Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schappach-Coaching |

IT-Start-Up und das Gründen ist schon mal eine gute Idee

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ein zweites Bein oder gleich eine neue Existenz aufbauen kann hilfreich sein. Die IT-Branche bietet beruflich alles was das Herz begehrt.



In Zeiten der kommenden Digitalisierung kann man Beratungen und Schulungen durchführen. Dies auch in verwandten Bereichen wir der IT-Security oder der qualvollen DSGVO Verordnung bis hin zur Blockchain Technologie. Wie man sieht hat die Branche enorme Entwicklungschancen zu bieten.

Was man braucht ist eine gute Einstiegs-Idee und erste Vorstellungen über die Zielgruppe und deren Befindlichkeiten. Danach kann man ein Produkt entwickeln egal ob Soft- oder Hardware vielleicht aber auch eine Dienstleistung oder eine Mischung aus allem.

Je nach Komplexität der Einstiegsidee sollten auch die Voraussetzung des jeweiligen Gründers stimmen. Eine universelle Basis ist hier der Fachinformatiker, der Informatikkaufmann oder der Netzwerkadministrator. Ausgehend von den eigenen Fähigkeiten wird man instinktiv den passenden Weg einschlagen.

Sollte man vorhaben Apps zu programmieren oder gar eine Lösung zu entwickeln sollte die Voraussetzung eher ein Studium als Softwareentwickler sein, logisch oder?

Ein großer Teil der IT erfordert aber keinen akademischen Grad. Es handelt sich um Tätigkeiten die den wesentlichen Betrieb der IT- Landschaft sicherstellen. Ohne diese Tätigkeiten funktioniert die IT nicht und die IT-Akademiker können keine App programmieren, die Blockchain kann nicht eingesetzt werden und die Digitalisierung kommt nicht voran.

Es handelt sich um die IT-Service-Techniker, hier kann bereits eine Ausbildung zum Beispiel zum Elektriker oder Büromaschinenmechaniker ausreichend sein um die meisten Dienste, in der Zielgruppe zu leisten. 

Dies sind die Instandhaltung von Hardware, der Sicherstellung der betrieblichen Kommunikation. Das Absichern der IT gegen Angriffe von außen, die Schulung der Anwender in Standardlösungen und vieles andere mehr.

Außerhalb der gewöhnlichen Zielgruppe gibt es weitere Aufgabenstellungen wie IT-Rollouts, das ist die Masseninstallation von Hard- und Software in Behörden oder Betrieben. Die Überprüfung von IT-Schadensfällen, im Auftrag von Versicherern den medizinischen IT-Service und vieles andere mehr.

Ein sicherer und erprobter Weg ist der Einstieg in den Service. Die riesige Zahl von kleinen -und mittleren Unternehmen, direkt vor der Haustür, ist eine Garant für den Erfolg. Die sogenannten KMU’s benötigen Hilfen in all den beschriebenen Bereichen.

Starthilfe leistet das bundesweite IT-Service-Net

Das Netz sorgt für Aufträge und Unterstützung. Interessierte werden integriert. Voraussetzung für eine Zusammenarbeit sind Praxis- Erfahrung und Selbstständigkeit in der IT-Branche. Eine interessante Aufgabe, auch für bereits tätige Freelancer und Einzelkämpfer.

Betreiber des IT-Service-Net ist Schappach-Coaching. Hier hat sich genügend Erfahrung in der Branche angesammelt. Schappach bietet damit IT- Einzelkämpfer die Möglichkeit erfolgreich und vernetzt zu arbeiten. Mehr Info:
https://www.it-service-net.de/partner-werden

Schappach-Coaching


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schappach (Tel.: +496217186690), verantwortlich.


Keywords: IT-Service, IT-Startup, Digitalisierung, IT-Datensicherheit, Existenzgründung

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3110 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schappach-Coaching

Das IT-Service-Net ist eine erfolgreiche EDV-Serviceorganisation. Die Mitglieder decken von der simplen Installation bis zu komplexen Anwendungen das gesamte Spektrum des IT-Service ab. Zielgruppe sind kleine- und mittlere Unternehmen. Herstellern bietet das Netz die Möglichkeit ihr Produkt vor Ort zu warten, wenn eine eigene Serviceorganisation nicht vorhanden ist Das bundesweite IT-Service-Net arbeitet professionell und preiswert: mehr Info www.it-service-net.de Um den Anforderungen gerecht zu werden sind Einzelkämpfer willkommen und werden unter dem Motto“ Selbstständig aber nicht allein in das Netz integriert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schappach-Coaching lesen:

Schappach-Coaching | 02.06.2019

Unser IT-Service-Partner für Rheinland-Pfalz


Die IT-Branche befindet sich seit Jahren im Aufwind. Wachstumsfaktor ist die zunehmenden Bedeutung des Internets und die rasante Digitalisierung der Arbeitswelt. Dieser ständige Wandel macht es Unternehmen schwer, sich auf ihr eigenes Kerngeschäft zu konzentrieren. Das Ziel von KASEL iT  ist es, der Zielgruppe von kleinen- und mittleren Unternehmen einen Rundum-Sorglos Service anzubieten. Das U...
Schappach-Coaching | 29.05.2019

Unser IT-Service-Net Partner an der Ostsee


Neben seiner Meisterqualifikation verfügt der Inhaber Udo Kaben über ein umfangreiches und erprobtes IT-Fachwissen um seine Zielgruppe kleine- und mittlere Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Als Partner des IT‑Service‑Net, einer bundesweiten Vernetzung, bietet er darüber hinaus Systemhausmöglichkeiten, von denen seine Kunden profitieren. Gerade in turbulenten Zeiten benötige...
Schappach-Coaching | 06.05.2019

Mehr Gastro-Kassen mehr IT-Service in der GEWINNBLICK+ Gruppe


Um eine Unterstützung zu gewährleisten wurden die Servicepartner des IT-Service-Net am 3. Mai 2019 in der Niederlassung Mannheim geschult. Die Teilnehmer durften neue Verfahren kennenlernen wie zum Beispiel moderne Funknetze mit denen die Kommunikation innerhalb der Kassenlösung sichergestellt wird. Die allgemeine Einleitung des Geschäftsführers Joachim Hessenmüller und des technischen Leite...