info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schneider Electric GmbH |

Schneider Electric: Intelligente USV-Systeme für dezentrale IT-Umgebungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


• SmartConnect-Modelle mit integrierter Cloud-Monitoring-Funktion decken Leistungsbereich von 750 bis 3000 VA ab

Ratingen, 04. Juli 2018 - APC by Schneider Electric ergänzt sein USV-Portfolio um neue SmartConnect-Modelle mit integrierter Cloud-Monitoring-Funktion. Die intelligenten Line-Interactive-USV-Systeme mit sinusförmigem Ausgang sind im 19"-Rackmount-Format oder als Tower erhältlich und für die Absicherung in dezentralen IT-Umgebungen konzipiert worden. Die Geräte kommen in Leistungsgrößen von 750 bis 3000 VA und sind als SMC-Einstiegsversion oder als SMT-Variante mit höherer Autonomiezeit und vielfältigeren Ausstattungsoptionen verfügbar.



Die SmartConnect-Monitoring-Funktion steht standardmäßig für ausgewählte Modelle aus dem bewährten Smart-UPS-Portfolio von APC by Schneider Electric zur Verfügung. Sie wird über einen zusätzlichen Netzwerkanschluss, der ausschließlich als sichere Schnittstelle für die Fernüberwachung dient, bereitgestellt. Die integrierte Cloud-basierte Fernwartungsoption ermöglicht es dabei auch kleineren Unternehmen oder Small-Office-Anwendern ohne eigene IT-Abteilung den Zustand ihrer USV-Systeme einfach und proaktiv zu verwalten.



Das SmartConnect-Management erfolgt über ein speziell abgesichertes Web-Portal mit verschlüsselter Datenübertragung. Nach der Registrierung erhalten Kunden automatische Statusbenachrichtigungen, Firmware-Updates sowie Empfehlungen für den Batteriewechsel und die Wartung. Das Monitoring benötigt dabei nur einen einfachen Zugang zum Internet. Eine Softwareinstallation, SNMP-Kenntnisse oder spezielle Gateways sind nicht notwendig. Auch technisch nicht versierte Anwender können so jederzeit den Status ihres USV-Systems einsehen - einfach per Smartphone oder mit jedem anderen Internet-fähigen Endgerät.



EcoStruxure-basierte Lösung



Die SmartConnect-Modelle von APC sind der neueste Zugang der EcoStruxure IT DCIM-as-a-Service-Architektur von Schneider Electric. EcoStruxure IT basiert auf intelligenten, vernetzten Lösungen, die mit datengetriebenen Analysen, Wartung und Betrieb physikalischer IT-Infrastrukturen vereinfachen. EcoStruxure IT hilft Unternehmen die betriebliche Leistung zu verbessern, die Transparenz von verteilten IT-Infrastrukturen zu erhöhen und intelligente Fernwartungsdienste für IT-Spezialisten weltweit verfügbar zu machen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2613 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schneider Electric GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schneider Electric GmbH lesen:

Schneider Electric GmbH | 20.09.2018

ABN GmbH neues Mitglied im ZVEI

Neuenstadt/Wiehl, 20. September 2018 - Ab sofort ist die ABN GmbH, ein Tochterunternehmen von Schneider Electric und Spezialist für Zählerplatz- und Verteilertechnik, neues Mitglied im ZVEI, dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustri...
Schneider Electric GmbH | 06.09.2018

Schneider Sustainability Impact 2018-2020

Ratingen, 06. September 2018 - Schneider Electric hat die Ergebnisse des Schneider Sustainability Impact 2018-2020 für das zweite Quartal 2018 veröffentlicht. Demnach konnte der weltweit operierende Elektrokonzern Ende Juli sein Nachhaltigkeitsziel...
Schneider Electric GmbH | 04.09.2018

Schneider Electric präsentiert neue Easy UPS 3S Serie

Ratingen, 04. September 2018 - Mit der neuen Easy UPS 3S Produktfamilie erweitert Schneider Electric sein Angebot an dreiphasigen USV-Anlagen. Die platzsparenden Doppelwandler-Systeme decken einen Leistungsbereich von 10 bis 40 kVA ab und sind für d...