Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
C-IAM GmbH |

Gemeinsame Ziele: C-IAM GmbH schließt Distributionsvertrag mit 8soft GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nach dem aktuellen Ausbau des Partnermanagement Departments beschließt die C-IAM GmbH eine neue Zusammenarbeit: Der Security Software Distributor 8soft wird Teil der Vertriebsstrategie!


Der Experte für Identity und Access Management Systeme und Geschäftsführer der C-IAM GmbH Jamshed Kharkan (rechts), unterzeichnete einen Distributionsvertrag mit dem Geschäftsführer der 8soft GmbH, Sebastian Scheuring (links). Damit ist ein weiterer Schritt...

Hamburg, 08.04.2019 (PresseBox) - Der Experte für Identity und Access Management Systeme und Geschäftsführer der C-IAM GmbH Jamshed Kharkan (rechts), unterzeichnete einen Distributionsvertrag mit dem Geschäftsführer der 8soft GmbH, Sebastian Scheuring (links). Damit ist ein weiterer Schritt in der neu orientierten Vertriebsstruktur getan. Mit der 8soft GmbH hat sich Kharkan einen zuverlässigen und starken Distributionspartner gesichert, der ein umfassendes Know-How und eine langjährige Erfahrung in persönlicher Beratung und Betreuung von IT-Händlern wie Kaspersky Lab, WinMagic oder iDGARD mitbringt. Für die Unterzeichnung trafen sich die Vertragspartner in Hamburg.

Kharkan hat mit seinem Unternehmen, der C-IAM GmbH mit Firmensitzen in Köln und Hamburg eine Identity und Access Management Lösung entwickelt, die Zugriffs- und Berechtigungsmanagement für den Mittelstand realisierbar macht. Ob On Premise oder als Managed Service - alle Daten werden DSGVO konform ausschließlich in Deutschland gehostet. Die Software ermöglicht eine Automatisierung der Prozesse, die Abbildung von Workflows, sowie Dokumentationen und Reportings. Das Team der C-IAM GmbH steht voll hinter dem „Software as a Service“ – Konzept, da es für den Kunden einen sichtbaren Mehrwert bietet! Durch 8soft können zukünftig mehr Interessenten erreicht werden. Die Freude und Gespanntheit auf die nun folgende Zusammenarbeit ist groß! 

Neue Partnerschaften wie diese bringen frischen Wind in den Vertrieb und werden seit 2019 von der Partnermanagerin Ute Braun verantwortet. Die C-IAM GmbH plant auch weiterhin mit neuen Partnern zu wachsen und durch starke Distributoren wie der 8soft GmbH, gesteckte Ziele zu erreichen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1967 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von C-IAM GmbH lesen:

C-IAM GmbH | 18.04.2019

Webinar: Identity and Access Management - Presenter: Dr Ahmadi


Hamburg, 18.04.2019 (PresseBox) - Habe ich bereits einen Account bei diesem Dienst oder brauche ich einen Neuen? Und überhaupt, welche Accounts besitze ich und brauche ich alle davon?Was im Privaten eher lästig ist, ist im Unternehmensumfeld höchst sicherheitsrelevant. Oft wird das Thema Zugriffs- und Berechtigungsmanagement jedoch sehr stiefmütterlich behandelt. Erzeugt und abgeräumt werden ...
C-IAM GmbH | 29.01.2019

DSGVO empfiehlt Zugriffs- und Berechtigungsmanagement: IAM Software testen und Risiko minimieren!


Hamburg, 29.01.2019 (PresseBox) - Software as a Service: Die C-IAM GmbH hat mit dem Produkt MY-CAMP eine einsatzbereite Software entwickelt, die ein unternehmensinternes Identity und Access Management endlich auch für den Mittelstand realisierbar macht. 2019 haben Unternehmen die Möglichkeit, MY-CAMP 6 Monate kostenfrei* zu nutzen um sich von Rentabilität und der Reduzierung manueller Administr...
C-IAM GmbH | 21.01.2019

C-IAM GmbH: Cyber Attacken durch eigene Mitarbeiter – Die Gefahr von innen


Hamburg, 21.01.2019 (PresseBox) - Ein bedeutender Teil der Bedrohungen durch Cybercrime geht nicht von kriminellen Hackern aus, die sich Zugriff auf unternehmensinterne Daten verschaffen. Die Corporate-Trust-Studie „Cybergeddon“ brachte die Erkenntnis, dass jährlich in Deutschland durch Industriespionage 12 Millarden Euro Schaden verursacht wird. Die Frage, wie viel davon auf schlechtes Berec...