Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

eurodata baut sein digitales Mitarbeiterportal weiter aus

Von eurodata AG

eMitarbeiter - innovative Lösung für den Mittelstand

Gut ein Jahr nach Einführung des Mitarbeiterportals eMitarbeiter, hat eurodata nicht nur eine Vielzahl an Unternehmen als Kunden gewinnen können, sondern die Plattform auch weiterentwickelt. Das Portal, das eine direkte Verbindung mit edlohn hat, der...

Saarbrücken, 09.04.2019 (PresseBox) - Gut ein Jahr nach Einführung des Mitarbeiterportals eMitarbeiter, hat eurodata nicht nur eine Vielzahl an Unternehmen als Kunden gewinnen können, sondern die Plattform auch weiterentwickelt.

Das Portal, das eine direkte Verbindung mit edlohn hat, der führenden cloudbasierten Lohn- und Gehaltsabrechnung in Deutschland, bietet den Mitarbeitern eines Unternehmens Zugang zu allen persönlichen lohnrelevanten Dokumenten. Dazu gehören neben der Entgeltabrechnung auch der Sozialversicherungsnachweis und die Lohnsteuerbescheinigung. Mittels eines sicheren Logins können die Angestellten die PDF-Dokumente einsehen oder ausdrucken.  

Neu – individuelle Bescheinigungen

„Die Bescheinigungen sind jetzt neu zu den bisherigen lohnrelevanten Unterlagen für die Mitarbeiter hinzugekommen. Als erste und wichtige Unterlage kann die A1-Bescheinigung direkt aus der Lohnabrechnung für den Mitarbeiter im Portal bereitgestellt werden – ein Service, der den Verwaltungsvorgang erneut spürbar erleichtert“, sagt Christof Kurz, Generalbevollmächtigter der eurodata.

Dieser Prozess stellt üblicherweise die Unternehmer vor zeitintensive Administrationsaufgaben. Selbst bei kurzen, eintägigen Auslandseinsätzen ist die A1-Bescheinigung Pflicht und wird von den Zollmitarbeitern vor Ort von den Mitarbeitern gefordert. Durch die Integration in das Mitarbeiterportal sind die papiergebundenen Prozesse überflüssig. So können Dienstleister, die mittels edlohn abrechnen, ihren Mandanten einen weiteren Service bieten, ohne dass zusätzlicher Aufwand entsteht.  

Um sich für die Plattform zu registrieren, müssen die Verantwortlichen der Lohn- und Gehaltsabrechnung dem Mitarbeiter lediglich eine Einladung zukommen lassen. Für die Sicherheit der sensiblen Daten bürgt das Hochleistungsrechenzentrum der eurodata in Saarbrücken. Der Mitarbeiter selbst kann über eine Zwei-Wege-Authentifizierung – ähnlich wie beim Online-Banking - nochmals eine eigene Sicherheitsstufe hinzufügen.

Ein Plus für Umwelt und Unternehmen

Die Kosten für das Portal liegen zudem deutlich unter den entsprechenden Portokosten, denn eurodata stellt den Speicherplatz kostenfrei zur Verfügung und sorgt so dafür, dass im Sinn einer CO2-freien Lohnabrechnung auch etwas für die Umwelt getan wird.

Christof Kurz: „Unsere Mission ist es, unseren Kunden die richtigen Instrumente für mehr Wirtschaftlichkeit zur Verfügung zu stellen. Wenn das noch ein besseres Serviceangebot für alle Beteiligten ermöglicht, ist das perfekt. Deshalb erwarten wir auch in diesem Jahr eine hohe Zuwachsrate für unser jüngstes Produkt.“

Mehr Informationen unter: www.eurodata.de/kmu/Mitarbeiterportal-eMitarbeiter

09. Apr 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2880 Zeichen. Artikel reklamieren

Über eurodata AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 5

Weitere Pressemeldungen von eurodata AG


Mit KI die Datenverarbeitung in der Buchhaltung auf neues Level heben

Vorstände von eurodata und ETL berichten in Lünendonk-Magazin über die Mehrwerte digitaler Prozesse

14.06.2021
14.06.2021: Saarbrücken, 14.06.2021 (PresseBox) - In diesen Tagen ist die aktuelle Ausgabe des renommierten Lünendonk-Magazins mit dem Titel „Audit & Tax 2.0. Schöne neue Arbeitswelt“ erschienen. Im Fokus stehen die Digitale Transformation, die Potenziale innovativer KI-Technologie sowie die Prozessautomatisierung in der Wirtschaftsprüfung und -beratung.Neben den Beiträgen führender Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, finden sich auch ein Interview sowie ein Fachbeitrag des eurodata Vorstands Dr. Dirk Goldner und von Christoph Tönsgerlemann, Vorstandsvorsitzender der ETL AG Wirtschaftsprüfung... | Weiterlesen

eurodata präsentiert sich auf Karrieremesse „next digital“

Nach erfolgreicher Teilnahme 2020 engagiert sich das Saarbrücker IT-Unternehmen auch in diesem Jahr bei der Online-Messe der Universität Saarbrücken

09.06.2021
09.06.2021: Saarbrücken, 09.06.2021 (PresseBox) - Die letzte virtuelle „next digital“ liegt gerade ein halbes Jahr zurück und schon gibt es am 17. Juni 2021 (11-17 Uhr) eine Neuauflage des Matching-Events. Ziel ist es, Unternehmen und Studenten möglich passgenau zusammen zu bringen.Motiviert durch das positive Feedback der Studenten, will sich eurodata durch die Teilnahme an der Online-Karrieremesse auch im aktuellen Semester wieder in Stellung bringen. Vor allem von der Matchmaking-Plattform „talentefinder“ verspricht sich das IT-Unternehmen interessante Kontakte. Gerade vor dem Hintergrund, d... | Weiterlesen

eurodata sponsert hybriden Firmenlauf Saarbrücken

Jeder Läufer unterstützt mit seiner Teilnahme verschiedene Hilfsorganisationen, Vereine und Charity-Projekte

04.06.2021
04.06.2021: Saarbrücken, 04.06.2021 (PresseBox) - Coronabedingt wird der bekannte Firmenlauf 2021 als hybride Veranstaltung stattfinden. eurodata ist auch in diesem Jahr Sponsor des Events und stellt erneut eine große Anzahl an Läufern für das Teilnehmerfeld.Die vom Veranstalter entwickelte Corona-Ampel steht aktuell auf „Orange“, was bedeutet, dass Live-Laufen zwar möglich ist, jedoch nur unter veränderten Rahmenbedingungen. Auch wenn das nicht mit dem Erlebnis eines klassischen Gemeinschaftslaufs vergleichbar ist, so freuen sich doch viele, dass der Saarbrücker Firmenlauf überhaupt stattfind... | Weiterlesen