Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Materna Information & Communications SE |

Materna mit neuer Self Bag Drop-Installation am Flughafen Montréal-Trudeau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Weiteres Flughafen-Projekt von Materna in Kanada live gegangen


Der kanadische Airport Montréal-Trudeau (YUL) setzt jetzt auch, ebenso wie der Flughafen Toronto, auf die automatisierte Gepäckabfertigung von Materna intelligent passenger solutions (ips), und trägt damit dem starken Passagierwachstum Rechnung. Insgesamt...

Dortmund, 31.01.2019 (PresseBox) - Der kanadische Airport Montréal-Trudeau (YUL) setzt jetzt auch, ebenso wie der Flughafen Toronto, auf die automatisierte Gepäckabfertigung von Materna intelligent passenger solutions (ips), und trägt damit dem starken Passagierwachstum Rechnung. Insgesamt 16 Self Bag Drop-Automaten sind seit November 2018 am YUL in Betrieb. Materna ips hat die Lösung installiert und übernimmt darüber hinaus die Wartung für die nächsten drei Jahre. Für den deutschen IT-Dienstleister ist das Self Bag Drop-Projekt in Montréal ein weiterer großer Schritt seiner Aktivitäten in Nordamerika, insbesondere in Kanada.

Der neue Check-in-Bereich im Terminalgebäude des Airport Montréal-Trudeau bietet mit 16 neuen Self Bag Drop-Automaten ein verbessertes Passagiererlebnis. Die Passagiere können jetzt ihren Kofferanhänger an einem Check-in-Automaten ausdrucken und direkt zur Gepäckaufgabe gehen. Die als Self Bag Drop-Insel positionierte neue Anlage passt sich optimal an die Flughafenumgebung an und begeistert durch seine optisch ansprechende Anmutung. Innerhalb von nur zehn Wochen hat Materna ips das Self Bag Drop-Projekt umgesetzt. Die innovative Air.Go-Lösung von Materna ermöglicht dem Flughafen Montréal eine effektivere Passagierabfertigung und ist ein wichtiger Schritt im Umgang mit den Herausforderungen infolge der schnell wachsenden Passagierzahlen.

Air.Go – die führende Lösung für die Gepäckautomatisierung

Maternas Modell Air.Go erlaubt es den Fluggesellschaften, den Prozess der Gepäckaufgabe für bereits eingecheckte Passagiere zu automatisieren. Verschiedene Auswahlmöglichkeiten sind Teil des komfortablen Check-in-Erlebnisses. Die Fluggäste können ihre Reisedokumente zuhause ausdrucken oder herunterladen oder ihr mobiles Gerät verwenden und bei ihrer Ankunft am Flughafen direkt zur Gepäckaufgabe gehen, anstatt in der Warteschlange zu stehen. Mit dem Air.Go ist die Interaktion mit dem Gepäckaufgabeprozess schnell und nutzerfreundlich.

Materna ips baut seine Aktivitäten in Nordamerika weiter aus

Für Materna ips ist das Self Bag Drop-Projekt in Montréal ein weiterer großer Schritt seiner Aktivitäten in Nordamerika, insbesondere in Kanada. Materna ist auf dem nordamerikanischen Markt bereits mit Niederlassungen in Orlando, Florida, und in Toronto, Kanada, vertreten. Am Toronto Pearson International Airport hatte der Marktführer für Self Bag Drop-Gepäckaufgabelösungen bereits mehr als 60 Self Bag Drop-Einheiten installiert, um das Rekordwachstum zu bewältigen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2591 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Materna Information & Communications SE lesen:

Materna Information & Communications SE | 27.09.2018

Chatbot informiert bei Verkehrsdelikten

Dortmund, 27.09.2018 (PresseBox) - Das IT-Beratungsunternehmen Materna Information & Communications SE entwickelte für die bundesweit tätige Kanzlei Voigt einen innovativen Chatbot, der bei Verkehrsdelikten über Strafen informiert und die weitere ...