Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. |

Charakterisierung von endlosfaserverstärkten Thermoplasten in CAMPUS-Datenbank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seit über 30 Jahren nutzen weltweit führende Kunststoffproduzenten die Datenbank CAMPUS, um ihre Kunden mit wichtigen und qualitativ hochwertigen Daten über ihre Werkstoffe zu informieren.


Aufgrund der konsequenten Einhaltung von Prüfnormen bietet CAMPUS weltweit die beste Datenqualität und es ist sichergestellt, dass die Daten aller Teilnehmer vergleichbar sind.


Bislang wurden in CAMPUS hauptsächlich Daten von spritzgießbaren Thermoplasten angeboten. Thermoplaste mit Endlosfaserverstärkung konnten nicht berücksichtigt werden, weil in der Industrie einheitliche Vorgehensweisen bei der Werkstoffcharakterisierung fehlten.


Seit 2015 beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe von Materialherstellern unter der Schirmherrschaft der AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e. V. (AVK) mit dieser Problematik. Ziel ist es, eine allgemein anerkannte Vorgehensweise für die Charakterisierung von endlosfaserverstärkten Thermoplasten in Form von handelbaren Halbzeugen (Organobleche oder Tapes) auszuarbeiten und, soweit nicht geschehen, international zu normen.


In diesem Arbeitskreis arbeiten namhafte Hersteller direkt zusammen (Arkema, Bond Laminates/Lanxess, Covestro, DSM, Evonik, Mitsui, Profol, Sabic, Solvay). Die Federführung und wissenschaftliche Leitung liegt beim Institut für Verbundwerkstoffe. Ferner besteht ein enger Austausch mit einem Begleitausschuss der Automobilindustrie, bestehend aus OEMs (BMW, Daimler, Ford, Opel …).


Inzwischen sind die Arbeiten weit fortgeschritten. Es liegen erste Ergebnisse vor, die erlauben, diese neue Werkstoffklasse in CAMPUS aufzunehmen. Die Betreiber von CAMPUS konnten von der Sinnhaftigkeit der vorgeschlagenen Prüfungen überzeugt werden und gaben grünes Licht für eine Integration. Pünktlich zur Kunststoffmesse K vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf wird die erweiterte Version von CAMPUS mit Werkstoffdaten für endlosfaserverstärkte Thermoplaste öffentlich freigeschaltet.


In einem ersten Schritt werde die wesentlichen Parameter zur Beschreibung der grundlegenden Werkstoffeigenschaften freigeschaltet. Dem Nutzer soll so die Werkstoffauswahl basierend auf diesen Eigenschaften und die Vorauslegungen von Strukturen aus diesen Werkstoffen ermöglicht werden. Neben allgemeinen Produktinformationen (Hersteller, Verarbeitung …) sind auch mechanische (richtungsabhängige Steifigkeiten und Festigkeiten), thermische (Ausdehnungs­koeffizienten …) sowie allgemeine Kennwerte (Dichte …) zu finden.


In Zukunft sollen in weiteren Schritten Ergänzungen, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung der Daten in CAE-Software folgen.


Weitere Informationen und Demonstrationen werden am Stand von M-Base (Halle 5, F02) und AVK (Halle 8a, F11-1) angeboten. Oder im Internet unter www.campusplastics.com bzw. www.ivw.uni-kl.de/avk-cfrtp-campus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Förster (Tel.: 069 271077-13), verantwortlich.


Keywords: Endlosfasern, Thermoplaste, verstärkte Kunststoffe

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 3072 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V.

Die AVK ist das Netzwerk für die gesamte Wertschöpfungskette im Markt der faserverstärkten Kunststoffe. Mit über 230 Mitgliedsunternehmen versuchen wir das Wachstum der Composites-Industrie nachhaltig zu unterstützen, und die Interessen unserer Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu vertreten.
Wir bringen Entscheider und Akteure der Branche zusammen und verleihen Ihren Interessen dadurch eine starke Stimme. Darüber hinaus fördern wir den fachlichen Austausch unter unseren Mitgliedern und forcieren entsprechende Marketingaktivitäten.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: http://www.avk-tv.de/
oder unsere Imagebroschüre: http://www.unserebroschuere.de/avkverstaerktekunstvereinigung/WebView/
oder unseren Imagefilm: https://www.youtube.com/watchtime_continue=6&v=_CqZOh12CGA.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. lesen:

AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. | 17.09.2019

Der GFK-Markt Europa 2019


  Im Folgenden handelt es sich um eine Zusammenfassung. Den vollständigen Marktbericht finden Sie zum kostenlosen Download unter www.avk-tv.de Der betrachtete Markt Wie in den Vorjahren analysiert der GFK-Marktbericht 2019 die Länder in Europa, deren Produktionsmengen sich valide erfassen lassen. Als GFK werden alle glasfaserverstärkten Kunststoffe mit einer duroplastischen Matrix und im Therm...
AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. | 17.09.2019

Innovationspreise 2019 von Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe – AVK verliehen


  Frankfurt - Die AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. hat die renommierten Innovationspreise in drei Kategorien vergeben. Mit den Preisen werden neuartige und zukunftsweisende Innovationen ausgezeichnet, wobei ein besonderes Augenmerk auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt wird. Die Jury, die aus Experten der Composites-Industrie besteht, hat aus vielen hochwertigen Einreichunge...
AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. | 04.12.2018

Bewerbungen zum AVK-Innovationspreis 2019


  Die AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. bittet um Bewerbungen zum renommierten AVK Innovationspreis 2019 für den Bereich Faserverstärkte Kunststoffe (FVK) / Composites in folgenden Kategorien: Innovative Produkte/Bauteile bzw. Anwendungen Innovative Prozesse bzw. Verfahren Forschung und Wissenschaft    Ein Ziel des Innovationspreises ist die Förderung neuer Produkte/Bau...