Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Manhattan Associates kündigt mit Manhattan Active Warehouse Management eine Cloud-native Softwarelösung für Logistikprozesse an

Neues System kombiniert moderne Technologie, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit zu einer wegweisenden Branchenlösung

Manhattan Associates, ein führender Anbieter von Supply-Chain- und Omnichannel-Lösungen für den Handel, hat auf seiner Momentum Connect Kundenkonferenz die neue Lagerverwaltungslösung Manhattan Active Warehouse Management (WM) angekündigt. Das weltweit erste Cloud-basierte Warehouse Management System (WMS) der Enterprise-Klasse vereinheitlicht alle Distributionsaspekte und benötigt in Zukunft keinerlei Version-Updates. Als flexibles Lösungspaket auf Basis von Microservices setzt Manhattan Active WM neue Impulse für Geschwindigkeit, Anpassungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit im Rahmen des Distributionsmanagements.

 

„Manhattan Active WM ist das Ergebnis langjähriger intensiver Zusammenarbeit mit unseren Kunden“, erklärt Brian Kinsella, Senior Vice President of Product Management von Manhattan. „Wir stellen künftig ein WMS bereit, das stets aktuell ist, nie wieder aufgerüstet werden muss und dennoch voll erweiterbar ist. Zugleich bieten wir jedem Benutzer, der sich einloggt, eine völlig neue mobile Erfahrung. Außerdem stellen wir eine Systemarchitektur bereit, die sich bei einer Steigerung des Auftragsvolumens automatisch erweitert und maschinelles Lernen in den Kern der Anwendung einbindet.”

 

Ein Quantensprung in der Lagerverwaltungstechnologie

Manhattan Active WM bietet eine völlig neu gestaltete Benutzererfahrung. Ausgehend von dem Paradigma „mobile first“ und ausgestattet mit einem besonders nutzerfreundlichen Design, adressieren die Unified-Control-Displays von Manhattan Active WM die Anforderungen des Managementteams. Entscheider werden dadurch in die Lage versetzt, Prozesse und Ereignisse überall in ihrer Lieferkette schnell zu visualisieren, Diagnosen zu stellen und Maßnahmen zu ergreifen. Mitarbeitern in Distributionszentren bietet die neuartige Anwendung WM MobileTM eine hochmoderne, App-basierte Erfahrung für die operative Arbeit in allen Logistikbereichen.

 

Manhattan Active WM beruht auf Microservices und operiert aus der Cloud heraus. Diese neue Anwendungsarchitektur beschleunigt die Innovationsgeschwindigkeit und legt die Basis für eine automatische Skalierung, um Nachfrageschwankungen auszugleichen. Darüber hinaus ist die Software so konzipiert, dass sie auf Daten-, Service- und UI-Ebene einfach erweitert werden kann, damit sie die individuellen Anforderungen jedes Unternehmens erfüllt. Um die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen und den Schulungsaufwand zu reduzieren, hat Manhattan auch neue Konfigurationsassistenten integriert, die Unternehmen jeder Größe dabei helfen, den Implementierungsprozess zu vereinfachen.

 

„Manhattan Active Warehouse Management bietet uns eine Distributionslösung, die sich schnell an die Bedürfnisse unserer Kunden anpasst, und erleichtert den Zugang zu neuesten Technologien und Funktionen“, so Miles Tedder, Chief Operating Officer von Pet Supplies Plus. „Die Lösung übernimmt die gesamte System- und Software-Wartung und ermöglicht es uns, unsere geballte Energie auf den Kundenservice zu konzentrieren.“

 

Entscheidender Schritt zur vereinheitlichten Lieferkette

Mit Manhattan Active WM wurden alle Funktionen einschließlich Arbeitsverwaltung und Slotting-Optimierung gestrafft und neu gestaltet mit dem Ziel, eine einzige, einheitliche Distributionsanwendung zu schaffen. Außerdem unterstreicht die Lösung die Vorreiterrolle von Manhattan Associates im Bereich maschinellen Lernens. Das Manhattan Active Warehouse Management nutzt maschinelles Lernen zur Orchestrierung der automatisierten Prozesse, der Arbeitskräfte und zur Optimierung der Arbeitsabläufe innerhalb des Verteilzentrums. Das Warehouse Execution System (WES), das in die Lösung eingebettet ist, koordiniert auch die Arbeit zwischen Automatisierungs- und Robotiklösungen mit den Arbeitskräften. Zudem punktet das Manhattan Automation Network bei Anbietern von Robotiklösungen mit einer zertifizierten Integration.

 

„Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal nach einem Briefing zur Einführung eines neuen Produkts so gespannt war“, kommentiert Steve Banker, Vizepräsident für Supply Chain Management der ARC Advisory Group. „Die neue Cloud-Architektur, die neue Benutzeroberfläche und die bedeutenden Fortschritte bei der Optimierung und der Einbindung der Mitarbeiter sind wunderbar. Jede dieser Verbesserungen wäre für sich allein schon beeindruckend gewesen. Die Integration all dieser Verbesserungen in die neue Version ist für ein Produkt dieses Umfangs erstaunlich.“

 

Neue Wege für das Employee Engagement

Aufgrund gestiegener Erwartungen an die Geschwindigkeit und das Volumen des Fulfillments setzen immer mehr Unternehmen darauf, ihre Mitarbeiter besser zu verstehen und sie zu motivieren, um im Markt hervorzustechen. Manhattan hat das Arbeitskräftemanagement im Lager revolutioniert, indem das Unternehmen einen Fokus darauf setzt, das Arbeitserlebnis individueller und wertschätzender zu gestalten. Manhattan Active WM wurde auf Grundlage der Gamifizierungstheorie und Verhaltenswissenschaften entwickelt. Das Ergebnis ist eine Lösung, die dazu beiträgt, die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter zu verbessern und die Fluktuation zu reduzieren.

 

Aktuelle Produkt-, Kunden- und Partnernews von Manhattan Associates erhalten Sie auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

 

Über Manhattan Associates

Manhattan Associates ist ein Technologieführer im Bereich Supply Chain- und Omnichannel-Handel. Wir führen Informationen über das ganze Unternehmen hinweg zusammen, damit Front-End-Verkäufe und Back-End-Lieferkettenausführung genau übereinstimmen. Unsere Software, Plattformtechnologie und fundierte Erfahrung unterstützen Kunden, optimales Wachstum ohne Einbußen bei Umsatz- und Ertragszielen zu verwirklichen.

Manhattan Associates plant, erstellt und liefert zukunftsweisende Cloud- und On-Premise-Lösungen, damit Anwender im Laden, über ihr Netzwerk oder von ihrem Fulfillment Center aus vom Omnichannel-Marktplatz profitieren. Weitere Informationen unter: www.manh.de

 

22. Mai 2020

Von LEWIS Communications GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Charlotte Müller (Tel.: +49 (0)211 – 882 476 49), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 750 Wörter, 6718 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über LEWIS Communications GmbH

Über LEWIS
Seit 25 Jahren ist LEWIS eine Kommunikationsagentur. Wir tragen die Geschichten unserer Kunden an Medien und digitale Influencer heran – wir setzen aber auch Erzähltechniken ein, um Marketingkanäle mit relevanten Inhalten zu bespielen. Damit wir dies tun können, haben wir uns in diesen zwei Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt und unsere Kommunikationsdienstleistungen an die neuesten Technologien angepasst. Die neue Dynamik einer Medienwelt, die nicht in Print und Digital, sondern in Earned, Owned, Shared und Paid unterteilt werden muss, erfordert eine neue und kreative Kommunikation. Durch unseren kontinuierlichen Fokus auf innovative Kommunikationsservices, internationale Expansion, dauerhafte Kundenbeziehungen und Investitionen haben wir es geschafft, in jedem Jahr profitabel zu sein. Wir haben massiv in Technologien, Büros und Top-Berater investiert und dabei auf die jeweils aktuellen Trends gesetzt. In 2015 war LEWIS zum ersten Mal Teil der Holmes Report’s Global Top 30 PR Agencies. Wir sind eine der jüngsten Agenturen, die das erreicht haben. www.teamlewis.com/de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von LEWIS Communications GmbH


Neues Aufsichtsratsmitglied: Seven Senders holt den Delivery-Experten Achim Dünnwald ins Board

14.07.2020: Der Aufsichtsrat der Berliner Delivery-Plattform Seven Senders hat ein neues Mitglied: Seit Januar gehört Dr. Achim Dünnwald dem Gremium an. Mit ihm holt sich das Unternehmen weitere personelle Verstärkung ins oberste Kontrollorgan. Nach der Steigerung des Paketversandvolumens um über 80 Prozent im Jahr 2019 plant Seven Senders den Wachstumskurs fortzusetzen mit dem Ziel, die führende Delivery-Plattform für den Paketversand in Europa zu werden. Achim Dünnwald bringt einen umfassenden Erfahrungsschatz in puncto Paketversand mit, der das Unternehmen maßgeblich dabei unterstützt, seine W...

Trend-Thema Green E-Commerce: Nachhaltige Konzepte für die Zustellung auf der letzten Meile

25.06.2020: Stapelweise Pakete, überfüllte Städte und endlose Staus: Der anhaltende Trend zu Online-Handel und Urbanisierung wirkt sich auf das Kaufverhalten der Konsumenten und die eingesetzten Ressourcen für die Lieferung aus. Bis 2023 sollen laut Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK)deutschlandweit 4,4 Milliarden Sendungen pro Jahr verschickt und zugestellt werden– ein wichtiger Faktor im Hinblick auf CO2-Emissionen. Zugleich bilden umweltbewusste E-Shopper aber die größte Käufergruppe im Online-Handel. Seven Senders, führende Delivery-Plattform für den ...

Bye, bye Retouren-Ärger! Seven Senders erleichtert Online-Händlern Retourenmanagement

26.05.2020: Was Kunden von einer Online-Bestellung erwarten, wünschen sie sich auch von der möglichen Rücksendung: einfache Handhabung, wenig Aufwand und transparente Statusverfolgung auf der Website ihres Händlers. „Die Retoure spielt bei der Customer Journey im E-Commerce eine entscheidende Rolle. Wenn Händler hier die richtige Lösung für ihre Kunden finden, stärken sie die Kundenbindung und steigern die Wiederkehrrate“, sagt Dr. Johannes Plehn, Gründer und Geschäftsführer von Seven Senders. Laut dem 2020 erschienenen Whitepaper „Global E-Commerce Consumer Report“ von Metapack kommen ...