Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

REHAU und inconso setzen auf SAP TM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit SAP Partner inconso etabliert REHAU globale Standards in der Transportlogistik


Die ersten Meilensteine sind geschafft: Die auf polymerbasierte Lösungen spezialisierte REHAU Gruppe ist in Zusammenarbeit mit inconso in die Implementierungsphase des SAP TM gestartet. In Polen, Österreich und Brasilien ist das Transport Management System...

Bad Nauheim, 06.02.2019 (PresseBox) - Die ersten Meilensteine sind geschafft: Die auf polymerbasierte Lösungen spezialisierte REHAU Gruppe ist in Zusammenarbeit mit inconso in die Implementierungsphase des SAP TM gestartet. In Polen, Österreich und Brasilien ist das Transport Management System bereits in den erfolgreichen Produktivbetrieb übergegangen. Weitere Rollouts ziehen nach – mit Blick auf Standardprozesse, die die REHAU Gruppe in den nächsten Jahren standortübergreifend etabliert.

Mit dem groß angelegten Logistikvorhaben visiert die REHAU Gruppe vollständig digitalisierte Planungs- und Steuerungsprozesse in der Transportlogistik an. Zugleich greift das Unternehmen mithilfe des auf SAP TM basierenden Templates künftig auf eine einheitliche Lösung zurück, mit der der Polymerspezialist umfassende Standards in der transportlogistischen Abwicklung einführt. Notwendig macht es der kontinuierliche Wachstumskurs der REHAU Gruppe, deren Logistiknetzwerk weltweit mehr als 170 Standorte, über 40 Werke und mehr als 110 Verkaufsbüros umfasst.

Die Einführung des SAP TM erfolgte in Polen unter umfassender Unterstützung durch die Softwareexperten von inconso, um den reibungslosen Produktivstart des Systems zu gewährleisten. Folgeimplementierungen konnte REHAU allerdings schon in Brasilien und Österreich in zunehmender Eigenregie durchführen. Weitere Rollouts ziehen sukzessiv nach – mit Blick auf Prozessoptimierungen, die sowohl für einzelne Standorte als auch für das gesamte logistische Netzwerk der REHAU Gruppe zum Tragen kommen.

Über REHAU

Als Premiummarke für polymerbasierte Lösungen ist REHAU in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie international führend. Kontinuierliches Wachstum generiert REHAU aus eigener Kraft – mit Innovationsstärke und Kompetenz in der Oberflächentechnik sowie der Material- und Systementwicklung. Rund 20.000 Mitarbeiter engagieren sich weltweit an 170 Standorten.

Über Körber Logistik-Systeme

Das zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörende Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim, Hessen, ist führender Anbieter vollintegrierter Anwendungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter der Dachmarke Körber Logistics liefert das Geschäftsfeld digitalisierte Lösungen für die Smart Factory (Produktions-Logistik), das Warehouse, Distributionszentren, E‑Commerce und die Steuerung der gesamten Lieferkette. Die Dachmarke vereint in drei Geschäftsbereichen die Unternehmen Aberle GmbH und Consoveyo S.A. (Systemintegration), Langhammer GmbH und Riantics A/S (Produktlösungen) sowie Aberle Software GmbH, Cirrus Logistics, DMLogic, HighJump, Inconso AG und Voiteq (Software). Diese bieten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot von der Systemintegration über Lager-, Palettier-, Depalettier- und Fördertechnik bis hin zur Software.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit 140 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen. Diese bieten ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue, Tabak, Unternehmensbeteiligungen und Körber Digital.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3704 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 17.04.2019

Starke End-to-End-Lösungen für die Supply Chain

Bad Nauheim, 17.04.2019 (PresseBox) - Der Logistiksoftwarespezialist inconso präsentiert sich auf der „transport logistic 2019“ vom 4. bis 7. Juni 2019 in München (Halle A3, Stand 507) ganz unter dem Motto „End-to-End“. Im Fokus stehen IT- ...
inconso AG | 20.03.2019

Hofübersicht 2.0: Yard Management mit inconsoYMS

Bad Nauheim, 20.03.2019 (PresseBox) - Die Prozessautomatisierung entlang der gesamten Supply Chain rückt immer mehr in den Fokus – auch an der Schnittstelle zwischen Lager und Transport. Für die Steuerung der Hofaktivitäten auf Werks- und Betrie...
inconso AG | 27.02.2019

Lieferketten in der Getränkelogistik: Effizienzsteigerung im Transportumfeld mit inconsoS/TPS

Bad Nauheim, 27.02.2019 (PresseBox) - In Zusammenarbeit mit dem Logistiksoftwarespezialisten inconso lassen sich transportlogistische Abläufe nachhaltig optimieren. Kernstück bildet ein vereinheitlichtes IT-Gewerk für die integrierte Transportplan...