Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BFV-Service GmbH |

Anpfiff zur 26. Saison des Bayerischen BauPokals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Suche nach der besten U15-Mannschaft Bayerns beginnt am 04.09. wieder


Nicht nur in der Bundesliga rollt der Ball ab August wieder, auch die ersten Qualifikationsspiele für die Kreisfinals des Bayerischen BauPokals werden im Spätsommer angepfiffen.

Das Bayerische Baugewerbe sucht in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) in der 26. Auflage des U15-Traditionsturniers den Nachfolger des FSV Erlangen-Bruck, der sich in einem hochkarätig besetzten Landesfinale in Burgebrach Ende Juni erstmals zum BauPokal-Sieger krönen konnte. Natürlich werden die „Brucker“ auch diese Saison wieder alles daran setzen, um den Titel des größten U15-Turnier Europas in Erlangen zu behalten. Ob dieses Vorhaben glückt…wir werden es sehen!



Die neue BauPokal-Saison wird, wie es mittlerweile schon fast Tradition ist, wieder mit einer Kick-Off Veranstaltung eingeläutet. Gastgeber der offiziellen Auftaktpartie, die diese Spielzeit im Bezirk Schwaben stattfinden wird, sind die Sportfreunde aus Friedberg. Am 04. September wird um 18:00 Uhr auf deren Sportgelände (Adresse: Ottoried 2, 86316 Friedberg) das Spiel der (SG) SF Friedberg gegen die (SG) Hollenbach/Petersdorf und somit die neue Saison offiziell angepfiffen.

Neben einem hoffentlich packenden Pokalspiel dürfen sich die Spieler und Zuschauer auch auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen. An der Torschussmessanlage und beim Ziegelwandschießen darf jeder seine Schussstärke und Schusspräzision testen und sich mit Kleinigkeiten vom Bayerischen Baugewerbe selbst belohnen.

Zudem startet, im Rahmen der Kick-Off Veranstaltung, das Online-Gewinnspiel „BauPokal-Starter Quiz“ (zu finden auf www.baupokal.de) des Bayerischen BauPokals mit attraktiven Preisen für Spieler und Eltern.

Mitmachen lohnt sich!

 

Traditionsturnier mit attraktiven Preisen

 

Auch nach 25 Jahren hat der Bayerische BauPokal bei den Nachwuchskickern nicht an Beliebtheit verloren. Hohes Prestige, lange Tradition, sich messen mit den besten Juniorenspielern Bayerns in einem spannenden Modus, attraktive Preise und Gewinnspiele – das sind die Gründe und die Motivation für die Teilnahme am Traditionsturnier der U15-Junioren. Somit gilt es auch in der neuen Auflage für die Vielzahl an Spielern der teilnehmenden Teams wieder alles zu geben, denn nur eine Mannschaft darf sich am Ende „BauPokal-Sieger 2019“ nennen.

Bereits ab den Kreisfinals dürfen sich die teilnehmenden Mannschaften auf ansprechende Prämien freuen. Das absolute Highlight für die Nachwuchskicker erwartet den Sieger des Bayerischen BauPokals. Das Bayerische Baugewerbe finanziert dem Gewinner ein professionelles Trainingslager für die gesamte Mannschaft im Süden Europas.

Wenn das nicht Ansporn genug ist, um alles in die Waagschale zu werfen!

Doch der Weg bis zum Titel ist weit. So heißt es zu Saisonbeginn erst einmal die Qualifikationsspiele für die Kreisfinals als erste Hürde zu meistern.

 

 

 

Das Bayerische Baugewerbe und der BFV – das passt!

 

Um erfolgreich in die neue Saison des Bayerischen BauPokals zu starten sind vor allem Eigenschaften wie Teamgeist, Fairness, Ehrgeiz und eine gute Technik von entscheidender Bedeutung. Diese Werte stellt das Bayerische Baugewerbe zusammen mit dem Bayerischen Fußball-Verband seit Beginn der Partnerschaft im Jahr 1993 in den Vordergrund und will so den Jugendlichen zeigen, dass diese im Fußball alltäglichen Fähigkeiten auch in Berufen auf dem Bau von größter Bedeutung sind. Durch eine enge und faire Zusammenarbeit zwischen Mitspielern und Kollegen auf dem Platz und auf der Baustelle können selbst größte Herausforderungen gemeinsam erfolgreich gemeistert werden.

Zusätzlich soll die Partnerschaft den Jugendlichen die interessanten und vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und guten Karrierechancen am Bau aufzeigen und mit den Vorurteilen gegenüber den Bauberufen aufräumen. Alles rund um die Ausbildungsberufe und Chancen am Bau finden Sie dabei weiterhin unter www.bauberufe.net.

Des Weiteren bietet der Bayerische BauPokal die ganze Saison über die Möglichkeit mit den Bauunternehmern der Region ins Gespräch zu kommen.

Interesse an einem Ausbildungsplatz auf dem Bau oder einfach mal im Rahmen eines Praktikums reinschnuppern? Vertreter des Bayerischen Baugewerbes sind bei der Kick-Off Veranstaltung, den Kreis- und Bezirksfinals, dem Landesfinale und bei einer Vielzahl von Qualifikationsspielen vor Ort, versorgen die Interessierten gerne mit Informationen über eine Ausbildung und präsentieren die Berufsmöglichkeiten im eigenen Bauunternehmen.

 

www.baupokal.de - Die Plattform auf der Bau und Fußball aufeinandertreffen

 

Die offizielle Event-Homepage des Bayerischen BauPokals, www.baupokal.de, informiert die Besucher, wie gewohnt, wieder über die aktuellen News des Bayerischen BauPokals. Spielpaarungen, Ergebnisse und Entscheidungen, Bilder zu den einzelnen Endrunden und allgemeine Informationen sind hier einfach zu finden. Außerdem dient sie dem User als direkter Informationsweg über die Ausbildungsberufe am Bau. Beliebt ist auch die monatliche Rubrik „Bauberuf des Monats“. Hier wird den Lesern einer von 18 Bauberufen des Bayerischen Baugewerbes detailliert vorgestellt.

 

Ziegelwandschießen - Das Onlinegame der BauPokal-Fans

 

Nachdem das Online-Game „Ziegelwandschießen“ im August eine Sommerpause einlegt, startet es mit dem Anpfiff der BauPokal-Saison 2018/2019 wieder in eine neue Spielrunde. Ab September sind wieder K(l)ickfähigkeiten beim Online-Game gefragt und es werden die Saison hindurch wieder attraktive Preise vergeben. Gleich zu Saisonbeginn gibt es als September-Preis das Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft von Adidas zu gewinnen.

Um also für die kommende Saison gut vorbereitet zu sein und vielleicht gleich diesen tollen Preis zu ergattern, lohnt es sich, schon jetzt fleißig zu üben.

Alle Infos zum Gewinnspiel (Spielregeln, Teilnahmebedingungen und Preise) gibt es unter www.baupokal.de!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Heinz (Tel.: 089542770813), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 715 Wörter, 5901 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BFV-Service GmbH lesen:

BFV-Service GmbH | 26.06.2018

Großes Landesfinale im Bayerischen BauPokal 2018 in Burgebrach

Nach zahlreichen Vorrundenspielen, über die Kreisfinals und letztendlich die Bezirksfinals, qualifizierten sich die Nachwuchsteams mit fußballerischer Klasse, Teamgeist und Ehrgeiz für das BauPokal-Finale. Vor großer Kulisse wollen die teilnehmen...
BFV-Service GmbH | 04.06.2018

Bezirksfinale im Fokus der U15-Junioren

Am „Tag der Arbeit“ fanden am Anfang des letzten Monats mit den Kreisfinals die ersten Highlights der Jubiläumssaison 2017/2018 im traditionsreichen Bayerischen BauPokal statt. Bereits zum 25. Mal kämpften dabei 96 Nachwuchsmannschaften mit ca....
BFV-Service GmbH | 23.04.2018

01. Mai - Tag der Kreisfinals in der BauPokal-Jubiläumssaison

Bereits im August 2017 ist der Bayerische BauPokal – präsentiert vom Bayerischen Baugewerbe – in seine Jubiläumssaison 2017/2018 gestartet. Das Jugendturnier ist seit mittlerweile 25 Jahren fester Fixpunkt im Terminkalender der bayerischen U15-...