Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Suzuki veranstaltet im August zwei Night Runs auf Flughäfen

Von YAMAOKA Brodmeier PR GmbH

Top Gun Feeling für jedermann: Suzuki veranstaltet im August Beschleunigungsrennen bis tief in die Nacht.

Top Gun Feeling im Spätsommer, Beschleunigungsrennen bis tief in die Nacht. Auch in diesem Jahr hat Suzuki zwei Flugplätze angemietet, um auf der Start - und Landebahn Beschleunigungsrennen für jedermann auszurichten.

Biker haben die Gelegenheit zu testen, wie schnell sie ihre Maschinen von 0 auf 100 km/h beschleunigen und wie lange sie für die 1/8Meile brauchen. Es sind die einzigen Rennen in Deutschland, bei denen ein 0-100km/h Wert gemessen wird. Hier einen Top-Wert zu erreichen erfordert wesentlich mehr Können vom Fahrer, als ein Rennen auf der Viertel- oder Achtel-Meile. Es treten immer zwei Fahrer gegeneinander an.

Teilnehmen können alle Motorradfahrer, die über ein zugelassenes Motorrad verfügen (egal welcher Marke) und sich vor Ort anmelden. Während der Veranstaltung hat Suzuki natürlich die komplette Range an Motorrädern (vom Roller bis zur GSX1000R mit 202 PS) vor Ort, die für Testfahrten zur Verfügung stehen.

Egal ob jung oder alt, jeder Zuschauer, der Spaß an Motorsportveranstaltungen hat, ist herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird begleitet von Musik, Moderation, Speisen und Getränken. Der Eintritt zum Event ist für alle Teilnehmer und Besucher frei.


Termine und Orte:

4. August
Night Run "Märkische Schweiz"
Flugplatz Neuhardenberg, Oderbruchstr. 24a, 15320 Neuhardenberg

18. August
Night Run "Odenwald"
Flugplatz Mosbach / Lohrbach, am Flugplatz 1, 74821 Mosbach

Einlass: ab 16:30 Uhr

Beginn der ersten Rennen: 17:30 Uhr

Letztes Rennen: 23:00 Uhr

Weitere Infos unter: https://news.suzuki.de/nightrun/


05. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anna Heß (Tel.: 040 3003260), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2223 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von YAMAOKA Brodmeier PR GmbH


07.08.2018: Yamaoka Brodmeier International Public Relations unterstützt ab sofort die GERRY WEBER International AG in der Kommunikations- und Pressearbeit. Die Hamburger Agentur ist für die Marken GERRY WEBER, TAIFUN, SAMOON und talkabout tätig. Das Aufgabengebiet erstreckt sich von Corporate Communication über die Produkt- und Marken-PR bis hin zur Corporate-Culture Beratung. Yamaoka Brodmeier hat speziell für Gerry Weber, ein neues, hochkarätiges Agenturteam zusammengestellt. Dazu gehören Joachim A. Klähn, ehemaliger Kommunikationschef und Unternehmenssprecher u.a. von Tchibo und dem Heinrich ... | Weiterlesen

07.08.2018: Yamaoka Brodmeier International Public Relations unterstützt ab sofort die GERRY WEBER International AG in der Kommunikations- und Pressearbeit. Die Hamburger Agentur ist für die Marken GERRY WEBER, TAIFUN, SAMOON und talkabout tätig. Das Aufgabengebiet erstreckt sich von der Produkt- und Marken-PR bis hin zur Corporate Communications und Corporate-Culture-Beratung. Yamaoka Brodmeier hat speziell für den Modekonzern ein neues, hochkarätiges Agenturteam zusammengestellt: Hilke Siedler und Sandra Pittner steuern die Produkt- und Marken-PR. Siedler war früher Head of PR u.a. für Tchibo un... | Weiterlesen

05.06.2018: Top Gun Feeling im Spätsommer, Beschleunigungsrennen bis tief in die Nacht. Auch in diesem Jahr hat Suzuki zwei Flugplätze angemietet, um auf der Start - und Landebahn Beschleunigungsrennen für jedermann auszurichten. Biker haben die Gelegenheit zu testen, wie schnell sie ihre Maschinen von 0 auf 100 km/ h beschleunigen und wie lange sie für die 1/ 8Meile brauchen. Es sind die einzigen Rennen in Deutschland, bei denen ein 0-100km/ h Wert gemessen wird. Hier einen Top-Wert zu erreichen erfordert wesentlich mehr Können vom Fahrer, als ein Rennen auf der Viertel- oder Achtel-Meile. Es tret... | Weiterlesen