Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Microsoft launcht Exchange Server 2019

Von IFTT EDV-Consult GmbH

Microsoft bringt mit dem Exchange Server 2019 eine innovative Plattform für die Messaging-Infrastruktur auf den Markt. Neben den vielfältigen Neuerungen bildet eine unkomplizierte Administration die t

Mit Exchange Server 2019 bringt Microsoft eine innovative Plattform für die Messaging-Infrastruktur in Unternehmen auf den Markt. Die vielfältigen Neuerungen ermöglichen eine unkomplizierte Administration und bilden die technische Grundlage für eine hochverfügbare Messaging-Umgebung. Von einer Steigerung der technischen Leistungsfähigkeit bis hin zu mobilen Nutzungsmöglichkeiten wurden verschiedenste Maßnahmen umgesetzt.

Höhere Leistung für eine Optimierung der Performance

Um den gehobenen Ansprüchen großer Unternehmen gerecht zu werden, nutzt der neue Exchange Server 2019 bis zu 256 GB RAM. In diesem Zusammenhang muss aber darauf hingewiesen werden, dass die Mindestvoraussetzungen für Postfachserver auf 128 GB angehoben wurden. Im direkten Vergleich zu früheren Versionen werden die verfügbaren Prozessorkerne effektiver genutzt, was für die Optimierung der Leistungsfähigkeit von zentraler Bedeutung ist. Ein zusätzliches Feature von MS Exchange Server 2019 ist die verbesserte Verwaltung interner Systemressourcen. Auf diesem Weg wird die Produktivität der Endbenutzer positiv beeinflusst, was eine Beschleunigung verschiedenster Arbeitsprozesse mit sich bringt.

Neue Maßstäbe in puncto Sicherheit und Zuverlässigkeit

Zu den wichtigsten Kriterien für eine hochverfügbare Messaging-Umgebung in Unternehmen zählt die verschlüsselte Übermittlung der zugehörigen Datensätze. MS Exchange Server 2019 orientiert sich dabei an aktuellen Sicherheitsstandards und bietet somit einen effizienten Schutz vor Datenmissbrauch. Zu diesem Zweck kommen technische Neuerungen wie Hashalgorithmen zum Einsatz, die externe Zugriffe auf die hochverfügbare Messaging-Umgebung eines Unternehmens verhindern.

Hoher Komfort für die Anwender

Neben der verbesserten Leistungsfähigkeit und dem Höchstmaß an Sicherheit steht der Exchange Server 2019 aus dem Hause Microsoft für eine komfortable Administration. Demzufolge profitieren die Nutzer von einer ganzheitlichen Optimierung der Usability. Alltägliche Aufgaben wie die Verwaltung von Kalendern lassen sich somit innerhalb kürzester Zeit und ohne großen Aufwand umsetzen. Dank der Neuerungen für eine vereinfachte Administration können sich Unternehmen voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Mobiler Zugriff für die ortsunabhängige Nutzung

Abgerundet wird die Optimierung der neuen Version mit einer gesteigerten Produktivität für unterwegs. So können dank Outlook Mobile unterschiedlichste Funktionen von Exchange Server 2019 mit externer Hardware wie Tablets genutzt werden. Das Resultat ist ein optimaler Workflow und ein lückenloser Zugriff auf die hochverfügbare Messaging-Umgebung. Insgesamt gesehen lässt sich somit festhalten, dass MS Exchange Server 2019 mit einer Bandbreite von Neuerungen einhergeht. Die entsprechenden Features ermöglichen Unternehmen eine komfortable und ortsunabhängige Administration.

++++++++++
SEM256: MS Exchange Server 2019:
Einrichtung, Administration & Optimierung

Kursdauer: 4 Tage
Web-URL: https://www.iftt-consult.de/seminare/ms-exchange/seminar256.html

++++++++++

Zur Übersicht unserer Kurse gelangen Sie unter
https://www.iftt-consult.de/seminare/seminarthemen.html

30. Jan 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Björn Speike (Tel.: +49 (0)69 / 78 910 810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3585 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von IFTT EDV-Consult GmbH


20.03.2019: Viele Unternehmen nehmen den Virenschutz noch immer nicht ernst. Dabei ist die Bedrohung durch Viren eines der größten Probleme für jede Firma. Allein 2017 wurden beispielsweise fast 8,5 Millionen neue Schadprogramme entdeckt. 82,7 Prozent dieser Malware waren Trojanische Pferde. Dabei handelt es sich um Schädlinge, die sich als legitime Programme ausgeben, um sich im System einnisten zu können. Hier einmal ankommen, können die Trojaner Daten stehlen, das System lahmlegen oder auch neue Viren aus dem Netz nachladen. Bedrohung durch Viren: Unternehmen im Fadenkreuz Früher einmal stan... | Weiterlesen

20.02.2019: VMware vSphere 6.7: die neuen Features kennenlernen Softwarelösungen im Bereich Virtualisierung sind die Kernkompetenz des US-amerikanischen Herstellers VMware. Neben der VMware Workstation zählt vSphere zu den bekanntesten Produkten des Unternehmens. Mit VMware vSphere 6.7 ist nun eine neue VMware Virtual Infrastructure auf dem Markt, die unter anderem durch optimierte Konfiguration überzeugt. Über die neuen Features informiert Sie dieser Beitrag. Mehr Sicherheit durch optimierte Konfiguration erleben Datensicherheit steht rund um die neuen Features hoch im Kurs. So integriert die VMwa... | Weiterlesen

05.12.2018: Windows Server 2019 bietet im Vergleich mit seinen Vorgängern einige neue Features. Insgesamt standen bei der Entwicklung Stabilität, Flexibilität sowie effizientes Ressourcen-Management im Mittelpunkt der Bemühungen von Microsoft, um die Server-Plattform zu optimieren. Dies betrifft beispielsweise Failover Cluster und generell zuverlässige IT-Umgebungen. Windows Container als neue Features: Zentraler Baustein des Betriebssystems Die Windows Container ragen als neue Features in Windows Server 2019 heraus. Es handelt sich um flexible, isolierte sowie zuverlässige Umgebungen innerhalb ... | Weiterlesen