Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Deutschlands digitale Zukunft vom 12. bis 14. Juni auf der ANGA COM 2018 in Köln

Von Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM)

. VATM als Kooperationspartner mit hochkarätigen Veranstaltungen  Kommunaler Schwerpunkt: Wofür benötigen Gemeinden und Bürger Gigabit? Breitbandtag am Donnerstag in Kooperation mit ANGA COM und Breitbandbüro des Bundes Gigabit jetzt! Welches Potential...

Köln, 11.06.2018 (PresseBox) - .

VATM als Kooperationspartner mit hochkarätigen Veranstaltungen 

Kommunaler Schwerpunkt: Wofür benötigen Gemeinden und Bürger Gigabit?

Breitbandtag am Donnerstag in Kooperation mit ANGA COM und Breitbandbüro des Bundes

Gigabit jetzt! Welches Potential bietet die Digitalisierung auf Basis von Gigabitanschlüssen ganz konkret für die Kommunen, die ansässigen Unternehmen und Bürger. Anschaulich zum Nachmachen aufbereitet zeigen wir konkrete Beispiele aus den Bereichen Arbeitsplatzsicherung, Bildung, Gesundheit, Tourismus. Was bringt die Gigabit-Gesellschaft gerade ländlichen Regionen und kleineren Kommunen? Wer profitiert? Wo und wie kann der digitale Fortschritt schnellstmöglich genutzt werden? Auf hochkarätig besetzen Panelrunden, in spannenden Gesprächen mit Gästen aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten, den Vorständen aus einigen der innovativsten TK-Unternehmen und interessanten Gästen aus dem hochdigitalisierten Finnland widmet sich der VATM diesen Themen auf der ANGA COM, Europas führende Fachmesse für Breitband, Kabel & Satellit. Der VATM ist Kooperationspartner der Kongressmesse.

Juni: Gigabit für Arbeitsplätze, Bildung, Gesundheit und Tourismus

Den Auftakt macht eine außergewöhnliche Diskussionsrunde zu den digitalen Zukunftsperspektiven der Arbeitswelt, der Schulen, des Gesundheitssystems und wichtiger Wirtschaftszweige wie dem Tourismus. Am Mittwoch, 13. Juni, ab 15 Uhr werden schon jetzt die Möglichkeiten des Gigabit-Zeitalters genutzt und es wird live u. a. in die Bundeshauptstadt geschaltet, um die zuständigen Bundesministern Jens Spahn (Gesundheit) und Andreas Scheuer (Verkehr und digitale Infrastruktur) zu Wort kommen zu lassen- ebenso wie Staatsministerin Dorothee Bär.

Außerdem geht es in der Veranstaltung um Erfahrungen und Erfolge in Finnland. Es werden die Erwartungen aber auch mögliche Hilfestellungen der Kommunen und Landkreise präzisiert und die neuesten digitalen Errungenschaften in der medizinischen Versorgung vorgestellt. Der VATM freut sich auf eine intensive Diskussion mit den Gästen und Messebesuchern. Gemeinsam mit dem Breitbandbüro des Bundes lädt der VATM am 13. Juni 2018, ab 15 Uhr, in die KölnMesse, Congress Center Nord, Raum 4, 2. Obergeschoss, ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Juni: Breitbandtag – Gigabit jetzt!

Ein ganzer Kongresstag mit insgesamt sechs Paneldiskussionen widmet sich am Donnerstag, 14. Juni, den Kernfragen des Gigabit-Ausbaus. Erstmals laden ANGA COM, das Breitbandbüro des Bundes und VATM gemeinsam zu hochrangig besetzen Diskursen über die Herausforderungen der Gigabit-Gesellschaft, über mehr Internet-High-Speed durch Kooperationen und Förderungen sowie weitere Optimierungsmöglichkeiten ein. Was kann und muss die Politik für eine funktionierende Gigabit-Gesellschaft tun? Wie erhalten Unternehmen und Bürger in den heutigen Vectoring-Gebieten künftig echte Glasfaser-Geschwindigkeit? Wo und wie funktionieren Kooperationen und welche Breitbandförderung macht Sinn? Dies und viele weitere Schwerpunkte diskutieren unter anderem Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, der TK-Unternehmen – Wettbewerb und Deutscher Telekom –, der Bundesnetzagentur, Investoren, Landkreistag und Wohnungswirtschaft.  

Dieser thematisch spannende Kongresstag wird ebenfalls hochkarätig eröffnet: Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, hält ab 10 Uhr im Congress Center Nord, Raum 1, die Keynote und geht im anschließenden Gespräch auf die politischen Gigabit-Ziele in Nordrhein-Westfalen ein. Auch die Teilnahme an diesem Breitbandtag ist bei vorheriger Anmeldung bei der Messe komplett kostenfrei.

11. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 3899 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e. V. (VATM)


Deutsche Wirtschaft nicht durch Remonopolisierung schwächen

Forcierter Regulierungsabbau erschwert zunehmend Wettbewerb und Glasfaserausbau

20.08.2020
20.08.2020: Bonn/ Köln, 20.08.2020 (PresseBox) - Der Abbau der Regulierung zugunsten der Deutschen Telekom schreitet immer weiter voran. Gestern hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) ihre Analyse zu Markt 3b (Bitstrom) zur Konsultation gestellt. Nachdem die Telekom bereits in 20 Städten aus der Regulierung entlassen wurde, beabsichtigt die BNetzA nun, die Deregulierung um 125 auf 145 Städte mit 13,7 Millionen Breitbandanschlüssen auszuweiten. Der Marktanteil der Telekom liege dort unter 40 Prozent und sie biete ein entsprechendes Vorprodukt (Layer 2) an. Laut der Beratungsgesellschaft seim & partner bede... | Weiterlesen

Das VATM-Jahrbuch 2019: Digitales Deutschland: Weichenstellung jetzt

Treibt oder hemmt Europa die Gigabit-Gesellschaft? / Wie wird Megabit zu Gigabit für Geschäftskunden, Kommunen und den einzelnen Bürger? / Wohin führen künstliche Intelligenz und Co.?

11.04.2019
11.04.2019: Köln, 11.04.2019 (PresseBox) - Mit Gastbeiträgen aus dem Europäischen Parlament, den Bundesministerien für Wirtschaft (BMWi) sowie Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Analysen der Bundesnetzagentur und des Bundeskartellamtes, Einschätzungen des neuen Bundesdatenschutzbeauftragten und u. a. einem spannenden Einblick in die Welt der künstlichen Intelligenz aus dem Institut für Künstliche Intelligenz der TU Dresden.In sechs Jahren soll Deutschland – möglichst flächendeckend – über eine gigabitstarke Infrastruktur verfügen. Es ist ein digitaler Gipfel, den Unternehmen, Kommu... | Weiterlesen

Investoren fordern Bundesregierung zum Handeln auf

Digital Infrastructure Investment Summit in Frankfurt a. M. ist großer Erfolg

29.03.2019
29.03.2019: Frankfurt a. M., 29.03.2019 (PresseBox) - Aus Sicht des VATM ist der von kapena organisierte Digital Infrastructure Investment (Di²) Summit ein großer Erfolg und entwickelt sich zu einem exzellenten Inkubator für neue Ideen, Geschäftsmodelle und natürlich Finanzierungsmöglichkeiten für neue digitale Infrastrukturen in Deutschland. Glasfaserausbau und investitionsfreundliche Rahmenbedingungen bleiben ein Kernthema für die Teilnehmer.Auch auf dem vom VATM ausgerichteten „Investor Round Table“ unter Teilnahme vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und ate... | Weiterlesen