Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
1974 |

INVESTITION IN DIE ZUKUNFT – BEI DER BERLINER ZAHNARZTPRAXIS KU64 HABEN GLEICH 15 NEUE AZUBIS IHRE LEHRE BEGONNEN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Berlin, 6.8.2019) Die Azubi-Koordinatoren von KU64, Deutschlands größter Zahnarztpraxis, Lulu Bürger und Dominik Demski hatten am 1. August um 10 Uhr alle Hände voll zu tun. Denn sie haben gleich 15 neue Auszubildende begrüßt, fast eine gesamte Klasse.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Keine andere Berliner Praxis wird mehr junge Frauen und Männer im laufenden Jahr ausbilden. Und kaum eine Praxis wird mehr in die Zukunft und in Bildung in der zahnmedizinischen Branche investieren“, so Dr. Stephan Ziegler, Zahnarzt und KU64-Inhaber. Ab dem 12. August werden die Auszubildenden dann zwei Mal pro Woche eine der beiden Berliner „Oberstufenzentren für Gesundheit“ besuchen, und drei Mal die Woche bei KU64 lernen und arbeiten!

Den Einführungskurs, plus Tour durch die 3-stöckige Berliner Praxis, übernahm der KU64-Chef Dr. Stephan Ziegler persönlich. Die Auszubildenden absolvieren bereits in der ersten Schulwoche einen „Bootcamp“, eine Art Crash-Kurs, bei dem sie einen Gesamtüberblick in Sachen zahnärztliche Assistenz auf eine spielerische Art und Weise erhalten. Außerdem haben die Azubis eine Einweisung in das sichere Arbeiten in der Zahnarztpraxis bekommen.

Einige Fakten:

·         über 100 Bewerbungen sind in den letzten 3 Monaten eingegangen, einige haben sich ganz modern per Video beworben über das Portal JobUFO

·         über 20% der Azubis sind männlich – sehr ungewöhnlich in diesem Berufsbild

 

Die Azubis genießen bei KU64:

·         eine optimale Ausbildung in allen Fachbereichen

·         die höchst-mögliche Azubivergütung

·         Bonus ab einer Durchschnittsnote von 2,0

·         zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten nach Beendigung der Ausbildung

·         engmaschige Betreuung durch 2 Koordinatoren und Kollegen aus den Fachabteilungen

·         individuelle Schulungen

·         regelmäßige, kostenfreie Weiterbildung

·         kostenfreies Lernmaterial

·         kostenloses BVG-Ticket

·         kostenloses Mittagessen

·         Fitnessstudiomitgliedschaft

·         ein tolles und kollegiales Team

·         ein ungewöhnliches Ambiente

 

Bisher wurden alle Auszubildende von KU64 übernommen. Zuletzt hatten im April 2019 vier KU64-Azubis ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen – diese sind alle im Team integriert. Übrigens einer unserer Azubi-Koordinatoren, Dominik Demski, war selber bis vor 2 Jahren Azubi! Momentan befinden sich noch weitere Auszubildende bei KU64, die alle Neuen als Paten an die Hand nehmen und begleiten. Trotz der aktuell hohen Zahl von Azubis, dürfen sich Azubi-Wechsler, die in ihrer aktuellen Praxis nicht mehr wohlfühlen, bei KU64 bewerben per E-Mail an Bewerbung@ku64.de

Weitere Infos über die Bildungsoffensive „WIR BILDEN AUS“ von KU64:
https://www.ku64.de/jobs-karriere/wir-bilden-aus/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petros Prontis (Tel.: +493086473222), verantwortlich.


Keywords: azubis, ausbildung, auszubildende, zahnarzt, medizin, zahnmedizin, zfa

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 4176 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema