Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Weltweit GPS-gestützter Notruf auch in abgelegenen Regionen mit automatischer Positionsübertragung und deutscher Alarmzentrale

Von Special Adventure

Notruf auf Expeditionsreisen

Auf der Expedition Seidenstraße werden in diesem Jahr die Teilnehmer mit dem SOS-Call System der Firma med con team ausgestattet. Über eine kostenlose App und eine zusätzliche Versicherung haben die Teilnehmer während der Expeditions-Tour die Möglichkeit, von nahezu jedem Punkt der Erde, sich direkt mit einem muttersprachlichen Notfallmediziner in Verbindung zu setzten, oder einen Notruf abzugeben.

Besonders im Ausland oder in entlegenen Gebieten kann es aufgrund verschiedener Faktoren schwierig sein, direkt über die Notrufnummer einen Notruf abzusetzen.

Auf der Expedition Seidenstraße werden in diesem Jahr die Teilnehmer mit dem SOS-Call System der Firma med con team ausgestattet. Über eine kostenlose App und eine zusätzliche Versicherung haben die Teilnehmer während der Expeditions-Tour die Möglichkeit, von nahezu jedem Punkt der Erde, sich direkt mit einem muttersprachlichen Notfallmediziner in Verbindung zu setzten, oder einen Notruf abzugeben. Durch die Applikation des SOS-Calls auf dem Smartphone schickt der Kunde bei der Aktivierung des SOS-Calls die aktuellen Ortungsdaten des Standortes direkt nach Deutschland in die 24 Stunden besetze Alarmzentrale von med con team.

Die gesammelten Informationen über den Notfall, inklusive einer Karte mit der Position des Hilfeersuchenden, werden rasch an die zuständige Partnerleitstelle im Ausland weitergeleitet. Diese aktiviert den lokalen Rettungsdienst in der Landessprache und der Kunde bekommt schnellst mögliche Hilfe.

Weitere Informationen unter: http://www.sos-call.eu/

Um die im Notfall anfallenden Kosten dieses Dienstes abzudecken, wird hierfür über Special Adventure für jeden Teilnehmer eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen. Somit hat der Teilnehmer eine weltweite Abdeckung für medizinische und rettungstechnische Belange während der gesamten Reise.

Das 2007 gegründete Unternehmen med con team ist ein weltweit führendes Unternehmen, dessen Mitarbeiter höchste Wertschätzung genießen und welche innovative Lösungen bei komplexen Fällen bietet. Die medizinisch beste Versorgung und Sicherheit hat für med con team höchste Priorität. Dies wird bereits in zahlreichen Sonderprojekten erfolgreich realisiert und den Kunden die entsprechenden Individuallösungen angeboten.

Für den Reiseveranstalter Special Adventure war dies ein Grund, mit dem med con team eine besondere Kooperation für seine Expeditionen einzugehen.

Weitere Informationen unter: http://www.medconteam.com/

Eine Zusammenarbeit bei den außergewöhnlichen Expeditionen bzw. Reisen von Special Adventure lag hier also auf der Hand. Neben dem SOS-Call unterstützt das med con team die Expedition mit einer Grundausstattung des Notfallsauerstoffsystems ENOX und einen extra für Extrem-Einsätze konzipierten automatischen Defibrillator. Zudem stellt Special Adventure auf seinen Expeditionen für die Teilnehmer einen kostenfreien Zugriff zum Satellitentelefon sicher. Hierdurch steht nicht nur für besondere Notsituationen, sondern auch für allgemeinen Gebrauch ein geeignetes Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Reisen mit Erlebnisfaktor – dafür steht der Reiseveranstalter Special Adventure. Hier setzt man Urlaubsträume in spannende Realität um. Die Reiseagentur mit Herzblut veranstaltet im kommenden Jahr eine Expedition entlang der Seidenstraße. Immer Richtung Osten, direkt ins unvergessliche Abenteuer. 

Die Seidenstraße - sie gilt als eine der ältesten Handelsrouten der Welt. Einst tauschten Händler hier Geschichten, Gewürze und den wertvollen Seidenstoff aus. Bekannt ist die Seidenstraße vor allem dank des venezianischen Kaufmanns Marco Polo. Heute ist der Mythos Seidenstraße eins der letzten großen Abenteuer!

Am 22. Juni 2019 startet die Reiseagentur Special Adventure eine 125- tägige Expedition entlang der historischen Handelsroute bis nach Hongkong und weiter nach Ulaanbaator. Im Geländewagen geht es rund 26.000 Kilometer durch einige der faszinierendsten Landschaften der Erde.

Special Adventure ist ein Spezialreiseveranstalter im gehobenen Preissegment. Ob Offroad-Reise im Land Rover durch das malerische Island oder eine Expedition in die Arktis oder Antarktis – alle Reisen werden professionell organisiert und von erfahrenen Offroad-Profis geplant und durchgeführt. Zusätzlich werden bei den besonderen Driving-Events die Teilnehmer durch Ellen Lohr und Jutta Kleinschmidt ausführlich instruiert. Derzeit bereitet sich das gesamte Team von Special Adventure auf die Winteredition der Seidenstraßenreise vor. Ein weiteres herausforderndes und spektakuläres Abenteuer auf dem Weg nach Osten.

Reisen mit Erlebnisfaktor – dafür steht der Reiseveranstalter Special Adventure. Hier setzt man Urlaubsträume in spannende Realität um. Die Reiseagentur mit Herzblut veranstaltet im kommenden Jahr eine Expedition entlang der Seidenstraße. Immer Richtung Osten, direkt ins unvergessliche Abenteuer. 

Die Seidenstraße - sie gilt als eine der ältesten Handelsrouten der Welt. Einst tauschten Händler hier Geschichten, Gewürze und den wertvollen Seidenstoff aus. Bekannt ist die Seidenstraße vor allem dank des venezianischen Kaufmanns Marco Polo. Heute ist der Mythos Seidenstraße eins der letzten großen Abenteuer!

Am 22. Juni 2019 startet die Reiseagentur Special Adventure eine 125- tägige Expedition entlang der historischen Handelsroute bis nach Hongkong und weiter nach Ulaanbaator. Im Geländewagen geht es rund 26.000 Kilometer durch einige der faszinierendsten Landschaften der Erde.

30. Apr 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

70 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Seidenstrasse

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Konrad Fobbe (Tel.: 0160-90284698), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 676 Wörter, 5880 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Spezialisiert ist Special Adventure auf Offroad Reisen, Incentive Reisen, Abenteuerreisen, Expeditionen, Taylormade Adventure, Survivialtraining und Expeditionen, Schiffsreisen, Erlebnisreisen, Safaris, Fotoreisen und Incentives. Explore the World with Special Adventure.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Special Adventure


Weltweit erstes Bear Grylls Explorers Camp eröffnet im Oktober in Ras Al Khaimah

Die Bear Grylls Survival Academy des prominenten Überlebensexperten Bear Grylls eröffnet das erste Explorers Camp auf dem Jebel Jais, dem höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate.

28.09.2020
28.09.2020: RAK Leisure, (RAKL), die Lifestyle-Tochtergesellschaft der RAK Hospitality Holding (RAKHH), gibt die Eröffnung des weltweit ersten Bear Grylls Explorers Camp (BGEC) in der Nähe des Klettersteigs auf dem Jebel Jais in Ras Al Khaimah diesen Oktober bekannt.  Während Reisende auf der ganzen Welt durch die „neue Normalität“ navigieren, fügt sich die Eröffnung des BGEC nahtlos in die Reihe von Reiseerfahrungen ein, die in weitläufigen, offenen und natürlichen Umgebungen stattfinden und die für kleinere Gruppen kuratiert werden, sodass Sicherheitsprotokolle und Maßnahmen zur physische... | Weiterlesen

Offroad-Expedition entlang der Seidenstraße 2022

Reisen mit Erlebnisfaktor – dafür steht der Reiseveranstalter Special Adventure. Hier setzt man Urlaubsträume in spannende Realität um. Die Reiseagentur mit Herzblut veranstaltet in 2022 eine Expedition entlang der Seidenstraße.

15.09.2020
15.09.2020: Immer Richtung Osten, entlang der Seidenstraße, direkt ins unvergessliche Abenteuer. In 2022 startet der renommierte Reiseveranstalter Special Adventure eine Expeditionsreise entlang der historischen Seidenstraße bis nach Ulaanbaator. In einer kleinen Gruppe geht es in eigenen Geländewagen fast 20.000 Kilometer durch einige der faszinierenden Landschaften der Erde. So führt die Reise unter anderem über Baku, Chiwa, Buchara, Samarkand und Tashkent in Richtung Pamirhighway. Die Abenteuereisenden befahren später den Wachankorridor, der sich zwischen der Grenze zu Tadschikistan im Norden ... | Weiterlesen

Offroad-Expedition entlang der Seidenstraße 2019

Auf den Spuren der antiken Händler verläuft unsere Expedition Seidenstraße auf den abenteuerlichsten Teilstücken!

07.08.2018
07.08.2018: Immer Richtung Osten, entlang der Seidenstraße, direkt ins unvergessliche Abenteuer. Am 22. Juni 2019 startet der renommierte Reiseveranstalter eine 90-tägige Expeditionsreise entlang der historischen Seidenstraße bis nach Hongkong. In einer kleinen Gruppe geht es in eigenen Geländewagen rund 20.000 Kilometer durch einige der faszinierenden Landschaften der Erde. So führt die Reise unter anderem über Buchara, Samarkand und Tashkent in Richtung Pamirhighway. Die Abenteuereisenden befahren später den Wachankorridor, der sich zwischen der Grenze zu Tadschikistan im Norden und derjenigen zu... | Weiterlesen