Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Lindy ernennt Elia Lupi zum ersten Head of European Sales und Reto Scaramuzza zum Key Account Manager Sales Sc

Von LINDY-Elektronik GmbH

Lindy hat Elia Lupi zum ersten European Sales Manager ernannt, um die Lindy-Gruppe dabei zu unterstützen, im Zuge der globalen Expansion seine Marktposition in Europa weiter auszubauen.

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung von Lindy in der Schweiz hat Lindy überdies Reto Scaramuzza zum Key Account Manager Schweiz ernannt.

"Bei Lindy stehen alle Zeichen auf Wachstum. Wir freuen uns, mit Elia Lupi und Reto Scaramuzza zwei starke Leader mit so großer Erfahrung und tollem Know-how in unserem Unternehmen begrüßen zu dürfen, um unsere europaweiten Sales-Aktivitäten im Rahmen der globalen Unternehmens- und Expansionsstrategie noch zielgerichteter zu steuern und den für uns sehr wichtigen Schweizer Markt zu stärken und weiterhin zusammen mit unserem Schweizer Distributionspartner auszubauen", sagt Peter Lindenberg, Geschäftsführer der LINDY-Elektronik GmbH und Chef der LINDY Group

Elia Lupi - Head of European Sales

Als Head of European Sales wird Elia Lupi von der italienischen Vertriebsniederlassung in Mailand aus als wichtiges Bindeglied zwischen den Geschäftsführern und den Sales-Teams im gesamten europäischen Markt tätig sein und diesen verantworten. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die europäische Expansion und die Umsetzung der globalen Unternehmensstrategie auf europäischer Ebene, die Markt- und Neukundenerschließung, die Leitung und Koordination der europäischen Vertriebsniederlassungen sowie die Erweiterung der Sales-Strategie und Harmonisierung der Sales-Prozesse in Zusammenarbeit mit den regionalen Sales-Teams.

Aus seinen früheren Positionen bringt Lupi hierfür langjährige Erfahrung in den Bereichen Sales-Operations, Product-Management und Change-Management auf europäischer Ebene mit. Er besitzt zudem umfangreiche Erfahrung sowie technisches Know-how in den Bereichen Elektronik und Telekommunikation. Lupi ist diplomierter Elektro-Ingenieur und arbeitete zuvor 12 Jahre bei Panasonic Italia, wo er als Country Manager die Sales-Aktivitäten für Italien leitete und seit 2014 auch für den mittel- und osteuropäischen Markt verantwortlich war.

"Elia bringt eine Fülle von Sales-Erfahrung, europäisches Marktwissen und Produktleidenschaft mit. Er ist damit genau der Richtige für diese verantwortungsvolle Position", sagt Peter Lindenberg.

"Lindy ist eine starke und mutige Marke und besitzt ein vielseitiges Produktportfolio. Mit seinen innovativen kombinierten Connectivity-Lösungen ist es an wichtigen Entwicklungen beteiligt, die unsere digitale Kommunikation in Zukunft bestimmen und den technologischen Wandel vorantreiben. Ich freue mich, den Ausbau einer nachhaltigen Marktposition gemeinsam mit den lokalen Vertriebsniederlassungen weiter zu forcieren", sagt Elia Lupi, Head of European Sales bei Lindy.

Reto Scaramuzza - Key Account Manager Sales Schweiz

Als Key Account Manager Schweiz wird Reto Scaramuzza die Koordination und Betreuung des Lindy-Distributors ALSO Schweiz AG übernehmen. Ferner wird er unsere wichtigsten Geschäfts- und Endkundenpartner Digitec und Bechtle sowie die Erschließung neuer Absatzmärkte durch verkaufsfördernde Maßnahmen in der Schweiz proaktiv verantworten, um das Wachstum am wichtigen Schweizer Standort weiter zu fördern. Hierfür besitzt der Sales-Profi Scaramuzza langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit und Steuerung von Distributoren sowie im Business Development.

Scaramuzza kommt vom Distributor Secomp AG, wo er als Key Account Manager für die Distributionspartner, den E-Tail und E-Commerce sowie für das Business Development verantwortlich war. Zuvor war er jeweils vier Jahre als Account Manager bei der DICOTA Schweiz AG und als Account Manager bei der Swisscom AG, wo er im B2B-Umfeld für den Vertrieb von Telekommunikations-Lösungen zuständig war.

"Zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn setzte ich als Techniker AV-Installationen um. Daher kenne ich die praktischen Anforderungen der Produkte genau, und ich freue mich ganz besonders, nun Teil der innovativen IT- und AV-Marke Lindy zu sein ", sagt Reto Scaramuzza, Key Account Manager Schweiz bei Lindy.

06. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christian Westenhöfer (Tel.: +49 621-47005-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4044 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von LINDY-Elektronik GmbH


05.02.2019: Diese AV-Systeme nutzen die vorhandene IP-Netzwerk-Infrastruktur und bieten somit eine in weiten Grenzen und in alle Richtungen flexibel skalierbare Lösung. Im Rahmen der diesjährigen Messe für professionelle AV-Systemintegration 'Integrated Systems Europe (ISE)' in Amsterdam stellt der Anbieter für kombinierte Connectivity-Lösungen Lindy den '4K HDMI & USB Over IP Extender - Receiver & Transmitter' vor. Die Lindy-Lösung erweitert 4K HDMI-, VGA-, USB-, IR- und RS232-Signale über ein Gigabit-IP-Netzwerk und eignet sich somit perfekt für dynamische Video-Installationen wie sie im Sicherh... | Weiterlesen

23.01.2019: Dieses Extender Set erweitert HDMI 2.0-Video-, Mehrkanal-Audio- und IR-Steuerungssignale per Glasfaser über weite Strecken von bis zu 300 Metern und ermöglicht dabei Auflösungen von bis zu 4K (Ultra HD) bei 60 Hz, 8 bpc, 4:4:4. Das Set ist HDR-fähig (High Dynamic Range), wodurch Helligkeitsunterschiede detail- und kontrastreich wiedergegeben werden können. Es bietet einen Gesamt-Datendurchsatz von bis zu 18 Gbit pro Sekunde und unterstützt zudem HDCP sowie RS-232- und bidirektionale IR-Übertragung für die Fernsteuerung von Quell- und Zielgeräten. Das Set, bestehend aus Transmitter ... | Weiterlesen

17.01.2019: Bei den so genannten Time-of-Flight-Kameras handelt es sich um ein lichtbasiertes Radar (Lidar) zur Erfassung der Umgebung in 3D für Anwendungen in der Auto-, Industrie-, Medizin- und Gebäude-Technik. Die BECOM Group, ein E²MS-Unternehmen, ist einer der führenden Hersteller für industrielle Time-of-Flight-Kameras und hat mit der Argos3D-P330 die derzeit leistungsstärkste ToF-Kamera der Welt im Produkt-Portfolio. Time-of-Flight-Kameras senden Infrarotlicht aus und bestimmen die Entfernung für jeden Pixel über die Lichtlaufzeit des reflektierten Signals, um auf diese Weise die überwach... | Weiterlesen