PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

GUTcert Tagung „IT-Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen“ am 10. September 2018 in Berlin

Von GUTcert GmbH

Programm ab sofort verfügbar / Early Bird-Rabatt bis 31.07.2018 / Experten für Informationssicherheit und Datenschutz zeigen Risiken und Lösungsstrategien im Gesundheitssektor

Am 10. September 2018 treffen sich Experten der Branche in Berlin, um über aktuelle Themen, Trends und Herausforderungen zu IT-Sicherheit, KRITIS, Datenschutz und EU-DSGVO speziell im Gesundheitswesen zu berichten - ab sofort ist unser Programm verfügbar. Die...

Berlin, 05.07.2018 (PresseBox) - Am 10. September 2018 treffen sich Experten der Branche in Berlin, um über aktuelle Themen, Trends und Herausforderungen zu IT-Sicherheit, KRITIS, Datenschutz und EU-DSGVO speziell im Gesundheitswesen zu berichten - ab sofort ist unser Programm verfügbar.

Die Tagung richtet sich an praktische Anwender: Sie beleuchtet Wegweiser im Dschungel der Vorgaben und zeigt Schnittstellen auf – insbesondere zu den Medizinprodukten. Beauftragten, Führungskräften und anderen Interessierten bietet sich die Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion mit Vertretern der Branche. Mit dabei sind unter anderem die Bundesdruckerei und die Funk-Gruppe.

Weitere Vorträge beschäftigen sich mit den Schwerpunkten:

Gesetze und Vorgaben

Chancen und Risiken im Hinblick auf Medizinprodukte & IT-Sicherheit

Cyber-Risiken im Rahmen des klinischen Risikomanagements

Nutzen von Zertifizierungen – ISO 27001 & ISO 27799, ISO 80001, EU-DSGVO

Datenschutz und ISMS – Synergieeffekte und Schnittstellen

Wir freuen uns darauf, Sie im September zur Tagung zu begrüßen! Unter den folgenden Links finden Sie alle wichtigen Details:

Beschreibung der Veranstaltung

Programmübersicht

Anmeldung

Anreise und Location

Mehr zu den Referenten erfahren Sie in den kommenden Ausgaben des Newsletters oder auf unserer Website.

Sonderkonditionen für Hotelzimmer der Teilnehmer

Für Gäste der Tagung ist ein Hotelzimmerkontingent mit vergünstigten Konditionen reserviert – so vermeiden Sie unnötigen Stress für Ihren Aufenthalt. Details erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung, die wir Ihnen nach Buchung per E-Mail zusenden.

Jetzt noch Early Bird-Rabatt nutzen

Wenn Sie sich bis zum 31. Juli anmelden, erhalten Sie – zusätzlich zum Bestandskundenrabatt – den Frühbuchernachlass in Höhe von 50 Euro.

Fragen zum Thema beantwortet Ihnen gerne Frau Juliane Zimmermann, Tel.: +49 30 2332021-26.

Für Fragen zum gesamten Weiterbildungsangebot rreichen Sie uns unter +49 30 2332021-21 oder akademie@gut-cert.de.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 3378 Zeichen. Artikel reklamieren

Über GUTcert GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 5

Weitere Pressemeldungen von GUTcert GmbH

Nachweispflicht für KRITIS Betreiber (Korb 2) rückt immer näher

Betreiber Kritischer Infrastrukturen (aus den Sektoren Logistik, Transport, Finanz- & Versicherungswesen und Gesundheit) müssen bis zum 30.06.2019 einen Nachweis ihres ISMS erbracht haben

09.04.2019: Berlin, 09.04.2019 (PresseBox) - Ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) ist nach IT Sicherheitsgesetz zwingend notwendig für Betreiber Kritischer Infrastrukturen. Das ISMS, etwa ein System nach ISO 27001, muss nach dem Stand der Technik abgesichert sein und alle IT-Komponenten berücksichtigen, die für das Erbringen der kritischen Dienstleistung (kDL) notwendig sind.Stand der Technik und B3S (Branchenspezifische Sicherheitsstandards) – was ist das?Der Stand der Technik ist nicht universal festgelegt. Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat es den be... | Weiterlesen

Arbeitsschutzmanagement nach ISO 45001: „Beteiligung“ der Beschäftigten oder doch lieber „Konsultation“?

Die ISO 45001 verlangt sowohl das Konsultieren der Mitarbeiter als auch deren Beteiligung an Entscheidungsprozessen. Doch wo genau liegt der Unterschied, und was bedeutet das?

08.04.2019: Berlin, 08.04.2019 (PresseBox) - Um den Dingen auf den Grund zu gehen, werfen wir zunächst einen Blick in die Norm und deren Begriffsdefinitionen:Beteiligung: Einbeziehung in die Entscheidungsfindung (3.4)Konsultation: Ansichten einholen, bevor eine Entscheidung getroffen wird (3.5)Das  Fragezeichen über Ihrem Kopf ist noch immer da? Das ist absolut nicht verwunderlich. Die Begriffe gehen wohl auf einen Kompromiss innerhalb des Projektkomitees 283 zurück, dessen Teilnehmer sich nicht darauf einigen konnten, was genau „participation“ und „consultation“ nun eigentlich bedeuten soll.... | Weiterlesen

Tageskurs für KRITIS-Energieerzeuger: Der neue IT-Sicherheitskatalog

Bis 2021 müssen Betreiber von Energieanlagen den neuen IT-Sicherheitskatalog der BNetzA erfüllen und eine ISMS-Zertifizierung nachweisen: Unser Kurs klärt alle Fragen

02.04.2019: Berlin, 02.04.2019 (PresseBox) - Nachdem die Bundesnetzagentur zunächst im August 2015 einen IT-Sicherheitskatalog für Betreiber von Strom- und Gasnetzen veröffentlicht hat, folgte im Dezember 2018 eine neue Version für Energieerzeuger.Betroffen sind alle Betreiber von Energieanlagen, die unter die KRITIS-Regelung fallen. Diese müssen, neben anderen Anforderungen, bis 2021 ein zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem nach ISO/ IEC 27001 nachweisen.Kurs in Kooperation mit KSG klärt Fragen für EnergieerzeugerEin neuer Tageskurs, den die GUTcert Akademie in Kooperation ... | Weiterlesen