Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
02
Jun
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

ANAXCO und Riege bauen Zusammenarbeit aus

Projektbezogene Zusammenarbeit beider Firmen bei ANAXCO-Mutterhaus Schmidt-Gevelsberg


Schwelm, 02.06.2020 – ANAXCO, spezialisiert auf Transport Management Systeme (TMS), Warehouse Management Systeme (WMS) und Business-Intelligence-Lösungen (BI) für die Logistik, und Riege Software, Entwickler und Anbieter von Scope, der Speditionssoftware für Luftfracht, Seefracht und Zoll, führen die projektorientierte Zusammenarbeit fort.

Nach dem erstmaligen gemeinsamen Einsatz von Scope und der AX Cargo Suite für die Abwicklung von Landtransporten von ANAXCO bei Streck Transport in Freiburg setzt nun auch das Mutterhaus der Schwelmer, Schmidt-Gevelsberg, auf die Speditionssoftware von Riege. Die Implementierung wird voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sein. Grundlage für die Entscheidung war eine gemeinsame Evaluation der infrage kommenden IT-Lösungen mit ANAXCO. „Wir haben bereits in vorherigen Projekten gesehen, wie gut die beiden Systeme miteinander harmonieren“, erklärt Dietmar Haveloh, Key-Account-Manager bei ANAXCO. „Denn die Software von Riege ist eine sinnvolle Ergänzung zu unseren TMS- und WMS-Produkten für Landfracht. Durch die Kombination beider Lösungen sind wir in der Lage, Speditionsunternehmen mit multimodalen Transporten eine Gesamtlösung für alle Verkehrsträger einschließlich Zollabwicklung und Sanktionslistenprüfung anzubieten.“ Das Scope Zoll ATLAS Modul kann sowohl als eigenständige Zollapplikation eingesetzt werden, als auch Sendungsdaten von der AX Cargo Suite empfangen und abrechnungsrelevante Daten wie Zollabgaben, Einfuhrumsatz- und Verbrauchssteuern an AX übergeben. Die Zusammenarbeit soll gleichwohl zunächst projektbezogen bleiben.

Foto: Hier können Sie ein Bild zur Meldung herunterladen:
https://mainblick.pixxio.media/workspace/pixxio/index.php?gs=18tQ8iOUe7TKbRLmD 

Pressekontakt:
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Boris Kretzinger
Roßdorfer Str. 19a
60385 Frankfurt
Tel.: 0 69 / 48 98 12 90
E-Mail: boris.kretzinger@mainblick.com 

Unternehmenskontakt:
Anaxco GmbH
Dietmar Haveloh
Vom-Stein-Str. 6
45549 Sprockhövel
Tel.: 0 23 36 / 47 11 178
E-Mail: presse@anaxco.de

 

Über die Anaxco GmbH

Als IT-Systemhaus für die Logistik-Branche im Jahr 1998 gegründet, entwickelt die Anaxco GmbH in Schwelm seit 2010 Softwarelösungen für die Logistikbranche. Die AX CargoSuite integriert für die Bereiche Warehouse Management und Management von Straßentransporten den Großteil der logistischen Aufgaben entlang der Wertschöpfungskette.
www.anaxco.de 

Über Riege Software

Riege Software ist einer der führenden Anbieter cloudbasierter Softwarelösungen für die Logistik-Industrie. Gegründet 1985, zählt das inhabergeführte Unternehmen über 550 Kunden mit über 6.000 Anwendern in 43 Ländern. Neben dem Stammsitz in Deutschland unterhält Riege sechs Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika.

Die Marke von Riege ist Scope, der Digitale Standard für Spedition und Zoll, der sämtliche Prozesse und Verfahren in der Logistik beschleunigt. Durch Integration externer ERP/WMS ermöglicht Scope systemübergreifende Zusammenarbeit und Netzwerkbildung in der globalen Lieferkette.
www.riege.com

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Boris Kretzinger (Tel.: 0 69 / 48 98 12 90), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3289 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Logistik, Software, Transport Management Systeme, TMS, Warehouse Management Systeme, WMS, Zoll, Transport, ANAXCO, Riege, Schmidt-Gevelsberg, Schwelm,

Unternehmensprofil: Anaxco GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Anaxco GmbH


 
03.09.2018
Schwelm, 03. September 2018 --- Ausgangspunkt für die Entwicklung der neuen Lösung war die Anfrage eines Anaxco-Kunden nach Tracking&Tracing-Informationen. Um diese in der gewünschten Qualität bereitstellen zu können, hat sich die Softwareschmiede rasch dazu entschlossen, ein eigenes Werkzeug zu kreieren anstatt auf bestehende Lösungen anderer Dienstleister zu setzen. Dadurch kann An... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
20.08.2018
Schwelm/Hagen, 20. August 2018 --- Zu über 90 Prozent überlanges, nicht palettiertes Stückgut, darüber hinaus Teil- und Komplettladungen: An ihrem Hauptsitz in Hagen bearbeitet die Cosi Stahllogistik vor allem Sendungen mit nicht systemfähigen Abmessungen, die über ein eigenes Partnernetzwerk deutschlandweit transportiert werden. Um die damit verbundenen Abläufe zu optimieren, hat Cosi seit... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
18.06.2018
Schwelm, 18. Juni 2018 --- In der neuen Herner Anlage maximiert Anaxco die Verfügbarkeit seiner Systeme. Denn das Gebäude der regionalen Betreibergesellschaft verfügt über Datenleitungen zu mehreren Internetprovidern. Damit kann der Dienstleister seinen Kunden nun deutlich einfacher eine Direktverbindung ins Rechenzentrum einrichten. Auch Sicherheitskonzepte wie Notstromversorgung, Zutrittskon... | Vollständige Pressemeldung lesen