PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Rock Tech nimmt Proben für Messung der einaxialen Druckfestigkeit

Von Rock Tech Lithium Inc.

Thumb Rock Tech nimmt Proben für Messung der einaxialen Druckfestigkeit Vancouver, BC, Kanada - 8. August 2018 - Rock Tech Lithium Inc. (das Unternehmen oder Rock Tech) [TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB (WKN: A1XF0V)] gibt bekannt, dass es Proben genommen hat, um deren Einaxiale Druckfestigkeit (Uniaxial Compressive Strength, UCS) zu messen. Die Druckfestigkeitsmessungen werden von DMT GmbH & Co. KG (DMT) im Rahmen der allerersten vorläufigen Wirtschaftlichkeitsstudie (Preliminary Economic Assessment, PEA) auf Rock Techs unternehmenseigenem Vorzeige-Lithiumkonzessionsgebiet Georgia Lake im Bergbaubezirk Thunder Bay im Nordwesten Ontarios, Kanada, vorgenommen. Die Druckfestigkeitsmessungen bestimmen, ob die zylindrischen, intakten Gesteinskernproben Belastungen standhalten können, ohne sich zu verformen oder zu brechen. Die Druckfestigkeit ist sehr wichtig für die Konstruktion von Tagebauten und Untertagebetrieben. Zwölf (12) zylindrische Proben aus Rock Techs Bohrkern sowie zwei (2) Gesteinsproben aus Pegmatit wurden gesammelt und an das zertifizierte Labor von DMTs Bergbaukundeabteilung geschickt, wo die Druckfestigkeitsmessungen durchgeführt werden. http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44216/20180808 - Rock Tech - Uniaxial Compressive Strength Tests - Germany-DEPRcom.001.jpeg Abbildung 1 - Gesteins- und Bohrkernproben vom Lithiumkonzessionsgebiet Georgia Lake Die Druckfestigkeitsmessungen (UCS-Tests), die an Bohrkern- und Gesteinsproben vom Lithiumkonzessionsgebiet Georgia Lake durchgeführt werden, liefern uns wertvolle Daten für die technische Berechnung von Baugrubenböschungen und Grubenöffnungen, erklärte Martin Stephan, CEO von Rock Tech. Die laufende vorläufige wirtschaftliche Bewertung basiert auf der aktualisierten und gesteigerten Ressourcenschätzung, die am 27. Juni 2018 gemeldet wurde. Die aktualisierten und gesteigerte Ressourcenschätzung beinhaltete Folgendes: - Gemessen: 1,89 Mio. t mit 1,04 % Li2O - Angezeigt: 4,68 Mio. t mit 1,00 % Li2O - Abgeleitet: 6,72 Mio. t mit 1,16 % Li2O Alle wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden unter der Leitung von Karl-Stephan Peters, EurGeol 787, einer von Rock Tech unabhängigen Qualified Person, erstellt und geprüft. Außerdem gewährt Rock Tech Angestellten, Directors und Beratern 1,52 Mio. Aktienoptionen. Die Aktienoptionen haben einen Ausgabepreis von 0,88 $ und laufen am 5. August 2022 aus. Über DMT GmbH & Co. KG DMT ist eine globale Unternehmensgruppe, welche leistungsübergreifend in den Bereichen Bergbau, Öl & Gas, Infrastruktur & Bauwesen sowie Anlagenbau tätig ist. Zu den Kunden von DMT zählen u.a. Anglo American, BHP Billiton, OMV, E.ON, Schlumberger, De Beers und führende Institute wie die Weltbank und die Asiatische Entwicklungsbank. DMT ist weltweit an 30 Standorten vertreten und gehört zur deutschen Zertifizierungsstelle TÜV NORD GROUP. DMT hat bis dato mehrere tausend Projekte in über 150 Ländern durchgeführt und ist in einem gewöhnlichen Jahr in mehr als 25 Ländern tätig. Über Rock Tech Lithium: Rock Tech Lithium ist ein Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Exploration von Konzessionsgebieten mit potenziellen Vorkommen von Lithium und anderen ausgewählten Metallen für den Einsatz in Batterien gerichtet ist. Das Ziel im Lithiumprojekt Georgia Lake besteht in der Erschließung einer lithiumreichen Pegmatit-Erzganglagerstätte für den Abbau. Die Lagerstätte wurde bereits 1955 in der Bergbauregion Thunder Bay im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario in der Nähe des Oberen Sees entdeckt. Rock Tech Lithium konzentriert sich seit 2016 verstärkt auf die Arbeit in diesem Konzessionsgebiet und das in einem internationalen Marktumfeld, in dem der Trend seit Jahren immer mehr zu Elektroautos geht. Analysten gehen davon aus, dass im Jahr 2025 mehr als 25 % der neu verkauften Fahrzeuge Elektroautos sein werden, wodurch die Nachfrage nach Batterien und damit auch nach Batteriemetallen wie Lithium stark zunehmen wird. Für das Board of Directors des Unternehmens: Martin Stephan Martin Stephan Director, Chief Executive Officer Weitere Informationen erhalten Sie über: Brad Barnett Chief Financial Officer Tel: (778) 358-5200 Renmark Financial Communications Inc. Laura Welsh: lwelsh@renmarkfinancial.com Tel: (416) 644-2020 oder (514) 939-3989 www.renmarkfinancial.com Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen, zu denen auch Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, zählen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie prognostiziert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, erwartet und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen - unter anderem auch jene, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit und die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen - bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rock Tech Lithium Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 762 Wörter, 6107 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Rock Tech Lithium Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 1

Weitere Pressemeldungen von Rock Tech Lithium Inc.

25.10.2021: Vancouver, BC, Canada - 25. Oktober 2021 - Rock Tech Lithium Inc. (the "Company" or Rock Tech) (TSX-V: RCK; OTCQX: RCKTF; FWB: RJIB; WKN: A1XF0V) Die Unternehmen Rock Tech Lithium Inc., GP Papenburg Entsorgung Ost GmbH, und Knauf KG haben das Deutsche Lithium-Institut gegründet. Das ITEL - Institute for Technologies and Economics of Lithium - wird als eingetragene GmbH durch die Professoren Ulrich Blum und Ralf B. Wehrspohn von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als Geschäftsführer geleitet. Das ITEL hat seinen Sitz im Sachsen-Anhaltinischen Halle an der Saale. Das Institut... | Weiterlesen

18.10.2021: - Produktion von hochwertigem Lithiumhydroxid in Batteriequalität Vancouver, BC, Kanada - 18. Oktober 2021 - Rock Tech Lithium Inc. (das "Unternehmen" oder "Rock Tech") (TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB; OTCQX: RCKTF) gibt den Abschluss eines Pilotversuchsprogramms und die Prototypproduktion von Lithiumhydroxid-Monohydrat in Batteriequalität mit einem Reinheitsgrad von mehr als 99,5 % bekannt. Dies entspricht den Produktionsspezifikationen für Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge. Rock Tech hat eine kommerziell bewährte Prozesstechnologie zur Herstellung von Lithiumhydroxid-Monohyd... | Weiterlesen

09.10.2021: Vancouver, BC, Kanada - 8. Oktober 2021 - Rock Tech Lithium Inc. (das "Unternehmen" oder "Rock Tech") (TSX-V: RCK; OTCQX: RCKTF; FWB: RJIB; WKN: A1XF0V) ernennt Esther Bahne zum Chief Strategy & Marketing Officer. Bahne tritt damit dem Managementteam des Unternehmens bei. Esther Bahne verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche und war zuvor bei der BMW Group tätig, wo sie als Global Head of Strategy and Innovation und Chief Marketing Officer bei MINI den gesamten Relaunch der Marke MINI verantwortete. Zuvor war Bahne bei der Audi AG, wo sie den Bereich Social Innovat... | Weiterlesen