Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) |

PortalDerWirtschaft.de erreicht unter den Top 10 den dritten Platz in der Kategorie Wirtschafts- und Unternehmensportale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der aktuelle PR-Gateway Presseportal Report 2019


PortalDerWirtschaft.de schneidet in dem aktuellen PR-Gateway Presseportal- Report 2019 sehr gut ab! Mit einer Reichweite von 680,2 Tsd befindet sich unser Presseportal auf Platz 3!


Wir freuen uns sehr über die Bronzemedaille und danken P R- Gateway für die langjährige Kooperation.


 



Keywords: Presseportal, Platzierung, Ranking, Marketing, PR

Pressemitteilungstext: 40 Wörter, 310 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.

Unser Ziel:
• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen

Das Wichtigste – Unique Content
Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.

Das zentrale Element – Ihr Unternehmen
Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.

Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram
Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.

Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen
• Es gibt uns seit 2000, also seit 19 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden hunderte Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilungen
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)
• Seit dem 01.Juli 2019 hat PortalDerWirtschaft.de einen Domain Authority Wert von 30!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) lesen:

PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 25.02.2020

Coronavirus schwächt deutsche Wirtschaft


Seitdem der Coronavirus sich in Europa ausbreitet, schwächelt auch die deutsche Wirtschaft. Nach einem bereits schwachen vierten Quartal in 2019 hofft man auf einen guten Jahresauftakt in 2020. "Deutschlands stärkste Trumpfkarte hat sich zum Schwachpunkt entwickelt: Die Offenheit und Abhängigkeit von Exporten und dem globalen Handel", teilt Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING Deutschland m...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 25.02.2020

Armin Laschet bewirbt sich um den Parteivorsitz der Bundes-CDU!


Gesundheitsminister Jens Spahn verzichtet auf eine Kandidatur zum CDU Chef. Der jetzige NRW- Ministerpräsident Armin Laschet ergreift die Chance uns will sich zur Wahl Stellen - mit Unterstützung von Spahn. Ende April soll die Wahl stattfinden und die neue Spitze der Fraktion festlegen. Eines ist klar: Es muss langsam Klarheit geben - dies zeigt auch das Wahlergebnis in Hamburg......
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 24.02.2020

Bürgerschaftswahl Hamburg 2020: Wahlergebnis


Vorläufiges amtliche Endergebnis, Vorjahrszahlen 2015 in Klammern angegeben:   SPD: 39,0% (45,6%) Die Grünen: 24.2% (12,3%) CDU: 11,2% (15,9%) Die Linke: 9,1% (8,5%) AFD: 5.3% (6,1%) FDP: 5,0% (7,4%)   Das endgütige amtliche Ergebnis wird erwartet. Stand: 23.02.2020...