Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Sitefinity 13 von Progress bietet neue Funktionen in den Bereichen Automatisierung, Self-Service und Omni-Channel-Engagement

Von Progress Software GmbH

Progress bietet innovative Personalisierungsfunktionen und kognitive Fähigkeiten sowie noch mehr Produktivität und Effizienz im täglichen Einsatz.

https://www.progress.com/campaigns/de/pressemeldung/sitefinity13

                                                                    

Köln - 27. Mai 2020 - Progress (NASDAQ: PRGS), der führende Anbieter von Technologien für Anwendungsentwicklung und digitale Erfahrung, gab heute die Freigabe der Progress® Sitefinity® 13 Digital Experience Platform bekannt. Mit dieser Version bietet Progress leistungsstarke Funktionen zur Schaffung personalisierter digitaler Erlebnisse auf der Grundlage kognitiver und datengesteuerter Erkenntnisse. Darüber hinaus verbessert sich die Produktivität der Marketing- und IT-Teams, der Prozess der Digitalisierung beschleunigt sich und die betriebliche Effizienz steigt.
 

Die Weltwirtschaft unterliegt gegenwärtig Einflüssen beispiellosen Ausmaßes. Die Unternehmen sehen sich gezwungen, verstärkt auf technologische Mittel zurückzugreifen, um die Bindungen zu Kunden, Partnerunternehmen und Mitarbeitern zu stärken. Unternehmen, die sich zuvor auf die direkte Interaktion oder den stationären Handel verlassen hatten, räumen nun der Digitalisierung äußerste Priorität ein. Es lässt sich heutzutage kaum sagen, wie sich das Wirtschaftsleben entwickeln wird. Deshalb ist es besonders wichtig, leistungsfähige Systeme zu haben, welche die Fähigkeit besitzen, einheitliche digitale Erfahrungen zu liefern, die so skalierbar sind, dass auch unerwartete Anforderungen erfüllt werden können. Diese Systeme müssen über APIs verfügen, welche die zu verteilenden Inhalte an diversen Touchpoints gleichzeitig verfügbar machen, und sie müssen in der Lage sein, die Customer Journey mithilfe von Daten aus unterschiedlichen Silos zu optimieren und die Möglichkeiten des E-Commerce zur Schaffung von Mehrwert zu nutzen. Dies sind wichtige technologische Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen, wenn sie im Geschäft bleiben wollen.
 

„Sitefinity 13 erleichtert den Unternehmen die Pflege von Kundenkontakten, denn es können in großem Maßstab personalisierte digitale Erlebnisse erstellt und gepflegt werden - etwas, das in der aktuellen Situation besonders wichtig ist. Außerdem erhalten die Marketing- und IT-Teams die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit ihrer gemeinsamen Projekte besser zu belegen und gleichzeitig die Anforderungen an eine optimale Gestaltung der Digitalisierung zu erfüllen “, sagte Thomas Schuller, Regionaldirektor von Progress DACH.
 

Laut der Umfrage von Progress zum Stand der Digitalisierung aus dem Jahr 2020 mit dem Titel “Digital Experiences: Where the Industry Stands,” haben 79 % der Unternehmen die Devise ausgegeben, die Digital Experience zu nutzen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen.


Das neue Sitefinity 13 bietet diverse Funktionen, welche die Digital Experience in den Bereichen Automatisierung, Self-Service und Omni-Channel-Engagement bereichern. Gleichzeitig lässt es bei sinkenden Betriebskosten die Kapitalrendite steigen. Es optimiert Marketing- und Entwicklungsaufgaben und vereinfacht die Lösung allgemeiner geschäftlicher und technischer Herausforderungen. Es schafft bessere Skalierbarkeit und hilft den Mitarbeitern dabei, mithilfe der folgenden Plattformfunktionen die Kundenerlebnisse noch besser zu erstellen und zu verwalten: 

 

  • Neue Produktivitätsumgebung zur Verwaltung digitaler Assets und zur konsistenten und ressourcenschonenden Klassifizierung von Inhalten;
  • Möglichkeit, das Erscheinungsbild auf der Präsentationsebene zu steuern und Inhalte gleichzeitig auf verschiedenen Kanälen bereitzustellen; dies wird durch den neuen Seitenlayoutdienst möglich, welcher die Inhalte von der Präsentation entkoppelt, wenn die Verteilung auf externe Kanäle erfolgt;
  • Personalisierung basierend auf benutzerdefinierten Tags wie Titel, Kampagnenursprung oder anderen Attributen, sowie einheitliche personalisierte Erlebnisse für wiederkehrende Besucher, unabhängig vom anfänglichen Touchpoint;
  • Überwachung der Customer Journey und der Online-Touchpoints basierend auf maschinellem Lernen; Marketingspezialisten erhalten proaktive Benachrichtigungen von den Touchpoints, und können so neue Möglichkeiten erkennen, die Kapitalrendite von Marketingkampagnen zu verbessern;
  • Datengesteuerte Analysen zur Messung der Leistung von Inhalten mit einem umfassenden Überblick über alle Personalisierungsinitiativen sowie der Möglichkeit, Daten für erweiterte Datenanalyseoptionen direkt in Google Data Studio zu exportieren.

 

Weitere Informationen zur Progress Sitefinity 13-Plattform finden Sie unter https://www.progress.com/sitefinity-cms.

 

Zusätzliche Ressourcen 

 

Über Progress
Progress (NASDAQ: PRGS) bietet die führende Plattform für die Entwicklung und Bereitstellung strategischer Geschäftsanwendungen. Wir ermöglichen unseren Kunden und Partnern, moderne und eindrucksvolle digitale Erlebnisse mit nur einem Bruchteil des bisherigen Aufwands an Zeit und Geld bereitzustellen. Progress bietet leistungsstarke Tools zum einfachen Erstellen adaptiver Benutzererlebnisse für alle Arten von Geräten oder Berührungspunkten. Progress bietet die Flexibilität einer Cloud-nativen App-Entwicklungsplattform zur Erstellung moderner Apps in den Bereichen Datenkonnektivität, Web-Content-Verwaltung, Geschäftsregeln, sichere Datenübertragung und Netzwerküberwachung sowie preisgekröntes maschinelles Lernen, mit dem kognitive Fähigkeiten in alle Anwendungen eingebaut werden können. Über 1.700 unabhängige Softwareanbieter, 100.000 Unternehmenskunden und zwei Millionen Entwickler bauen auf Progress, wenn es um die Entwicklung von Anwendungen geht.

 

###


Progress und OpenEdge sind Marken oder eingetragene Marken der Progress Software Corporation und / oder einer ihrer Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen hierin enthaltenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

 

Tracy Wemett

BroadPR, Inc.

tracy@broadpr.com

+1-617-868-5031

27. Mai 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tracy Wemett (Tel.: 16178685031), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 783 Wörter, 8676 Zeichen. Artikel reklamieren

Progress (NASDAQ: PRGS) bietet eine führende Plattform für die Entwicklung und Bereitstellung von strategischen Geschäftsanwendungen. Wir ermöglichen unseren Kunden und Partnern die Bereitstellung moderner und überzeugender digitaler Erlebnisse mit einem Bruchteil an Aufwand, Zeit und Kosten. Progress bietet leistungsstarke Tools für das mühelose Erstellen anpassbarer Anwendererlebnisse unabhängig von Gerätetypen oder Touchpoint, die Flexibilität einer serverlosen Cloud-Lösung zur Entwicklung von modernen Anwendungen, führende Datenkonnektivitätstechnologie, Web Content Management, sicheren Datenaustausch, Netzwerk-Monitoring, sowie eine preisgekrönte Machine-Learning-Lösung, die die Integration kognitiver Funktionen in jeder beliebigen Anwendung ermöglicht. Über 1.700 unabhängige Software-Anbieter, 100.000 Unternehmenskunden sowie 2 Millionen Entwickler setzen bei der Ausführung Ihrer Anwendungen auf Progress. Weitere Informationen zu Progress erhalten Sie unter www.progress.com oder unter +1-800-477-6473.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Progress Software GmbH


Test Studio von Progress bietet Neuerungen im Responsive Web Testing, Optische Zeichenerkennung und Unterstützung für Microsoft Blazor-Anwendungen

Die führende .NET-Testautomatisierungsplattform macht das Testen von Web- und Mobilgeräten für jedermann schnell und einfach

20.08.2020
20.08.2020: Köln, 20. August 2020—Progress (NASDAQ: PRGS), der führende Anbieter von Technologien für Anwendungsentwicklung und digitale Erfahrung, gab heute die Veröffentlichung der neuesten Version von Progress® Test Studio® bekannt, einem Tool für das automatisierte Testen der Belastung und Leistung von Benutzeroberflächen. Mit der heutigen Version bietet Test Studio von Progress ausgefeilte Funktionen für ein responsives Testen von Web-Apps und für die optische Zeichenerkennung (OCR). Progress ist damit auch das erste Unternehmen, das exklusive Unterstützung für das automatisierte Teste... | Weiterlesen

Progress veröffentlicht Corticon.js für eine automatisierte digitale Entscheidungsfindung ohne Programmierung

Serverlose Unternehmensregeln lassen sich leicht in kritische JavaScript-Anwendungen integrieren; dies führt zu geringeren Betriebs- und Wartungskosten sowie zu mehr Flexibilität im Backend

06.08.2020
06.08.2020: Köln, 6. August 2020—Progress (NASDAQ: PRGS), der führende Anbieter von Technologien für Anwendungsentwicklung und digitale Erfahrung, gab heute die Veröffentlichung von Corticon.js bekannt. Dies ist die neue Serverless Rules Engine, die zum schnellen und einfachen Erstellen und Testen entwickelt wurde und Regeln für kritische JavaScript-Anwendungen bereitstellt.   JavaScript ist der Industriestandard für Web-, Mobile- und IoT-Entwickler. Das Übertragen von Regeln über dieselbe serverlose Architektur führt zu besseren Entscheidungen, die früher im Prozess getroffen werden. Bei mob... | Weiterlesen

Progress überwindet DevOps-Barrieren mit DataDirect

Der Marktführer für Datenkonnektivität ermöglicht eine vereinheitlichte Sicht auf Daten in DevOps-Modellen und verbessert den Anwendungslebenszyklus in Unternehmen

30.06.2020
30.06.2020: https:// www.progress.com/ campaigns/ de/ pressemeldung/ progress-ueberwindet-devops-barrieren-mit-datadirect Köln, 30. Juni 2020—Progress (NASDAQ: PRGS), der führende Anbieter von Technologien für Anwendungsentwicklung und digitale Erfahrung, gab heute die Verfügbarkeit einer Reihe neuer Datenkonnektoren bekannt, um die Integration von Analyse und Berichterstellung in den DevOps-Prozess zu verbessern. Als Ergänzung zu einer bereits vorhandenen umfangreichen Sammlung vorgefertigter, leistungsstarker, standardbasierter Datenkonnektoren bringt Progress nun auch Konnektoren für TeamCity,... | Weiterlesen