Schmutz und eine vollständig passive Kühlung sind die Highlights dieses flexibel einsetzbaren Mini-PCs.

Gewohnte WINDBOX-Qualität

Die neue WINDBOX III EVO setzt auf bewährte, äußerst robuste Gehäuse der Vorgängermodell und verfügt über ein identisches Gewicht. Nutzer des erfolgreichen Vorgängermodells können diesen neuen Embedded-PC daher problemlos in bestehende Systeme integrieren und durch die standardkonformen VESA-Halterungen auch bereits vorhandene Halterungssysteme weiterhin verwenden. Durch eine Höhe von nur 31 Millimetern ist das Anbringen an Flächen – wie hinter Monitoren, Kontrollanlagen oder auch unterhalb von Tischen – in kürzester Zeit möglich. Innerhalb weniger Minuten sind alle Produkte der WINDBOX III EVO einsatzbereit und können gegen ältere Modelle ausgetauscht werden.

Performance für anspruchsvolle Anwender

Im Metallgehäuse der WINDBOX III EVO-Systeme befindet sich ein Intel Core i5-Prozessor der siebten Generation auf Kabylake-Basis, der mit bis zu 3,1 Gigahertz arbeitet und von maximal 32 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Dadurch wird extensives Multitasking ebenso ermöglicht wie der Fokus auf einzelne Anwendungen, die die Performance der Intel-CPU voll ausnutzen können. Das i-Tüpfelchen und Erkennungszeichen der WINDBOX-Serie bildet das passive Kühlsystem – wodurch der Mini-PC absolut geräuschlos arbeitet und auch in besonderen, auf absolute Stille angewiesenen Umgebungen verwendet werden kann.

Der Partner für schwierige Bedingungen

Durch die Erfahrung von MSI IPC und spo-comm halten alle Käufer der WINDBOX III EVO ein Gerät in den Händen, das im erweiterten Temperaturbereich von -10°C bis 50°C ohne jegliche Einschränkungen operieren kann. Die qualitativ hochwertigen Komponenten garantieren, auch unter diesen Bedingungen, dass die Nutzung 24 Stunden täglich an 7 Tagen in der Woche problemlos möglich ist. Da das Gehäuse komplett geschlossen ist, dringen weder Schmutz noch feinste Staubteilchen in das Innere ein. Dadurch reduziert sich die Ausfallquote und die Wartungskosten aller Installationen, die auf die WINDBOX III EVO vertrauen, erheblich. Auch für kleinere Budgets sind diese Produkte damit eine intelligente, finanziell verantwortungsbewusste Wahl.

Multi-Monitoring und bis zu zweimal 4K@60Hz

Alle Kunden mit hohen Ansprüchen an Embedded-PCs aus dem Digital-Signage-Bereich profitieren in hohem Maße von den zahlreichen Ausgängen für Videoinhalte: Ein DVI- und zwei DisplayPort-Schnittstellen garantieren, dass jede Konfiguration der WINDBOX III EVO bis zu drei Monitore gleichzeitig mit denselben oder unterschiedlichen Inhalten ansteuern kann. Die hohe Rechenleistung des Systems sorgt außerdem dafür, dass 4K-Inhalte ohne Verzögerungen oder Fehler dargestellt werden, sodass die Ablösung von 1080p als Standard im Digital-Signage-Bereich sofort mit Erwerb dieses Mini-PCs beginnen kann. Da es auch in absehbarer Zukunft keinen höheren Videostandard geben wird, handelt es sich beim WINDBOX III EVO um ein Produkt, welches auch in den kommenden Jahren mit seinen Stärken auftrumpfen kann.

Individuell und flexibel

Alle Interessenten können das neue Produkt der WINDBOX III Serie ab sofort unter spo-comm.de an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Flexibilität der WINDBOX III EVO garantiert, dass dieser Mini-PC problemlos mit bestehenden Konfigurationen zusammenarbeitet. Um Netzwerkverbindungen herzustellen oder andere, drahtlose Datentransfers zu etablieren, ist das Gerät mit zwei Netzwerkanschlüssen (2 Gigabit-LAN) und optional WLAN und Bluetooth ausgestattet. 6 USB-Verbindungen, davon vier nach dem aktuellen 3.0-Standard, gewähren den Anschluss zahlreicher Peripheriegeräte oder externer Speichermedien. Einfach, schnell und effizient kann die WINDBOX III EVO somit an jeden Anwendungsfall angepasst werden.

Kein Windows 7 Support von Microsoft und Intel

Es ist zu beachten, dass Intel und Microsoft offiziell keinen Treiber-Support mehr für Kabylake-Prozessoren unter Windows 7 bereitstellen. Somit erhalten Kunden der spo-comm künftig nur noch Support auf Basis von Windows 10.

Ab sofort ist jede Konfiguration der WINDBOX III EVO direkt über spo-comm.de ab Lager verfügbar. spo-comm und MSI IPC freuen sich darauf, weitere Partner und Kunden von der Qualität dieser hervorragenden Mini-PCs überzeugen zu können und auch in Zukunft maßgeschneiderte High-Performance-Lösungen zu entwickeln.

Die Highlights und technischen Daten auf einen Blick:

CPU: Intel® Core i5-7200U (2 x 2,5 GHz, up to 3,10 GHz)

Grafik: Intel® HD620 GPU

Chipsatz: Intel® Kabylake

Maße (B x H x T): 300 x 30 x 196 mm

Lüfterlose Kühlung

RAM: bis zu 32 GB

Robustes Metallgehäuse

Umgebungsbedingungen -10°C bis 50°C bei 10 ~ 90% nicht kondensierender Feuchtigkeit

Anschlüsse:

2 x Gigabit LAN

1 x DVI-I (VGA via Adapter)

2 x DisplayPort

2 x COM

2 x USB 2.0

4 x USB 3.0

W-LAN und Bluetooth 4.0

2 x Audio

1 x SPDIF


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 667 Wörter, 5289 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: spo-comm GmbH

spo-comm bietet Mini-PC-Lösungen für Industrie und Handel in Deutschland und Europa an. Das Portfolio der Spezialisten umfasst neben der Hardware auch Software- und Service-Leistungen bis hin zum kompletten Supply Chain Management – immer passgenau und aufgrund der modular aufgebauten Lösungskomponenten kundenspezifisch und zielgerichtet kombinierbar. Eine besondere Expertise liegt im Bereich Digital Signage, wofür zahlreiche erfolgreiche Kundenreferenzen stehen. spo-comm verfügt über ein dichtes, global aufgestelltes Netz an Hardware-Partnern, ist unter anderem wichtigster Partner von MSI IPC in Europa und wurde 2002 gegründet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von spo-comm GmbH lesen:

spo-comm GmbH | 22.10.2014

spo-book WINDBOX II Quad: Aller guten Dinge sind vier

Nürnberg, 22.10.2014 - Never change a winning team: Getreu dieser Maxime bringt die Mini-PC-Schmiede spo-comm gemeinsam mit MSI IPC die inzwischen vierte Generation der Windbox II-Reihe auf den Markt - und die kann sich sehen lassen. Mit insgesamt v...
spo-comm GmbH | 21.07.2014

spo-book NOVA CUBE Q87: Triple beim Industrieeinsatz

Nürnberg, 21.07.2014 - Warum das so ist, erklärt Michael Sporrer, CEO spo-comm: "Mini PCs haben ihren Nutzen beim industriellen Einsatz schon lange bewiesen. Insbesondere Visualisierung, Automation und Steuerung sind Bereiche, in welchen sich ihre ...
spo-comm GmbH | 21.05.2014

spo-book ELIX QM87: Kreativität und Kosteneffizienz gehen Hand in Hand

Nürnberg, 21.05.2014 - Warum die Produktreihe nun fortgesetzt wird, erklärt Michael Sporrer, CEO spo-comm: 'Digital Signage gibt es inzwischen individuell abstimmbar für alle Flächen und Formen, für den langfristigen Einsatz und meist auch als s...