info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
New Point Exploration Corp. |

New Point gibt Bestellung von E.L. Hunsaker in seinen Beirat bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


New Point gibt Bestellung von E.L. Hunsaker in seinen Beirat bekannt

VANCOUVER-18. Juni 2018-New Point Exploration Corp. (CSE: NP / OTC: NPEZF / Frankfurt: 4NP) (New Point oder das Unternehmen) freut sich, die Bestellung des erfahrenen Geologen E.L. Buster Hunsaker in den Beirat des Unternehmens bekannt zu geben. Ich freue mich außerordentlich, Buster im Beirat von New Point willkommen zu heißen, meint President & CEO Bryn Gardener-Evans. Buster war maßgeblich an der vor kurzem angekündigten Übernahme des Kupferprojekts Majuba Hill verantwortlich. Seine Kenntnisse über dieses Projekt und andere hochwertige Projektstandorte in den Vereinigten Staaten werden den Wert unseres Unternehmensportfolios enorm steigern.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43724/NP - News release Advisor- EL Buster Hunsaker FINAL_DE_PRCOM.001.png


Seit den frühen 1980er Jahren widmet sich Buster der Exploration und Evaluierung hochwertiger Rohstofflagerstätten im Westen der Vereinigten Staaten. Neben der Planung, Umsetzung und Leitung von Explorationsprogrammen war Buster sowohl bei mittelständischen Betrieben als auch bei Großunternehmen des Bergbausektors, wie Atlas Precious Metals, Echo Bay und Newmont beschäftigt und dort in der Funktion eines Senior Geologist, Chief Mine Geologist und Project Geologist tätig. Der Experte hat einen Bachelorabschluss (B.S.) in Geotechnik von der Colorado School of Mines und einen Masterabschluss (M.S.) in Wirtschaftsgeologie von der Colorado State University.

Im Jahr 1995 wurde die Firma Hunsaker Inc. gegründet - ein Anbieter von umfassenden geologischen Beratungsleistungen, der Rohstoffexplorationsfirmen direkt am Projektstandort in sämtlichen Bereichen der Prospektierung, Exploration im Frühstadium und Projektmanagement unterstützt. Hunsaker Inc. wurde bereits von zahlreichen kanadischen Junior-Bergbau- und Explorationsunternehmen unter Vertrag genommen, darunter auch Branchengrößen wie Barrick Gold Corporation, Newmont Exploration, AngloGold Mining, Vista Gold und Kennecott.

Das Unternehmen hat E.L. Hunsaker in Verbindung mit seiner Bestellung (vorbehaltlich der Genehmigung durch die Börsenaufsicht) 200.000 Optionen zum Preis von 0,345 $ pro Einheit gewährt. Die Optionen werden mit sofortiger Wirkung zugeteilt und können innerhalb von fünf Jahren ab Gewährung ausgeübt werden.

Über New Point Exploration Corp.
New Point (CSE: NP) ist ein Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Rohstoffkonzessionsgebieten mit Bezug zum wachstumsstarken Batteriesektor spezialisiert hat. New Point legt seinen Geschäftsschwerpunkt auf aussichtsreiche Konzessionsgebiete mit hochgradiger Mineralisierung in Nordamerika und konzentriert sich auf den Ausbau eines Portfolios an Lithium-, Kobalt- und Kupferprojekten in potenzialreichen, bergbaufreundlichen Rechtssystemen. New Point, ein Metallunternehmen der nächsten Generation.

Für das Board von New Point Exploration Corp.

Bryn Gardener-Evans
President & CEO

Firmensitz
1240-1140 West Pender St
Vancouver, BC
V6E 4G1

Weitere Informationen erhalten Sie über: E-Mail: investors@newpointexploration.com
Tel: 403-830-3710

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen ohne Einschränkung auch Aussagen zum Übernahmeabkommen, zum geplanten Explorationsprogramm im Lithiumkonzessionsgebiet Empire, zu den künftigen Investitionen, zu den voraussichtlichen Geschäftsplänen, wie etwa die Entwicklung des Unternehmens zu einem Rohstoffexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Bezug zum Batteriesektor, sowie zum zeitlichen Verlauf der künftigen Aktivitäten des Unternehmens. Häufig, wenn auch nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von Begriffen wie können, werden, erwarten, beabsichtigen, schätzen, prognostizieren, glauben, fortsetzen, planen oder ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und basieren zwangsweise auf einer Reihe von Annahmen, die vom Unternehmen als angemessen betrachtet werden, jedoch typischerweise bedeutenden betrieblichen, wirtschaftlichen und regulatorischen Unsicherheiten und Eventualitäten unterliegen. Dazu zählt unter anderem: dass die Preise für Lithium, Kobalt, Kupfer und Grundmetalle auch weiterhin den Schätzungen entsprechen; dass die Preise für Mitarbeiter, Werkstoffe, Betriebsmittel und Leistungen (einschließlich Transport) auch weiterhin den Schätzungen entsprechen; dass alle erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Behördenzulassungen für die Betriebe des Unternehmens zeitgerecht erteilt werden; und dass das Unternehmen in der Lage ist, die gesetzlichen Auflagen im Hinblick auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit zu erfüllen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu solchen Risiken und anderen Faktoren zählen unter anderem: betriebliche und technische Schwierigkeiten in Verbindung mit der Rohstoffexploration- und -entwicklung, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Abweichungen bei den geologischen und metallurgischen Annahmen, Kosten und Zeitplan für die Erschließung neuer Explorationsprojekte, Bedarf an zusätzlichem Kapital, um den Geschäftsplan des Unternehmens finanzieren zu können, zukünftige Preise für Lithium, Kobalt, Kupfer und Grundmetalle, Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage, Änderungen an den Finanzmärkten und bei der Nachfrage und den Marktpreisen für Rohstoffe, Verzögerungen beim Erhalt der Regierungs- und Behördengenehmigungen (einschließlich der kanadischen Börse/Canadian Securities Exchange), bei Zulassungen oder Finanzierungen, oder beim Abschluss der Erschließungs- oder Bauarbeiten, Änderungen bei den Gesetzen, Vorschriften und Maßnahmen im Hinblick auf den Bergbaubetrieb, Hedging-Praktiken, Währungsschwankungen, Rechtsstreitigkeiten oder Einschränkungen bei den Rechtsansprüchen in Bezug auf Versicherungsdeckung sowie der zeitliche Ablauf und mögliche Ausgang von Rechtsstreitigkeiten, Umweltthemen und Haftungen, sowie all jene Faktoren, die in der Rubrik Risikofaktoren im Prospekt des Unternehmens vom 8. November 2017 sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen des Unternehmens angeführt sind. Kopien dazu finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen, die in dieser Pressemeldung veröffentlicht werden bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, New Point Exploration Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 971 Wörter, 8285 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von New Point Exploration Corp. lesen:

New Point Exploration Corp. | 02.08.2018

New Point Exploration erweitert Grundbesitz in Neufundland im sich in der Entwicklung befindlichen Goldgebiet Moosehead

New Point Exploration erweitert Grundbesitz in Neufundland im sich in der Entwicklung befindlichen Goldgebiet Moosehead VANCOUVER - 1. August 2018- New Point Exploration Corp. (CSE: NP / OTC: NPEZF / FWB: 4NP) (New Point oder das Unternehmen) freut...
New Point Exploration Corp. | 27.07.2018

New Point Exploration kündigt nicht vermittelte Privatplatzierung an

New Point Exploration kündigt nicht vermittelte Privatplatzierung an NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE VANCOUVER-25. Juli 2018- New Point Exploration Corp. (CSE: NP / OTC: NPEZF / FWB: 4NP) (New Poin...
New Point Exploration Corp. | 25.07.2018

New Point Exploration erwirbt Landpaket neben hochgradigem Goldprojekt von Sokoman in Neufundland

New Point Exploration erwirbt Landpaket neben hochgradigem Goldprojekt von Sokoman in Neufundland Vancouver, 25. Juli 2018. New Point Exploration Corp. (CSE: NP, OTC: NPEZF, FSE: 4NP) (New Point oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, das...