Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Qualitätssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit": Zuverlässige Orientierungshilfe für Bauinteressenten.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
16 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Zuverlässige Bauunternehmen aus dem Fertighaus- und Massivhaus-Bau können sich damit besser absetzen.


Wer in Sachen Bauqualität nichts zu verbergen hat, kann die Karten getrost auf den Tisch legen. So sollte die Devise der Bauträger und Baubetreuer aus dem Haus- und Wohnungsbau lauten, wenn sie sich als Qualitätsanbieter verstehen und bezeichnen.



Die Wahrheit aber sieht anders aus: Gehen wir von Bewertungen ehemaliger Bauherren aus, dürfte von 10 Fertighaus- bzw. Massivhaus-Herstellern gerade einmal einer die Bezeichnung „Qualitätsanbieter“ inhaltlich verdienen.

 

Gute Bauqualität ist nicht gleichzusetzen mit kundenorientiertem Verhalten.

 

Echte Qualitätsanbieter gehen deutlich über übliche Standards hinaus. Sie wissen, was Kundenorientierung im Haus- und Wohnungsbau bedeutet. Sie haben verstanden, dass zufriedene Bauherren, deren Referenzen und Empfehlungen die Garanten für ihren zukünftigen Erfolg sind. Und sie wissen, dass Nichts ihre Bauinteressenten besser überzeugen kann als ihre zufriedenen Bauherren. Wie schön wäre es, wenn solche Anbieter über ein Qualitätssiegel ad hoc von Bauinteressenten zu erkennen wären!

 

Ein Siegel für ausreichende Transparenz in allen Bereichen.

 

Woran aber sollten Bauinteressenten einen solchen Spitzenanbieter bislang zweifellos erkennen? In der Werbung und auf ihren Homepages loben sich schließlich alle Bauunternehmen, ob Fertighaus- oder Massivhaus-Hersteller, bis in den Klee!

 

Dabei gibt es durchaus Qualitätssiegel bzw. Kennzeichnungen, die ernst zu nehmen sind. Zum Beispiel für die Prüfung der technischen Qualität oder Bonität eines Anbieters. Hier geht es allerdings um Ausschnitte, Momentaufnahmen, Zahlenwerke. Ein Bauunternehmen kann durchaus sehr solvent sein, den besten Bonitätsstatus genießen, technisch dazu perfekt organisiert erscheinen. Dennoch kann es viele unzufriedene Bauherren haben und schmerzliche Gerichtsprozesse aus Bauherrensicht führen, trotz vorgenannter Prüfungen.

 

Ein glaubwürdiges Qualitätssiegel mit Empfehlungscharakter fehlte bislang.

 

Was bislang am Markt nicht etabliert war: Ein Qualitätssiegel, das einen umfassenden Einblick in alle Bereiche und Abläufe vom ersten Kontakt bis zur mangelfreien Abnahme gewährt und zu einer klaren Empfehlung kommt.

 

Über Fachleute ist ein solches realistisch nicht zu vergeben. Wohl aber über ehemalige Bauherren. Diese wiederum können sehr wohl und als Einzige beurteilen, wie die tatsächlichen Leistungen während der gesamten Zusammenarbeit und damit in der konkreten Kundenorientierung ihres Baupartners zu beurteilen sind.  

 

Bewertungen von Bauherren liefern Bauinteressenten jetzt fundierte Argumente.

 

Das war der Ausgangspunkt für die Entwicklung eines neuen Konzeptes. Zu dessen Inhalt gehört ein Qualitätssiegel, das von umfassender Substanz geprägt ist und bereits in der Außendarstellung überzeugt: "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit", das Qualitätssiegel der ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH.

 

Auszeichnung mit Qualitätssiegel nach schriftlicher Befragung der Bauherren.  

 

Um dieses Qualitätssiegel zu erlangen, lassen Qualitätsanbieter eine repräsentative Bauherrenbefragung durch das ifb Institut durchführen. Im Ergebnis attestieren so übergebene Bauherren die Qualitäts- und Serviceleistung des Unternehmens.

 

Die Ergebnisse aus solchen Bauherrenbefragungen werden außerdem zertifiziert und im BAUHERREN-PORTAL veröffentlicht. Über das Qualitätssiegel auf der Startseite der Firmenhomepage gelangen Bauinteressenten direkt in dieses BAUHERREN-PORTAL und können die für sie wichtigen Qualitätsinformationen kostenfrei abrufen.

 

"Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit": Qualitätssiegel mit hoher Aussage- und Empfehlungskraft.

 

Die Tatsache, dass in dieser Vorgehensweise ausschließlich übergebene Bauherren zu Wort kommen, verleiht dem Qualitätssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“ eine besondere Note.

 

Diese inhaltliche und substanzielle Orientierung für Bauinteressenten wird von keinem anderen Siegel in der Bauwirtschaft übertroffen. Denn aus den Befragungen übergebener Bauherren ergeben sich alle relevanten Informationen, die Bauinteressenten brauchen, um entscheiden zu können.

 

Nach durchgeführter Zertifizierung erfolgt die Veröffentlichung im Internet.

 

 

Die BAUHERRENreport GmbH wiederum hat ihre gesamte Vorgehensweise auf die Kommunikation solcher Qualitäts- und Serviceleistungen zum Wohle der Bauinteressenten und Bauunternehmen konzentriert. Sie stellt die ausgewerteten Ergebnisse aus zertifizierten Befragungen des ifb Institutes ins Netz.

 

 

Über diese zertifizierte Bauherrenzufriedenheit und das Siegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" werden Interessenten also detailliert mit Qualitätsinformationen versorgt. Sie erkennen sofort, welchen Nutzen dieser Bauträger oder jener Baubetreuer ihnen als Bauherren bietet.

 

Qualitäts-Empfehlungsmarketing mit klarer Positionierung und Abgrenzung.

 

Das Qualitäts-Empfehlungsmarketing der BAUHERRENreport GmbH führt in Kombination mit den zertifizierten Bauherrenbefragungen der ifb Institut GmbH unweigerlich dazu, dass sich ein Anbieter aus Sicht seiner Bauinteressenten bereits in der Außendarstellung überlegen positioniert und ebenso massiv vom Wettbewerb abgrenzt.

 

Was genau Bauinteressenten zu den geprüften Bauunternehmen erkennen und wie detailliert sie daraus ihre Vorteile ziehen können, erfahren Sie auf der einzigen echten Qualitätsplattform, die es in der deutschen Bauwirtschaft gibt: BAUHERREN-PORTAL.

 

Verantwortlich für diesen Artikel:

Theo van der Burgt (Geschäftsführer der BAUHERRENreport GmbH)

Zu unseren Qualitätsanbietern gehören zum Beispiel die ROTH BAU GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT GMBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: hau

Pressemitteilungstext: 773 Wörter, 7239 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Siche...