Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Actemium Deutschland |

VINCI Energies bestätigt Übernahme der Converse Energy Projects GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


VINCI Energies mit der Marke Actemium vergrößert ihr Portfolio im Bereich elektrische Energieverteilung durch Übernahme der Schneider Electric-Tochter Converse Energy Projects GmbH



VINCI Energies in Deutschland hat nach Genehmigung durch die Kartellbehörden die Converse Energy Projects GmbH (kurz: Converse) von Schneider Electric am 30. Dezember 2019 endgültig übernommen. Unter der neuen Firmierung Actemium Energy Projects bietet der Spezialist komplexe Gesamtlösungen im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich für die Industrie an. Jens Roseneck, bisheriger Geschäftsführer von Converse, wird das Unternehmen auch weiterhin leiten und berichtet direkt an Frank Westphal, Geschäftsführer von VINCI Energies Deutschland und CEO von Actemium Deutschland.

Actemium Energy Projects erweitert das Leistungsspektrum von Actemium im Segment Energieverteilung technologisch und auch in regionaler Hinsicht. Das Unternehmen bietet umfangreiche Service- und Beratungsleistungen von der Planung über die Installation, den Betrieb und die Optimierung bis hin zur Erneuerung elektrischer Energieanlagen an. Dank eines mit Schneider Electric abgeschlossenen langfristigen Kooperations- und Lieferabkommens als neuer Preferred Solution Provider erhalten die Kunden von Actemium zusätzlich den Zugang zu modernsten elektrischen Anlagen im Nieder- und Mittelspannungsbereich aus dem Produktportfolio von Schneider Electric.
Neben einer Erhöhung des Stammkapitals auf 500.000 Euro wurde die Gesellschaft durch Abschluss eines Organschaftsvertrages bereits mit Wirkung zum 01.01.2020 in den Unternehmensverbund von VINCI Energies Deutschland einbezogen, so dass es seinen Kunden auch in finanzieller Hinsicht die Verlässlichkeit des Konzerns bieten kann.

Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der vorherigen Pressemitteilung vom 6. Dezember 2019:
https://www.actemium.de/aktuelles/vinci-energies-uebernimmt-converse-energy-projects-gmbh/


Folgen Sie uns unter:
XING
LinkedIn
Twitter
YouTube
Facebook
Instagram

Über VINCI Energies
Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt
VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende.
Die 1.800 regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken und Gebäuden.
2018: 12,6 Milliarden Euro Umsatz // 77.500 Mitarbeiter // 1.800 Business Units // 53 Länder
2018: Deutschland: 2,2 Milliarden Euro Umsatz // 12.000 Mitarbeiter // über 300 Standorte
www.vinci-energies.de


Über Actemium
Actemium ist die VINCI Energies-Marke für industrielle Prozesslösungen und gestaltet den industriellen Wandel entscheidend mit. Actemium optimiert fortlaufend die Leistungsfähigkeit ihrer Kunden und begleitet sie auf dem Weg in die Industrie der Zukunft. Die Marke ist ein agiles, lernfähiges Netzwerk mit über 380 Business Units. Diese sind auf verschiedene Industriebranchen spezialisiert und sorgen für die Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen sowie für die Implementierung von technik-, standort- und länderübergreifenden Angeboten. Actemium deckt den gesamten Lebenszyklus eines Industrieprojekts ab – von der Planung bis zur Instandhaltung der Produktionsanlagen. Mit ihren innovativen Lösungen für die Industrie setzt die Marke auf langjährige Partnerschaften.
2018: 2,5 Milliarden Euro Umsatz // 21.000 Mitarbeiter // 380 Business Units // 40 Länder
www.actemium.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Wölker (Tel.: +49-69-970705-0), verantwortlich.


Keywords: Energieverteilung, Spannung, Elektrik, Industrie, Übernahme

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 4463 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Actemium Deutschland lesen:

Actemium Deutschland | 17.10.2019

Actemium und HTWK Leipzig zeichnen zukunftsfähige technologische Lösungsansätze aus


Actemium und die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) haben zum ersten Mal den gemeinsam neu ausgelobten Förderpreis ‚Angewandte Digitalisierung‘ verliehen. Insgesamt 14 Abschlussarbeiten von Studierenden verschiedener Fachrichtungen erhielt die Jury in der Bewerbungsphase. Nach erfolgreicher Vorstellung und anschließender Diskussion aller relevanten Arbeiten konnten...
Actemium Deutschland | 02.09.2019

VINCI Energies baut mit EloTec Wartungsexpertise im Pharmabereich aus


Actemium, die VINCI Energies-Marke für industrielle Prozesslösungen, hat den Geschäftsbereich Wartung des 1994 gegründeten Unternehmens enUMtec, das zuletzt unter EloTec Kalibriertechnik GmbH firmierte, übernommen. Als führender Full-Service-Provider baut Actemium damit die langjährigen Kompetenzen in der Prozesswartung und Kalibrierung für die Pharmaindustrie weiter aus. Der Tätigkeitssc...
Actemium Deutschland | 08.07.2019

VINCI Energies erwirbt Automatisierungsspezialisten AUTEC process automation


Frankfurt, 08. Juli 2019 - VINCI Energies Deutschland, die auf Energie- und Automatisierungstechnik sowie Informations- und Kommunikations-Technologie spezialisierte Sparte der VINCI-Gruppe, integriert die AUTEC process automation GmbH mit Sitz in Alt-Mölln bei Hamburg in die Marke Actemium. Der Spezialist für Automatisierungs- und Prozesslösungen in der Getränke- und Lebensmittelindustrie erw...