Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

App FiTS gewinnt German Design Award im Bereich "Excellent Communications Design App"

Von vitaliberty GmbH

Die App FiTS, die Nutzer individuell dabei unterstützt, gesunde Routinen in den eigenen Alltag zu integrieren, hat im Bereich "Excellent Communications Design App" den German Design Award gewonnen. Der German Design Award ist der rennomierte und internationale...

Mannheim, 28.03.2019 (PresseBox) - Die App FiTS, die Nutzer individuell dabei unterstützt, gesunde Routinen in den eigenen Alltag zu integrieren, hat im Bereich "Excellent Communications Design App" den German Design Award gewonnen. Der German Design Award ist der rennomierte und internationale Designpreis, verliehen vom Rat für Formgebung, der einzigartige und innovative Produkte und Projekte auszeichnet.

FiTS ist die App für alle, die gerne mehr gesunde Routinen in ihren Alltag integrieren möchten. Nicht nur durch ihr ansprechendes UX Design hat die App nun einen German Design Award im Bereich "Excellent Communications Design App" gewonnen. "Diese sehr gut gemachte und nachvollziehbare Trainings-App unterstützt Nutzer, ihre guten Vorsätze, mehr Sport zu machen, konsequent und langfristig umzusetzen: mit Stundenplan für ein individuelles Workout, Übungsfilmen u.v.m.

Eine coole App, die von Beginn an anspricht, motiviert, Barrieren einreißt und sympathisch begleitet", begründet die Jury des German Design Awards ihre Entscheidung.

"Für uns als junges Unternehmen ist dieses Feedback eine wichtige Auszeichnung.

Das bestätigt noch einmal die Wichtigkeit unserer Mission, Menschen langfristig dabei zu unterstützen, ein gesünderes Leben zu führen", erklärt Björn Sternsdorf, Head of Product FiTS.

Der German Design Award wird jährlich vom Rat für Formgebung verliehen, der sich zur Aufgabe gemacht hat, das deutsche Design-Geschehen zu repräsentieren. Die Jury zum Award in diesem Jahr setzte sich aus 42 internationalen Designkennern aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft der Gestaltungsindustrie zusammen. Über 5.000 Einreichungen musste die Jury bewerten, die in verschiedenen Kategorien in den Bereichen Excellent Product Design und Excellent Communications Design gegliedert wurden.

Über FiTS

Die App FiTS hat sich zum Ziel gesetzt, jeden, der etwas gesünder leben möchte, bei der Etablierung von gesunden Routinen im Alltag zu unterstützen. Mithilfe der persönlichen Motivation und der Angabe der eigenen Barrieren bekommt der Nutzer eine individuelle Trainingsempfehlung erstellt. Diese Empfehlung passt sich mit jedem absolvierten Workout immer mehr an den Nutzer, seine Fortschritte und sein Feedback an. Und das Beste daran: Die Übungen werden ohne Equipment und Geräte ausgeführt- der Nutzer trainiert allein mit dem eigenen Körpergewicht.

FiTS greift bereits auf ein Repertoire aus über 150 Übungen zu. Das geht sogar so weit, dass bei einzelnen Übungen konzentrische, exzentrische und isometrische Phasen gesteuert werden, um dem Nutzer ein optimal auf sein Fitnesslevel abgestimmtes Workout bereit zu stellen.

Weitere Infos zur App sind auf der Website zu finden: https://joinFiTS.com.

28. Mrz 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 2807 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von vitaliberty GmbH


03.12.2018: Mannheim, 03.12.2018 (PresseBox) - Die App FiTS ist ein einzigartiges Motivationsprogramm der vitaliberty GmbH und unterstützt Nutzer individuell dabei, langfristige Fitnessroutinen in den Alltag zu integrieren. Mit den Challenges steht nun ein Feature zur Verfügung, das gerade Fitness-Neueinsteigern spielerisch mit gesunden (Lebens-)entscheidungen den Start in einen fitteren Alltag erleichtert.Challenges unterstützen bei langfristigen FitnessroutinenChallenges sorgen mit Spaß für gesunde Routinen im Alltag, ohne dabei viel Zeit des Nutzers abzuverlangen. Den Nutzern wird jede Woche eine ... | Weiterlesen

28.08.2017: Von Hannover bis zur Küste - im gesamten Norden Deutschlands kommt im Herbst diesen Jahres Schwung in die Unternehmen. Bei der Challenge des Nordens der vitaliberty GmbH gehen zahlreiche Unternehmen an den Start, die ihre Mitarbeiter für mehr Gesundheitsbewusstsein sensibilisieren und mit Spaß in Bewegung kommen möchten. Viele Personalverantwortliche kennen das: Betriebliche Fitness- und Bewegungsangebote erreichen häufig nur jene Mitarbeiter, die ohnehin schon sportlich aktiv sind. Spielerische Wettbewerbe, bei denen der Gemeinschaftsgedanke und das Teamgefühl im Vordergrund stehen, k... | Weiterlesen

01.02.2017: Mannheim / Bonn, 01.02.2017 - Im März 2017 heißt es wieder: Laufen was das Zeug hält – die Corporate Health Challenge startet am 27. März zum zweiten Mal. In einer gemeinsamen Initiative von EuPD Research und vitaliberty treten wieder Unternehmen in einer deutschlandweiten Schritte-Challenge gegeneinander an.Dem täglichen Sitzmarathon entkommenNeues Jahr, neue Vorsätze – neben der gesunden Ernährung nehmen sich viele für dieses Jahr wieder einmal vor, sich mehr zu bewegen oder Sport zu treiben. Deutsche Arbeitnehmer haben das auch bitter nötig, denn die wenigsten von ihnen bewege... | Weiterlesen