Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TRAKA-Keymanagement |

Elektronische Touch-Schlüsselschränke von Traka garantieren die Sicherheit im Hotel The Berkeley

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das elektronische Schlüsselmanagement im Londoner Deluxe-Hotel The Berkeley wird mit Traka-Systemen der neuesten Generation organisiert.



 


The Berkeley mit Sitz in Knightsbridge, Teil der exklusiven Maybourne Hotel Group, ist bekannt für seinen unabhängigen Geist und sein Gespühr für Stil. Es steht als Inbegriff für modernen Luxus und bietet 190 schicke Schlafzimmer und 5 charakteristische Suiten, international preisgekrönte Michelin-Sterne-Restaurants und berühmte Baranlagen, Spa und Fitnessstudio.

Während Traka seit einem Jahrzehnt der wichtigste Managementpartner der Wahl ist, haben die Sicherheitsteams von The Berkeley kürzlich die bestehenden Systeme modernisiert, nicht nur, um die Kapazität des Hotels im Laufe der Entwicklung zu erweitern, sondern auch, um die Sicherheit mit biometrischer Technologie zu erhöhen und so den Schutz vor bekannten Bedrohungen wie dem „Schulter-Surfen“ zu erhöhen.

Craden Moulds, Direktor für Sicherheit am The Berkeley:
Wie bei allen Maybourne Hotels steht auch bei The Berkeley der hervorragende Service von der Ankunft unserer Gäste an an erster Stelle. Um dieses einwandfreie Niveau zu gewährleisten, müssen Sicherheitsmaßnahmen erfolgreich in den Betriebsalltag integriert und von allen Mitarbeitern verstanden werden. Traka hat dieses Ziel stets unterstützt, indem es autorisierten Mitarbeitern den Zugang zu Schlüsseln ermöglicht und einen Audit-Trail für die sofortige Lokalisierung von Assets führt. Es war jedoch an der Zeit, unsere Systeme zu verbessern, von unabhängig betriebenen Managementlösungen zu profitieren, die ein visuelles Scannen ermöglichen und eine spezielle Fingerabdruckautorisierung darstellen, um sicherzustellen, dass wir an der Spitze der Hotelsicherheit bleiben".

Die Schlüsselschränke von Traka im Gastgewerbe sind so konzipiert, dass sie eine intelligente Lösung für manuelle Schlüsselmanagementsysteme darstellen. Manuelle Lösungen besitzen das Problem, dass Schlüssel verloren gehen und nur begrenzte Aufzeichnungen darüber existieren, wer Zugang hatte und wann sie entnommen oder zurückgegeben wurden. Dies führt nicht nur zu keiner Rechenschaftspflicht, sondern auch zu wertvollem Zeit- und Ressourcenaufwand bei der Organisation von sofortigem Ersatz zur Gewährleistung der Sicherheit der Gäste.


Weitergehende Produktinformationen inklusive Videos stehen online unter www.traka.de zur Verfügung. 


 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friedel Hacker (Tel.: 02633200334), verantwortlich.


Keywords: schlüsselverwaltung, schlüsselkontrolle, schlüsselschränke, schlüssel management, elektronisch

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2649 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: TRAKA-Keymanagement

TRAKA ist ein weltweit führender Spezialist für elektronische Schlüsselschränke und Fachanlagen. Sicherheitslösungen von TRAKA sind 24-stündig in vielen hochmodernen und anspruchsvollen Umgebungen im Einsatz. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von Flughäfen, Polizeistationen, weiträumigen Einkaufszentren, kommerziellen Distributions- und Logistikzentren bis hin zu militärischen Liegenschaften und Hochseeschiffen. Auf der Basis der Traka-Touch und Traka.Web Technologien garantieren die Safety & Security Lösungen von TRAKA ein gesichertes Zugriffsmanagement und die kompromisslose Umsetzung gültiger Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsbestimmungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TRAKA-Keymanagement lesen:

TRAKA-Keymanagement | 19.09.2014

Traka21 - die intelligente Schlüsselbox


Das innovative Plug & Play System Traka21 bietet kleinen und mittleren Unternehmen den aktuellen technologischen Stand im Bereich intelligenter Schlüsselverwaltung. Einfach, effizient und kostengünstig, gewährleistet Traka21 die sichere Aus- und Rückgabe von Schlüsseln oder Schlüsselbunden und stellt somit sicher, dass kritische Geschäftsvorgänge nicht gefährdet werden.Trotz Einsatz z...
TRAKA-Keymanagement | 23.09.2013

Sicherheitsmanagement für Baumaschinen aller Art


Der Steinbruch von Slane umfaßt ein Gebiet von 192 Morgen (480.000m²) und wird von Roadstone, einer GRH Group Division, geleitet. Eine große Anzahl von Volvo und Caterpillar Radladern, Caterpillar Kippern und Ford Trucks sind in dieser umfangreichen Anlage damit beschäftigt, 150 Lastwagen täglich zu beladen. Mit einem Ausstoß von 7000 Tonnen Material pro Tag gehört der Steinbruch von Slane ...