Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

MHEL Massivhaus GmbH, Mücheln: Qualität und Zuverlässigkeit im Mittelpunkt der Bauherrenbetreuung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
48 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Verlässlicher Qualitätspartner mit hoher Bauherrenzufriedenheit und 100% Empfehlungsquote


Bauherren stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie der MHEL Massivhaus GmbH aus Mücheln. Um das zu belegen, beauftragte Tino Haase als Verantwortlicher des Unternehmens das ifb Institut für Qualitätssicherung und Qualitätsbewertung im Bauwesen GmbH aus Kaarst mit der Zertifizierung der Kundenzufriedenheit bei abgenommenen Bauvorhaben aus dem Zeitraum August/2016 bis April/2019.



Mücheln/Kaarst: Bauherren des Unternehmens, u.a. aus Merseburg, Gleina, Nemsdorf, Oppin, Mücheln, Leuna, Schkopau, Nebra, Lauchstädt, Halle, Pegau, Bad Bibra, Sandersdorf, Hohenmölsen, Braunsbedra, Bad Kösen, Teutschenthal, Schkeuditz, Weida, Bad Dürrenberg, Freyburg, Landsberg, Leipzig, Zeitz, Brehna, Bad Sulza, Lützen, Röblingen am See, Schraplau, Querfurt und Höhnstedt wurden bei der repräsentativen Befragung um ihre Erfahrungen und eine Bewertung ihrer persönlichen Zufriedenheit mit der Gesamtleistung der MHEL Massivhaus GmbH sowie der Einzelleistungen der Fachhandwerker aus allen Gewerken gebeten.

 

Zusammenfassend bescheinigen die Bauherren der MHEL Massivhaus GmbH eine für diese Branche überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit, was die Unternehmensstrategie voll bestätigt. Deshalb verleiht das ifb Institut das geschützte Siegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit 2019“.

 

Die Ergebnisse der Bauherren-Bewertungen im Einzelnen: Die Gesamtbewertung der internen Parameter wie z.B. der Beratung, Architektur, Detailplanung und Bauleitung schnitt mit der Note 1,5 ab. Die externen Parameter (vor allem Fachhandwerker) erzielten eine Durchschnittsnote von 1,6. Im Detail bewerteten die Bauherren die Architektur und Planung mit 1,4, die Bauleitung mit 1,4, und die fachliche Bauausführung mit 1,7. Besonders erfreulich ist der Spitzenwert in der persönlichen Erreichbarkeit der jeweiligen Ansprechpartner mit der Note 1,3. Sehr gute Noten erteilten die Bauherren auch für die Mängelbeseitigung (Note 1,7), die Baustellensauberkeit (Note 1,7) und für Bemusterungen (Note 2,0).

 

Mit großer Mehrheit bestätigen die Bauherren die anzutreffende Budgetsicherheit in Form der Einhaltung der vereinbarten Baukosten trotz einer erstaunlich hohen Änderungsbereitschaft (Note 1,4). Alle Bauherren sehen ihre Anforderungen und Wünsche als erfüllt an und würden aus diesen Gründen noch einmal mit der MHEL Massivhaus GmbH bauen. 94% bestätigen die Einhaltung gemachter Versprechen und vereinbarter Zeiträume (82%). Über die Gesamtbefragung hinweg wird eine überdurchschnittlich hohe Bauherren-Zufriedenheit von 94% erzielt.

 

Das Ergebnis ist eindeutig: Alle befragten Bauherren empfehlen das Unternehmen MHEL Massivhaus GmbH aufgrund ihrer gemachten, positiven Erfahrungen weiter. 94% stellen sich als Referenz zur Verfügung und alle Bauherren gestatten dem Unternehmen sogar die Veröffentlichung ihrer Referenz inkl. Bewertung. Kein Wunder, dass die ausgezeichnete Kundenorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den schriftlichen Statements der Bauherrinnen und Bauherren regelmäßig zum Ausdruck kommt. Tino Haase: „Darauf, dass unsere Kunden mit der Arbeit unserer Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Nachunternehmer zufrieden sind, richten wir täglich unsere Bemühungen aus. Diese Untersuchung zeigt einmal mehr, dass uns das weitgehend und regelmäßig gut gelingt. Dann dürfen wir auch mal durchatmen und stolz auf die Ergebnisse sein, die wir erzielen. Zufriedene Bauherren sind schließlich die besten Referenzen für uns alle, davon lebt unser Geschäft“.

 

Die MHEL Massivhaus GmbH befindet sich seit Mai 2019 beim ifb Institut für Qualitätssicherung und Qualitätsbewertung im Bauwesen GmbH in einem permanenten Prüf- und damit Qualitätssicherungsprozess.

 

Nach erfolgter Zertifizierung und Erreichen der Zulassungsvoraussetzungen werden geprüfte Bauunternehmen wie die MHEL Massivhaus GmbH in das eigens für solche Qualitätsanbieter entwickelte BAUHERREN-PORTAL aufgenommen. Diese Listung erfordert eine schriftlich vorliegende, repräsentative Referenz-Zufriedenheitsquote unter den befragten Bauherren von mindestens 80%. Der Zugriff auf den aktuellen Qualitäts-Status der MHEL Massivhaus GmbH ist für Bauinteressenten über deren individuelle Webseite im BAUHERREN-PORTAL jederzeit kostenfrei möglich. Das ifb Institut veröffentlicht dort aktuelle Qualitätsbewertungen wie diejenige der MHEL Massivhaus GmbH in Form des aktuellen Prüfberichts und der Qualitätsurkunde. Diese Zertifizierungsunterlagen enthalten konkrete Details zum Zustandekommen der Zufriedenheitsquote und des Empfehlungs- und Referenzverhaltens übergebener Bauherren.

 

Neben der MHEL Massivhaus GmbH befinden sich im BAUHERREN-PORTAL ausschließlich ausgesuchte und geprüfte Bauunternehmen, die ihre Bauherren nachweislich mit Spitzenergebnissen in Qualität und Service bedienen und von diesen ausdrücklich empfohlen werden.

Direkt zur Homepage der MHEL Massivhaus GmbH gelangen Sie HIER.

Zur Qualitäts-Webseite des Unternehmens im MHEL Massivhaus GmbH klicken Sie bitte HIER.

Kaarst, im August 2019

Diese Informationen werden bereitgestellt von: BAUHERRENreport GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 30, 41 564 Kaarst, Tel.: 02131 -742 789-0 Mail: pr-redaktion@bauherrenreport.de

Verantwortliche Redaktion: BAUHERRENreport GmbH/PR-Redaktion/Ferdinand Mosch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: bauherrenbewertung, MHEL-massivhaus, qualitätsbewertung, zufriedenheit, empfehlung, referenz

Pressemitteilungstext: 562 Wörter, 5815 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Dumping- oder Qualitätspreis – jedes Bauunternehmen hat das selbst in der Hand


Vorgehensweise variiert, ist dennoch nahezu immer identisch   Die Vorgehensweise und die Stellschrauben, an denen gedreht wird, sind immer die Gleichen: Entweder wird am statischen und wärmeschutztechnischen Limit nach unten gearbeitet, oder es wird an der Ausstattung wie z.B. in der Haustechnik gedreht, der billigste Handwerker wird eigesetzt, ein anderer Entwurf/Grundriss verwendet, Decken- un...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Das Kunden-Feedback: Pflichtübung für Bauunternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau


Mitbewerbern den entscheidenden Schritt voraus sein   Clevere Bauunternehmen sind ihren Mitbewerbern schon dadurch einen Schritt voraus, dass sie ihre strategische Vorgehensweise zunehmend an authentischen Kunden-Feedbacks ihrer Bauherren ausrichten. Damit fahren sie eine dauerhaft wirksame Optimierungsstrategie, die ihre Unternehmen wirkungsvoll vom Markt abgrenzt.   Weiche Kriterien ebenso wi...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Content Marketing im Haus- und Wohnungsbau: Qualitäts-Referenzmanagement nicht zu toppen


Auf Maßnahmen zur Verbesserung des Empfehlungsmanagements sollte nämlich keineswegs verzichtet werden, wenn durchschnittliche Auftragshöhe und erzielbare Deckungsbeiträge weiterhin passen sollten.   Mit authentischen Referenzen von Bauherren Empfehlungsquote, Absatz und Umsatz steigern Verbindliche, authentische Bauherrenempfehlungen spielen im Bereich des Referenzmanagements die größte Ro...