PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

#fredwagner: KI-Experte Christopher Blaschke spricht über Risiken und Potentiale der Künstlichen Intelligenz in der Versicherungsbranche

Von ConVista Consulting AG

Achte Ausgabe des Videomagazins ist ab sofort online

Wo und wie können Versicherer Künstliche Intelligenz (KI) sinnvoll einsetzen? Schafft sich die Branche ab, wenn sie sie nutzt – oder wenn sie sie nicht nutzt? Und wie funktioniert KI überhaupt? Dieser Gast weiß Bescheid: Christopher Blaschke, Managing...

Köln-Rheinauhafen, 06.07.2018 (PresseBox) - Wo und wie können Versicherer Künstliche Intelligenz (KI) sinnvoll einsetzen? Schafft sich die Branche ab, wenn sie sie nutzt – oder wenn sie sie nicht nutzt? Und wie funktioniert KI überhaupt?

Dieser Gast weiß Bescheid: Christopher Blaschke, Managing Director und Founder der Kendaxa Group, optimiert die Prozesse seiner Kunden mit KI-basierten Anwendungen und Services. In der achten Ausgabe des Videomagazins #fredwagner erklärt er Gastgeber Prof. Dr. Fred Wagner, Professor für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig, wie er mit Hilfe der Vergangenheit in die Zukunft blickt.

Laut Blaschke lassen sich mit KI vor allem neue Geschäftsfelder erschließen und Effizienzprobleme lösen. In der Versicherungswirtschaft sieht er die größten Chancen in der Administration, in der Betrugserkennung sowie im Neu- und Bestandsgeschäft. Dabei verlässt sich Blaschke nicht auf Gemeinplätze, sondern beschreibt konkrete Anwendungsbeispiele.

Prof. Wagner hakt nach: Wie viel Prozent der aktuellen Arbeitsplätze können eingespart werden? Welche – auch ethischen – Konflikte provoziert der Einsatz von KI? Und wer haftet für ihre Fehler? Christopher Blaschke hat auf alles passende, teils überraschende Antworten.

Freuen Sie sich auf eine spannende Debatte rund um ein aktuelles und stark diskutiertes Thema.

Das gesamte Interview finden Sie hier: https://www.convista.de/de/fredwagner.html

#fredwagner

Jeden Monat neu mit spannenden Themen und hochkarätigen Gästen auf www.insurance-tv.de

Über InsuranceTV

Als Gemeinschaftsprojekt der V.E.R.S. Leipzig GmbH und der FinanzplanerTV GmbH, das seit über sieben Jahren in Form von Videoreportagen aus der Versicherungsbranche berichtet, richtet sich InsuranceTV an Entscheider und Führungskräfte: Hintergrundberichte, Reportagen, Talkrunden und Interviews mit Protagonisten der Branche stehen 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos im Internet zur Verfügung.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2180 Zeichen. Artikel reklamieren

Als inhabergeführte Aktiengesellschaft ist die ConVista Consulting AG eines der führenden, unabhängigen Beratungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen eigene Softwareprodukte unter der Marke ConVista Solutions. Basierend auf SAP-, Microsoft- und weiteren Technologien umfasst das Leistungsangebot die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung. Darüber hinaus übernehmen die Beraterinnen und Berater Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change Management. ConVista berät weltweit Marktführer aus der Versicherungs-, Finanz- und Energiewirtschaft sowie in den Branchen Telekommunikation, Automobil und Einzelhandel. Über 350 Kunden verteilen sich auf 22 Länder, dazu zählen auch zehn der Top 30 DAX-Unternehmen. 1999 in Köln gegründet ist ConVista heute mit über 570 Mitarbeitern in 14 Ländern auf vier Kontinenten vertreten.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 6

Weitere Pressemeldungen von ConVista Consulting AG

22.10.2020: Köln-Rheinauhafen, 22.10.2020 (PresseBox) - Als Anbieter maßgeschneiderter innovativer Versicherungslösungen befindet sich die ProTect Versicherung auf Wachstumskurs. Um Produkte und Dienstleistungen auch langfristig auf einer zukunftsfähigen Basis vertreiben zu können, startete die Tochter der Provinzial Rheinland Versicherung AG am 26. Februar 2020 ein Projekt zur Neuausrichtung ihrer IT-Systeme.In einer Projektlaufzeit von nur acht Monaten wurden sowohl Faktor-IPM als neues Bestandssystem als auch Faktor-IOS als Angebots-/ Antragssystem für die Sparte Technikschutz eingeführt und pro... | Weiterlesen

24.04.2019: Köln, 24.04.2019 (PresseBox) - Die DEVK-Gruppe hat Faktor-IPM, das Bestandssystem der Faktor Zehn GmbH, für die Sparte Hausrat erfolgreich eingeführt. Unterstützt wurde sie von der Kölner IT-Beratung ConVista Consulting. Anfang April gelang die Migration von 1,3 Millionen Verträgen. Das Neugeschäft verarbeitet die DEVK bereits seit Januar über Faktor-IPM. Integraler Bestandteil des neuen Bestandssystems ist das Open-Source-Produktsystem Faktor-IPS.Die Einführung des neuen Bestandssystems für das private und gewerbliche Kompositgeschäft ist auf acht Jahre angelegt. Der Go-live der Sp... | Weiterlesen

18.01.2019: Köln-Rheinauhafen, 18.01.2019 (PresseBox) - Lohnen sich Lebensversicherungen? Sind sie zu undurchsichtig und wird das durch intransparente Kommunikation des Versicherungsunternehmens noch gefördert? Ist ein Provisionsdeckel für Versicherungsvermittler sinnvoll?Diese und andere Fragen sind Thema der aktuellen Folge von #fredwagner. Zu Gast ist diesmal Axel Kleinlein, Vorstandssprecher vom Bund der Versicherten (BdV). Er geht mit Gastgeber Prof. Dr. Fred Wagner, Professor für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig, in der elften Ausgabe des Videomagazins in einen spannenden D... | Weiterlesen