Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Die offenen Fragen beim Autokauf

Von D.AI.SY

Wer aktuell zum Kauf eines neuen Autos gezwungen ist, hat viele offene Fragen. Denn es ist gar nicht so richtig klar, zu was für einem Fahrzeug man aktuell greifen sollte. Ein Diesel ist sparsam, doch auch die neuen Modelle werden möglicherweise bald aus den Innenstädten verbannt. Elektroautos sind natürlich eine Alternative. Allerdings sind diese im Vergleich zu Fahrzeugen mit klassischen Antrieben deutlich teurer. Darüber hinaus sind sie nicht für alle Anwendungsfälle geeignet. Zwar wird die Ladeinfrastruktur immer besser und die Ladegeschwindigkeit steigt. Das reicht aber noch lange nicht für alle Anwendungsfälle aus. Die meisten Autofahrer werden sich in Zukunft deshalb zumindest vorerst auf ein klassisches Antriebskonzept verlassen müssen.

Welche Marke sollten Autokäufer wählen?
Die Frage nach der passenden Automarke stellt sich immer wieder. Oft wird die Verlässlichkeit einer bestimmten Marke als Argument genannt. Doch ein Blick in die Pannenstatistik zeigt, dass die Hersteller insgesamt relativ nah beieinander liegen. Insgesamt ist die Zuverlässigkeit von Neuwagen in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das muss also nicht unbedingt ein kaufentscheidendes Argument sein.
Wer sich für einen Gebrauchtwagen entscheidet, sollte die Pannenstatistik der einzelnen Modelle aber im Blick haben. Gerade bei älteren Autos sind die Unterschiede spürbar. So gelten beispielsweise alte Fahrzeuge von Mercedes oder Volvo als enorm zuverlässig, während von den meisten Opeln eher abgeraten wird.
Gerade die Motoren von Volvo sind für ihre lange Haltbarkeit bekannt. Und wenn es doch irgendwann zu einem Defekt kommen sollte, kann man im Internet einen Volvo Motor bei Autoparts24.eu kaufen. Geprüfte Gebrauchtteile sind sehr günstig und sorgen dafür, dass selbst ein kaputter Motor kein wirtschaftlicher Totalschaden ist.

Benzin oder Diesel?
Fahrverbote werden schon seit einigen Jahren diskutiert. Für viele Autofahrer ist das ein Grund, sich gegen einen Diesel zu entscheiden. Doch in den vergangenen Monaten haben sich die Preise für Dieselfahrzeuge bei den Autohändlern schon wieder ein wenig erholt. Das gilt zwar nur für Fahrzeuge mit der Einstufung Euro 6 und besser. Doch die meisten Neuwagen und jungen Gebrauchtwagen erfüllen dies bereits.
Wenn der Kauf mit einem relativ kurzen Horizont von einem oder wenigen Jahren stattfindet, ist die Zukunft des Diesels also gar nicht so problematisch. Noch besser ist es aber, sich für ein Leasingmodell oder eine Finanzierung mit einem garantierten Rückkaufwert zu entscheiden. Viele Hersteller subventionieren ihre Dieselfahrzeuge noch immer, um einen konstanten Absatz zu ermöglichen. Die Kunden können dafür nur profitieren. Allerdings ist fraglich, wie lange in diesem Bereich noch echte Schnäppchen gemacht werden können. Denn die Preise für neue Diesel Motoren erholen sich mit der Zeit.



Ist der Kauf eines Fahrzeugs ratsam?
In den letzten Jahren wurde vor allem das Leasing immer beliebter. Zunächst richtete es sich nur an Firmen. Doch bei den steigenden Preisen für Neuwagen, wird es auch für Privatpersonen immer interessanter.
Wenn es sich nicht gerade um ein subventioniertes Angebot handelt, ist Leasing zwar ein wenig teurer, als der Kauf und die längerfristige Nutzung eines Autos. Doch dafür gibt Leasing den Leasingnehmern viel Sicherheit bezüglich des Restwertes. Sie brauchen keine Angst haben, dass ihr Auto später nahezu unverkäuflich ist, da das glücklicherweise das Problem des Leasinggebers ist.

26. Nov 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis



Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4247 Zeichen. Artikel reklamieren

Über D.AI.SY

- was für ein verrückter Start von D.AI.SY


Über 20.000 Leute in den ersten paar Minuten haben die Seite gecrasht  - gibt aktuell noch paar  Herausforderungen technischer Natur - die wurden aber gleich behoben....

Das hier ist mein Registrierungslink: ( daisy.global/r/smoking1 )

Bitte melde Dich über deine TRONLINK App oder TOKEN POCKET an -  solltest du bis dato nur das TRONWALLET oder die KLEVER App haben - spiegel bitte dein Konto in TRONLINK und TOKEN POCKET

Dort öffnest du dann den Browser und gibst den LINK ( daisy.global/r/smoking1 ) ein.

Wenn dich das System dann verbindet ist es ziemlich selbsterklärend - Buche dann im System



  1. Stufe 1

  2. Stufe 2

  3. Stufe 3..... usw...



Soviel Pakete wie du möchtest....

Dein eigener Empfehlungs-Link wird auf der Frontseite ganz unten angezeigt - diesen dann einfach kopieren und an deine persönlichen Frontlinien weiterleiten!!

Willkommen bei D.AI.SY - lassen wir es gemeinsam krachen


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 3

Weitere Pressemeldungen von D.AI.SY


24.01.2020: Emojis in den sozialen Medien Emojis sind aus den sozialen Medien nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine soziale Plattform, wo sie nicht in irgendeiner Weise zum Einsatz kommen. Ein besonderes Konzept verfolgen die Emojis von Snapchat. Sie haben eine einzigartige Funktion. Durch sie lassen sich nämlich Interaktionen auf Snapchat nachvollziehen. Die Emojis erscheinen neben den jeweiligen Benutzern, mit denen man befreundet ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Emoticons. Das Babyface-Emoji zeigt beispielsweise an, dass jemand erst kürzlich zur Freundesliste hinzugefügt wurde. Doch es gib... | Weiterlesen

17.01.2020: 3D-Druck mit Kunststoff Bei den 3D-Drucktechnologien lässt sich grob zwischen Kunststoff- und Metallverarbeitung unterscheiden. Beim 3D-Kunststoffdruck können voll einsatzfähige Bauteile innerhalb kürzester Zeit bestellt und erstellt werden. Zuvor schickt das Unternehmen die am PC erstellen CAD-Daten, welche die Werkstücke enthalten, die im Vorhinein in kompletter Design-Freiheit erstellt werden konnten. Filigrane Strukturen sind ebenso möglich wie bewegliche Teile im Inneren des Funktionsprototypen. Mehrere Arten von Kunststoff stehen zur Verfügung, die alle unterschiedliche Material... | Weiterlesen

13.01.2020: Bildung ist ein Ziel der Bundesregierung Eine kontinuierliche Optimierung der Aus- und Weiterbildung in Deutschland ist ein Top-Thema, das Sie wohl in jedem Koalitionsvertrag finden. Unabhängig von der jeweils aktuellen Regierung schreiben sich alle großen Parteien in ihr Pflichtenheft, die Bildung in Deutschland zu optimieren. Nicht für jede Form der Bildung ist die Bundesregierung zuständig, die schulische Bildung ist zum Beispiel Sache der Bundesländer. Entsprechend intensiv und gelegentlich auch konfliktär ist der Austausch zwischen Bund und Ländern. Das Bundesinstitut für Berufsb... | Weiterlesen