Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
26
Okt
2018
StepOver GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Das neue Signaturpad duraSign Pad 10.0

Großer hochauflösender Bildschirm mit einem Maximum an Sicherheit und Haltbarkeit

StepOver ist stolz darauf sein Produktportfolio um das StepOver duraSign Pad 10.0 zu ergänzen. Das neue Signaturpad duraSign Pad 10.0 ist das zweite Produkt der duraSign Serie von StepOver. Hervorstechendste Merkmale dieses Produkts sind der elektromagnetische...

Stuttgart, 26.10.2018 (PresseBox) - StepOver ist stolz darauf sein Produktportfolio um das StepOver duraSign Pad 10.0 zu ergänzen.

Das neue Signaturpad duraSign Pad 10.0 ist das zweite Produkt der duraSign Serie von StepOver. Hervorstechendste Merkmale dieses Produkts sind der elektromagnetische Sensor, der für extreme Haltbarkeit sorgt und das besonders elegante Erscheinungsbild. Wie alle unsere Signaturpads bietet es die höchstmögliche Sicherheit für diese Art von elektronischen Signaturen. Das 10-Zoll Pad kann die volle Breite eines A4 Dokumentes anzeigen und bietet genug Platz auf dem Bildschirm, selbst für sehr anspruchsvolle Point of Sale Anwendungen.

Das StepOver duraSign Pad 10.0 Signaturpad beinhaltet:

Neuer ARM Cortex Prozessor für kürzeste Reaktionszeiten und schnelle und sichere Verarbeitung der elektronischen Signaturen

Wechsel zwischen Landschafts- und Portrait Modus mit nur einem Klick

Extrem haltbar, chemisch gehärtete Sensor-Oberfläche für die Erfassung der Unterschriften – basierend auf der elektromagnetischen Stift Technologie

Hochauflösender 10-Zoll Farbbildschirm: 1024x600 Pixel

Schaltflächen die während des Unterschriftenvorgangs eingeblendet werden: Bestätigen, Wiederholen, Abbrechen

Anzeige von Dokumenteninhalten und dynamischen Texten während des Unterschriftenvorganges

Anzeige von individuellen Inhalten im Stand-By-Modus (z.B. Werbebilder)

Austauschbares USB-Anschluss-Kabel

Optimierte Unterboden-Anschlusskabelführung mit Zugentlastung

Ersetzbare Kordel und Stift

Standard VESA-Anschluss für kompatible Halterungen sowie die Möglichkeit Kensington Locks als Diebstahlschutz zu montieren

Möglichkeit das Übertragungsprotokoll nachträglich zwischen folgenden Arten zu ändern: HID – treiberlos, VCom – Port-Weiterleitung / Com Port Weiterleitung, Wyse – ThinOS

Das StepOver duraSign Pad 10.0 Signaturpad ist ab sofort erhältlich und kompatibel mit der aktuellsten Version der StepOver Signatur Software eSignatureOffice 5.9


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 2100 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Das neue Signaturpad duraSign Pad 10.0, Pressemitteilung StepOver GmbH

Unternehmensprofil: StepOver GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von StepOver GmbH


 
StepOver GmbH
26.08.2014
Stuttgart, 26.08.2014 - StepOver Unterschriftenpads der "naturaSign Pad Series" können nun auch in einem Client-Server Umfeld an den Thin-Clients der Augsburger IGEL Technology GmbH betrieben werden.Elektronische Signaturen zur Optimierung der Prozessabläufe von Unternehmen sind aus dem Geschäftsalltag vieler Unternehmen kaum mehr wegzudenken. Sie lassen sich nun auch in einer hocheff... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
StepOver GmbH
18.11.2013
Stuttgart, 18.11.2013 - Im Zuge der sukzessiven Umstellung auf ihre neue Angebotssoftware EASY hat die ERGO-Versicherungsgruppe mit dem Rollout der ersten 1.500 StepOver Unterschriftenpads begonnen und bietet dadurch sowohl dem Vermittler als auch ihren Kunden ein medienbruchfreies, komfortables und effizientes Antragswesen.Nach 2 erfolgreichen Piloten in den Jahren 2010 und 2012 werden nun die er... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
StepOver GmbH
23.10.2013
Stuttgart, 23.10.2013 - Belgien war im Jahr 2004 eines der ersten europäischen Länder, die belgische Reisepässe mit elektronischen Chips ausgestattet hat. Diese Chips enthielten die persönlichen Daten sowie die elektronische Unterschrift und das Lichtbild des Passinhabers.Jetzt kommt der nächste Schritt - ein komplett biometrischer Reisepass, der einen Iris-Scan, Fingerabdrücke und die elekt... | Vollständige Pressemeldung lesen