Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schappach-Coaching |

Die EU-DSVGO und das IT-Service-Net

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im Mittelalter waren die feuerspeienden Drachen ein Problem in der Neuzeit ist es das Bürokratie-Monster EU-DSGVO.



Man könnte nun sagen das IT-Service-Net ist der Ritter der das Monster besiegt. Das wäre aber vermessen denn wir haben es mit einem übermächtigen Gegner zu tun bei dem wir nur einen kleinen, eher technischen, Beitrag leisten können.

Leider trifft es auch hier wieder einmal die Kleinen, die Großen haben eigene Rechts- und IT-Abteilungen die sich um den Drachen kümmern, was aber machen die kleinen Betriebe?

Das Internet

Da ist zunächst das Internet und die eigene Homepage, bei jedem Aufruf wird die IP-Adresse des Besuchers übermittelt deshalb betrifft das jeden der eine Homepage betreibt.

Die eigen Internetseite muss zunächst mal über eine Datenschutzerklärung und ein Impressum verfügen. Beides muss direkt und ohne Einschränkung sichtbar und erreichbar sein. Eigentlich müsste jetzt schon ein spezialisierter Anwalt her, das können sich aber nur größere Firmen leisten. Den, wie immer benachteiligten, Einzelkämpfern und kleinen Unternehmen bleibt das Internet. Dort befinden sich sogenannte Datenschutz-Generatoren die zwar keine anwaltliche Beratung ersetzen aber immerhin, ohne Haftung, eine erste Hilfe leisten können. 

Sensible Daten

Werden, darüber hinaus, personenbezogene Daten verarbeitet ist einiges zu beachten. Kommen dann noch Kontaktformulare, Kommentare, Anmeldungen und Registrierungen ins Spiel wird es ganz eng.

Hat man Share und Like-Buttons auf der Seite dann muss der Besucher ausdrücklich zustimmen in die sozialen Netze weitergeleitet zu werden. Das gleiche gilt dann auch für Up- und Downloads Google-Analytics, Live-Chats etc.

Internet-Shop

Hat man dann noch einen Internet-Shop wird es ganz hässlich! Bei den Betreibern herrscht große Unsicherheit aufgrund der Komplexität und der drohenden Strafen.

Das ist aber noch lange nicht alles!

Betriebe ab 9 Mitarbeiter benötigen einen Datenschutzbeauftragten, Verzeichnis der „Verarbeitungstätigkeiten“ erstellen, Prozesshandbuch erstellen, Datenschutzfolgeabstimmung, Alle Bemühungen dokumentieren usw.

Was tun?

Das Beste ist es natürlich einem Fachanwalt alles zu überlassen. Wer sich das nicht leisten kann muss sich, bewaffnet mit Logik und Sachverstand, wieder ins Internet begeben. Hier kann man dann googeln unter Verwendung der entsprechenden Schlüsselworte und sich entsprechend schlau machen. Der Verfasser hat dies getan und eigentlich alle relevanten Informationen gefunden.

 Das IT-Service-Net

Das IT-Service-Net ist eine bundesweite IT-Service-Organisation die sich um alle Belange in der Zielgruppe von kleinen- und mittleren Unternehmen kümmert von der einfachen Reparatur bis hin zur Digitalisierung .

Das Netz verfügt auch über DSVGO Spezialisten, dies aber vorzugsweise IT-Themenbezogen und ist deshalb eine erste Anlaufadresse die aber nicht eine fundierte Rechtsberatung durch einen Fachanwalt ersetzen kann.

 

Aufgrund der wachsenden Brisanz dieser Themen verstärkt das Netz seine Reihen und bietet damit Chancen. Weitere Informationen unter https://www.it-service-net.de/ hier kann man zugleich auch das nächstgelegene Partnerunternehmen finden.

ITSN/Schappach-Coaching


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schappach (Tel.: +496217186690), verantwortlich.


Keywords: IT-Service, Freelancer, Digitalisierung, IT-Datensicherheit, DSVGO

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3735 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schappach-Coaching

Das IT-Service-Net ist eine erfolgreiche EDV-Serviceorganisation. Die Mitglieder decken von der simplen Installation bis zu komplexen Anwendungen das gesamte Spektrum des IT-Service ab. Zielgruppe sind kleine- und mittlere Unternehmen. Herstellern bietet das Netz die Möglichkeit ihr Produkt vor Ort zu warten, wenn eine eigene Serviceorganisation nicht vorhanden ist Das bundesweite IT-Service-Net arbeitet professionell und preiswert: mehr Info www.it-service-net.de Um den Anforderungen gerecht zu werden sind Einzelkämpfer willkommen und werden unter dem Motto“ Selbstständig aber nicht allein in das Netz integriert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schappach-Coaching lesen:

Schappach-Coaching | 22.09.2018

Kleine- und mittlere Unternehmen in Schwierigkeiten?

Früher war es ausreichend wenn die Rechner irgendwie ihren Dienst taten. Wenn dann noch das Internet ging und irgendeine Datensicherung ihren Dienst tat war man schon zufrieden. Die Anforderungen im Jahr 2018 sehen aber schon etwas anspruchsvoller a...
Schappach-Coaching | 19.09.2018

Eine verlängerte Werkbank für Akteure im IT-Business

In vielen Fällen möchte der Verkäufer, um sein Image zu wahren, diese Pflichten schnell und komfortabel, gegenüber seinen Kunden, erbringen !   Muss die Reklamation eingeschickt werden hat man das erste Problem, wo ist die Originalverpackung? Is...
Schappach-Coaching | 17.09.2018

Ein mobiler IT- Service bundesweit im Einsatz

In dieser Zielgruppe kommt es oft zu Mängeln bei IT-Security und dem Datenschutz. Das kann am Mangel von qualifiziertem IT-Personal liegen aber oft auch an fehlender Information der Verantwortlichen.   Aktuell bietet das Netz Unterstützung in den ...