Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hamburg Port Authority AöR setzt die Informationssicherheit und den Datenschutz mit DocSetMinder® um

Umsetzung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen bei KRITIS-Organisation mit Hilfe von Compliance Management Software DocSetMinder®

Die HPA betreibt seit 2005 das Hafenmanagement, ist zuständig für die Planung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen, sowie des Schiffsverkehrs. Aufgrund der Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, gehört die Hamburg Port Authority zu den sog....

Kiel, 30.08.2018 (PresseBox) - Die HPA betreibt seit 2005 das Hafenmanagement, ist zuständig für die Planung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen, sowie des Schiffsverkehrs. Aufgrund der Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, gehört die Hamburg Port Authority zu den sog. kritischen Infrastrukturen (KRITIS). Der Ausfall oder die Beeinträchtigung des Hafenbetriebes könnte zu nachhaltig wirkenden Versorgungsengpässen führen. Im Rahmen der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen, an eine KRITIS-Organisation, kommt die Compliance Management Software DocSetMinder® zum Einsatz. Im Vordergrund stehen die aktuellen Themen die zurzeit viele Unternehmen und Behörden mit hoher Priorität beschäftigen. Es handelt sich um die Etablierung eines Informationssicherheits-Managementsystems gemäß ISO/IEC 27001, betriebliches Kontinuitätsmanagements gemäß ISO/IEC 22301 und Datenschutz gemäß EU-DS-GVO. Die Berater der GRC Partner GmbH unterstützen die Sicherheits- und Datenschutzexperten der HPA bei der Einführung und effiziente Nutzung der Software. Hamburger Port Authority AöR ist bereits die zweite Hafengesellschaft die sich für den DocSetMinder® entschieden hat. Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH nutzt das GRC-Tool bereits seit 2012 bei der Umsetzung diverser ISO-Normen und IDW Prüfungsstandards.

30. Aug 2018
GRC Partner GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 163 Wörter, 1345 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Hamburg Port Authority AöR setzt die Informationssicherheit und den Datenschutz mit DocSetMinder® um, Pressemitteilung GRC Partner GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von GRC Partner GmbH


   

DocSetMinder® überzeugt die Investitionsbanken der Bundesländer

01.11.2018: Kiel, 01.11.2018 (PresseBox) - Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB S-H) ist bereits die vierte Investitions- und Förderbank, nach der Investitionsbank Berlin-Brandenburg (IBB), der Sächsischen Aufbaubank (SAB) und der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB), die im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung, die Compliance Management Software DocSetMinder ausgewählt hat. Im Vordergrund der Auswahlkriterien standen, neben dem Informationssicherheitsmanagementsystem, dem Notfallmanagement und der EU-DS-GVO, die Umsetzung diverser Compliance-Anforderungen der Bankenaufsichtsbeh...

   

EUROPEAN CYBER SECURITY MONTH 2018 mit DocSetMinder®

10.09.2018: Kiel, 10.09.2018 (PresseBox) - Im Rahmen des EUROPEAN CYBER SECURITY MONTH bietet die GRC Partner GmbH eine Workshopreihe an, die die toolbasierte Planung, Umsetzung und Dokumentation von Informationssicherheit- und Datenschutz-Managementsystemens zum Thema hat. Die Teilnehmer erfahren anhand eines exemplarischen Mandanten, wie Informationssicherheits- und Datenschutz-Management mit Hilfe von DocSetMinder® effizient umgesetzt wird.Es werden zwei alternative Workshop-Sessions angeboten: In einer Session wird Informationssicherheits-Management gemäß BSI IT-Grundschutz umgesetzt, in einer alte...

   

IT-Dienstleister der Bundesländer setzen auf den GSTOOL-Nachfolger DocSetMinder®

27.08.2018: Kiel, 27.08.2018 (PresseBox) - Seit der Veröffentlichung des modernisierten BSI IT-Grundschutzes (BSI-Standards 200-Reihe) im Oktober 2017 befassen sich Behörden und weitere Organisationen mit dessen Umsetzung. Eine erhebliche Herausforderung stellen dabei oftmals die Auswahl und Einführung eines geeigneten GSTOOL-Nachfolgers dar, wenn die Umsetzung des Sicherheitskonzeptes bislang mit der seit inzwischen vier Jahren eingestellten BSI-Software realisiert wurde. In diesem Zusammenhang äußern zahlreiche Organisationen den Wunsch, ihre Datenbestände aus dem GSTOOL in die neue Software migri...