Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
20
Mai
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Epikur vereint Videosprechstunde und Praxissoftware

Zertifiziert und KBV-zugelassen


 Für viele Ärzte und Therapeuten ist die Durchführung von Videosprechstunden mittlerweile zu einem festen Bestandteil im Praxisalltag geworden. Mit der EPIKUR Videosprechstunde haben wir eine zeitgemäße Lösung geschaffen, die optimal in der Praxissoftware EPIKUR integriert und dadurch perfekt an diese Bedürfnisse unserer Nutzer angepasst ist. Der komplette Vorgang, von der Terminerstellung bis zur Abrechnung der Videosprechstunde, ist an den Abläufen des Praxisalltages ausgerichtet und ermöglicht eine unkomplizierte und effiziente Nutzung. Unser Videosprechstunden-Modul ist in EPIKUR vollintegriert. Dadurch ist keine Installation von zusätzlichen Programmen oder Browsern notwendig. So sparen Sie sich den Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen und das damit verbundene Übertragen von Termin- und Patienteninformationen.

Die Vorbereitung der Videosprechstunde beginnt dabei komfortabel im Terminplaner von EPIKUR. Hier kann ein neuer Termin erstellt oder ein vorhandener ausgewählt werden, der zur virtuellen Sprechstunde umgewandelt werden soll. Mittels „Videosprechstunden“-Markierung werden automatisch im Hintergrund Patienten- bzw. Behandler-Link sowie ein Zugangscode für die Teilnahme an der Sprechstunde generiert und wahlweise per E-Mail, SMS oder als Ausdruck an den Patienten verschickt bzw. ausgehändigt. Die Benachrichtigung enthält alle Informationen für den Patienten, um mit seinem internetfähigen Endgerät an der Videosprechstunde teilzunehmen.

Der Behandler kann die Videosprechstunde direkt mit einem Klick aus dem Terminkalender starten. Sind beide Gesprächspartner im virtuellen Wartezimmer bereit, beginnt die Sitzung. Der entscheidende Vorteil der Lösung ist, dass der Behandler alle Informationen und Funktionen aus dem PVS während der Sprechstunde zur Verfügung stehen hat. Dieses parallele Arbeiten in EPIKUR wird durch verschiedene Ansichten ermöglicht. Egal ob der Nutzer die voreingestellte Ansicht mit Protokollfenster bevorzugt, in den Vollbildmodus schaltet oder das Patientenfenster automatisch verkleinert angezeigt wird, sobald er in andere Bereiche der Praxissoftware navigiert: der Gesprächspartner sieht davon nichts. In seiner bildfüllenden Ansicht erscheinen stets nur der Behandler sowie im Nutzungsfall auch die Chatleiste.

Nach Beenden der Sitzung schlägt EPIKUR auf Grundlage der hinterlegten Informationen in der Patientenakte automatisch in Frage kommende Ziffern für die Abrechnung der Videosprechstunde vor, die bei Bedarf auch um weitere, themenbezogene ergänzt werden können. Das während der Sitzung geführte Protokoll bzw. die Behandlungsdokumentation kann im Anschluss noch einmal bearbeitet und mit zusätzlichen Informationen vervollständigt werden, bevor eine Speicherung in der Akte erfolgt.
Einen ersten Einblick, wie die Videosprechstunde von Epikur Software funktioniert, erhalten Sie in unserem Youtube-Video. Für weitere Informationen melden Sie sich gern telefonisch unter +49 30 340 601 101, per Mail an vertrieb@epikur.de oder besuchen uns unter https://www.epikur.de/videosprechstunde.

 

ÜBER EPIKUR
Die Epikur Software & IT-Service GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen mit Sitz in Berlin und entwickelt seit 1999 Software für den Gesundheitsbereich. Zur Produktfamilie gehören Praxismanagementsysteme für Ärzte und Psychotherapeuten, Systeme zur Datenerhebung sowie Lösungen für Ausbildungs- und Weiterbildungsinstitute. EPIKUR hat über 4.000 Kunden und ist Marktführer im Bereich Praxissoftware für macOS-Betriebssysteme.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olaf Sach (Tel.: +49 30 340 601 100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 468 Wörter, 4039 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: epikur, videosprechstunde, videosprechstunden, praxissoftware video, sprechstunden modul video, sprechstunde video, vollintegrierte videosprechstunde, videochat arzt, videochat psychotherapeut, videochat patient, kbv videosprechstunde, abrechnung videospr

Unternehmensprofil: Epikur Software & IT-Service GmbH & Co. KG
Seit über 20 Jahren bietet Epikur – mit seinen rund 60 Mitarbeitern – als innovatives mittelständisches Unternehmen im stark wachsenden Bereich Healthcare seinen Kunden anwenderzentrierte Softwarelösungen für Einzel- und Gemeinschaftspraxen sowie für Medizinische Versorgungszentren. Unsere Vision ist es, Ärzten, Psychotherapeuten und weiteren Berufsgruppen aus unterschiedlichen Fachbereichen des Gesundheitswesens die tägliche Arbeit zu erleichtern und ein zukunftsorientiertes Praxismanagement zu ermöglichen.

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Epikur Software & IT-Service GmbH & Co. KG


 
Berlin, 06.07.2018 (PresseBox) - Ärzte und besonders Psychotherapeuten erheben im Rahmen Ihrer Behandlung wichtige Daten zum Gesundheitszustand und zur Lebenssituation des Patienten. Diese Informationen betreffen Vorerkrankungen, Medikamente, Kontaktdaten weiterbehandelnder Ärzte, das sozialen Umfeld des Patienten und vieles mehr. Die Informationen werden in der Regel im Gespräch mit dem Patien... | Vollständige Pressemeldung lesen