Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Inspire Technologies GmbH |

Wie digitale Assistenten das Einkaufserlebnis revolutionieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der SALES ASSISTANT von MR.KNOW - Ein Verkaufsberater für Online-Kunden


Im stationären Einzelhandel sind Verkäufer selbstverständlich. Sie helfen den Kunden, sich für das richtige Produkt zu entscheiden und steigern so den Umsatz. Im Online-Handel gibt es hingegen keine Verkäufer und die Kunden fühlen sich oft allein gelassen. Mit dem SALES ASSISTANT von MR.KNOW gibt es nun die Möglichkeit die Erstberatung auch online durchzuführen. Dabei begleitet der digitale Assistent die Kunden durch den gesamten Beratungs- und Verkaufsprozess und bietet ein völlig neues Einkaufserlebnis.



Im stationären Einzelhanden legen die Kunden großen Wert auf gute Verkäufer. Sie brauchen jemanden, der Ihnen zuhört, der sie kompetent berät und Ihnen schließlich ein Produkt empfiehlt, das genau zu Ihren Bedürfnissen passt. Gute Verkäufer sorgen so für höheren Umsatz. Findet ein Kunde keinen Verkäufer oder wird er schlecht beraten, dann fühlt er sich häufig überfordert, kann sich nicht entscheiden und verlässt das Geschäft schließlich, ohne etwas zu kaufen.

Eine solche Situation wünscht sich kein Händler und doch ist sie im Onlinehandel die Regel. Hier sind die Kunden häufig komplett auf sich allein gestellt. Sie müssen selbst recherchieren, welche Produkte es gibt, was die Unterschiede zwischen den Produkten sind und welches Produkt ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Da die Auswahl online normalerweise deutlich größer ist als im Geschäft, ist es online besonders schwer, sich zu entscheiden. Gerade hier wäre ein guter Verkäufer eine große Hilfe.

Die Inspire Technologies GmbH hat diesen Bedarf erkannt und bietet mit ihrem SALES ASSISTANT von MR.KNOW einen digitalen Verkäufer für den Online-Handel und die Online-Verkaufsberatung. Der SALES ASSISTANT wird individuell für den Händler erstellt und dies ganz ohne Programmierung. So erfolgt eine optimale Anpassung an das jeweilige Geschäftsmodell und an die Produkte.

Dabei handelt es sich bei den MR.KNOW Assistenten um eine Neuentwicklung, welche verschiedene Technologien wie Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0, Künstliche Intelligenz, Middleware sowie Sprache und Animation kombiniert.

Am Beispiel eines Elektronik-Online-Shops sollen die Vorteile des SALES ASSISTANT verdeutlicht werden: Ein Kunde besucht die Homepage des Elektronik-Händlers. Sofort wird er vom SALES ASSISTANT begrüßt, der ihn fragt, welches Produkt er sucht. Der Kunde gibt an, dass er eine Waschmaschine sucht. Daraufhin fragt der digitale Verkäufer verschiedene Eigenschaften einer Waschmaschine ab, wie Trommelgröße, Energieeffizienz, Marke, Preisspanne sowie verschiedene spezielle Merkmale. Der Kunde wird somit durch ein Gespräch geleitet, beantwortet alle Fragen und beschreibt dabei, welche Eigenschaften seine Waschmaschine haben soll. Außerdem kann der Kunde jederzeit Fragen zum Produkt stellen, die umgehend vom SALES ASSISTANT beantwortet werden. Am Ende des Gesprächs schlägt der SALES ASSISTANT dem Kunden die für Ihn optimale Waschmaschine vor und führt ihn durch den Bezahlprozess. Zusätzlich bietet der SALES ASSISTANT weitere Produkte wie Kreditvergabe, Leasing oder Garantieverlängerung an. Bei Zustimmung des Kunden sind auch weitere Services wie z.B. Wartung oder Angebote für Pflegemittel möglich.

Die Vorteile des SALES ASSISTANT liegen auf der Hand: Der Kunde muss nicht selbst mühsam die Vielzahl von Produkten durchstöbern, viele Produktbeschreibungen lesen und vergleichen. Stattdessen wird er zielsicher und schnell zu dem Produkt geleitet, das perfekt zu ihm passt. Seine Fragen werden beantwortet, er fühlt sich gut beraten und freut sich, dass er in kurzer Zeit genau das Produkt gefunden hat, das er gesucht hat. Der Händler freut sich über steigenden Umsatz und einen zufriedenen Kunden der seinen Online-Shop höchstwahrscheinlich erneut besuchen oder weiterempfehlen wird.

Mit dem SALES ASSISTANT von MR.KNOW gibt es endlich einen Verkäufer, der die Kunden beim Online-Shopping begleitet und sie effektiv berät. Der SALES ASSISTANT schafft ein ganz neues Online-Einkaufserlebnis und hat das Potenzial, das Online Einkaufserlebnis zu revolutionieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gregor Grajczak (Tel.: +49 7724 85990-65), verantwortlich.


Keywords: SALES ASSISTANT, Digital Assistant, MR.KNOW. Digitalisierung, Digitaler Assistent

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 3663 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Inspire Technologies GmbH

Die Inspire Technologies GmbH entwickelt skalierbare Business Process Management (BPM)-Software zur effizienten Modellierung, Implementierung, Automatisierung sowie Auswertung von Geschäftsprozessen.

Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf die innovative Weiterentwicklung der Suite BPM inspire, welche seit 1996 am Markt besteht und bei zahlreichen namhaften Kunden im Einsatz ist sowie auf den gemeinsamen Erfolg mit Partnern.

Drei klare Produktlinien – smart process, premium und integration – sorgen dafür, dass Systemintegratoren, Beratungshäuser, Softwarehersteller, OEM-Partner und Branchenspezialisten Ihren Kunden stets ein passgenaues, leistungsstarkes Prozesssteuerungstool zur Verfügung stellen können.

Mit BPM inspire steht eine leistungsstarke Plattform für die vollständige Automatisierung von Geschäftsprozessen zur Verfügung.

* Wir verstehen uns als Partner für effiziente Prozesssteuerungen
* Wir liefern die Werkzeuge von der Konzeption bis zur Umsetzung der Geschäftsprozesse
* Wir sehen Partnerschaft als gemeinsame Verantwortung für optimale Lösungen beim Kunden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Inspire Technologies GmbH lesen:

Inspire Technologies GmbH | 26.09.2019

Als neues Vorstandsmitglied unterstützt Andreas Mucke den Bitkom AK Digitale Geschäftsprozesse bei weiteren Projekten


  In dieser Woche wählten die Mitglieder des Bitkom Arbeitskreises Digitale Geschäftsprozesse einen neuen Vorstand. Dabei wurde Linda Oldenburg (MACH AG) als Vorsitzende bestätigt. Mit Andreas Mucke, dem Geschäftsführer der Inspire Technologies GmbH, bekommt sie einen neuen Stellvertreter. Als weitere Stellvertreter wurden Axel Ensinger (JobRouter AG) und Volker Halstenbach (Zöller & P...
Inspire Technologies GmbH | 05.09.2019

Wie Wirtschaftsprüfer in Zukunft beraten: Der digitale Mitarbeiter


Die Anfänge des virtuellen Mitarbeiters sind in den klassischen „Chat-Bots“ zu finden, die seither häufig in Call Centern eingesetzt werden und die Kunden strikt nach einem vorgegebenen Schema durch den Prozess führen. Der heutige digitale Mitarbeiter hat hiermit jedoch kaum mehr was zu tun. Der DIGITAL ASSISTANT - „MR.KNOW“, eine Entwicklung von INSPIRE, ist beispielsweise explizit daf...
Inspire Technologies GmbH | 03.09.2019

Lufthansa AirPlus gewinnt Process Solution Award 2019 mit Risikomanagement und IKS auf Basis von INSPIRE


Bei der Einführung des Internen Kontrollsystems (IKS) vertraut die Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH (AirPlus) nun auf auf modernste BPM Technologie und gewinnt damit den Process Solution Award 2019 der gfo. Die Lösung des IT-Systemintegrators arvato systems basiert auf BPM inspire Komponenten des Unternehmens Inspire Technologies GmbH. AirPlus hat in 2016 das „electronic Quality- and Contr...