Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E wie einfach GmbH |

Magdeburger gewinnt bei E wie einfach 30 Jahre kostenlosen Strom und spendet zehn Jahre davon an die Lebenshilfe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


(Köln) Über Jahrzehnte nichts für Strom zahlen - dieser Traum geht für den Magdeburger Klaus Pfeiffer nun in Erfüllung. Er ist der Gewinner der sogenannten "Stromrente" des Kölner Strom- und Gasanbieters E wie einfach. ...

(Köln) Über Jahrzehnte nichts für Strom zahlen - dieser Traum geht für den Magdeburger Klaus Pfeiffer nun in Erfüllung. Er ist der Gewinner der sogenannten "Stromrente" des Kölner Strom- und Gasanbieters E wie einfach. Unter diesem Namen verlost der Energieversorger jährlich in einem "Zählerlotto" die Übernahme der Stromrechnung für 30 Jahre bis zu einem jährlichen Verbrauch von 3.500 kWh - dem Durchschnittsverbrauch einer vierköpfigen Familie. Da geteilte Freude jedoch bekanntlich die schönste ist, hat sich Klaus Pfeiffer entschieden, einen Teil des Gewinnes zu spenden.

"Mir liegt die Arbeit der Lebenshilfe sehr am Herzen. Daher habe ich mich dazu entschieden, diese mit meiner Spende zu unterstützen", erklärt der glückliche Gewinner. Zehn Jahre Strom im Wert von 10.000 Euro gibt er daher an die Lebenshilfe Magdeburg weiter, die Menschen mit und ohne Behinderung unterstützt, in einem selbstverständlichen Miteinander zu leben. Die Einrichtung steht für Inklusion und eine gleichberechtige Teilhabe. Dieselbe Summe gibt E wie einfach dazu und erhöht die Spendensumme damit auf 20.000 Euro. "Wir freuen uns sehr, dass Herr Pfeiffer sich zur Spende an eine gemeinnützige Organisation entschieden hat. Für uns war sofort klar, dass wir dies unterstützen. Daher haben wir uns für die Verdopplung der Spendensumme entschieden", so Bettina Donges, Leiterin Presse bei E wie einfach. Heike Woost, Geschäftsführerin der Lebenshilfe-Werk Magdeburg gemeinnützige GmbH, zeigt sich gerührt: "Ich freue mich sehr über das großzügige Geschenk. Von uns ein doppeltes Dankeschön für diese tolle Spende an Herrn Pfeiffer und E wie einfach!" Kontakt
E wie einfach GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Donges (Tel.: 0221-17737-308), verantwortlich.


Keywords: E wie einfach, Strom, Gasanbieter, Gas, Köln, Stromanbieter, Energieversorger, Zählerlotto, Stromrechnung, Gewinn, Spende, Lebenshilfe, Magdeburg, Lebenshilfe-Werk

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2005 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: E wie einfach GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E wie einfach GmbH lesen:

E WIE EINFACH GmbH | 24.09.2018

Alexander Kulik ist neuer Bereichsleiter Vertrieb bei E WIE EINFACH

(Köln) Alexander Kulik (41) ist seit August 2018 neuer Bereichsleiter Vertrieb des Kölner Strom-, Gas- und Smart Living-Anbieters E WIE EINFACH. Er verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Business/Vertrieb und Performance Marketing. "I...
E WIE EINFACH GmbH | 13.02.2017

Zehn Jahre Einfachheit: E WIE EINFACH feiert Jubiläum

- Erster bundesweiter Strom- und Gasanbieter behauptet sich seit zehn Jahren mit kontinuierlichem Wachstum am Markt - Über die Jahre hat E WIE EINFACH weitere Geschäftsbereiche erschlossen - Strom, Gas, Smart Living: Kernwert "Einfachheit" eint al...
E WIE EINFACH GmbH | 24.11.2016

Wachstum durch Erschließung neuer Geschäftsmodelle: Energieanbieter E WIE EINFACH startet Smart Living-Angebot

(Köln) Einfachheit als Schlüssel zur Erschließung neuer Geschäftsfelder: Bereits in der Vergangenheit hat der bundesweite Strom- und Gasanbieter E WIE EINFACH gezeigt, dass er neue Umsatzpotenziale über das Kerngebiet Energie hinaus mit Hilfe de...