Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

C.O.S. GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Intelligenter Arbeitsschutz

KI für Sicherheitsingenieure, -verantwortliche und -fachkräfte

Arbeitsschutz und die dazugehörige Software ist jüngst durch die CoVid19 Krise wieder in das Blickfeld geraten. C.O.S bietet dazu eine neue Lösung im neuen modernen Layout mit vereinfachter Benutzerführung für eine bessere Ergonomie.

 

co_safety

 

 

 

Intelligenter Arbeitsschutz

Der Clou der Anwendung ist, dass die Gefährdungskataloge, Schutzziele und Vorschläge für Maßnahmen so miteinander verknüpft sind, dass Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und Maßnahmenvorschläge weitgehend automatisiert erstellt werden. Die Sicherheitsfachkraft kann sich dank des eingebauten Regelwerks darauf konzentrieren, die Indikatoren festzustellen und die Risiken zu beurteilen.

 

 

 

Wichtige Funktionen

 

Der Automatisierungsgrad wurde durch ein fest zu hinterlegendes Regelwerk, das C.O.S in einer Basis Version liefert, erheblich erhöht:

 

·         Die Planung aller Begehungen für Arbeitsbereiche, Personengruppen und Tätigkeitsumfelder kann zentral vorab vorgenommen werden, um besonders risikobehaftete Vorgänge zu priorisieren.

 

·         Die Begehungen werden durch einfache Checkliste in Form von Tagging unterstützt. Festgestellte Gefährdungsfaktoren können im System festgehalten werden. Als Evidenz können Fotos, Notizen, Messprotokolle, Videos, … angehängt werden.

 

·         Um die Gefährdungen zu beurteilen, ist dann lediglich die Risikobewertung im System erforderlich.

 

·         Sich daraus ergebende Schutzziele und hinterlegte Vorschläge für die Schutzmaßnahmen werden ebenfalls einem Katalog entnommen. Die Sicherheitsfachkraft muss nur noch die passenden Maßnahmen auswählen. Natürlich kann sie diese auch modifizieren.

 

·         Die Maßnahmen können langwierig und kostspielig sein. Sie können direkt freigegeben werden oder einen Abstimmungsprozess durchlaufen.

 

·         Die Wirksamkeitskontrolle kann entweder durch hinterlegte „Beweise“ (Fotos, …) oder durch in Augenscheinnahme durch die Sicherheitsfachkraft nach durch den Verantwortlichen gemeldeter Maßnahmenumsetzung durchgeführt.

 

·         Alle traditionellen Dokumente wie Begehungsprotokolle, Gefährdungsbeurteilungen, Maßnahmenplanung, Betriebsanweisungen werden vom System automatisch erzeugt und in übliche Officeformate exportiert.

 

 Sicherheit

 

 

 

Die Revisionssicherheit wurde durch eine erweiterte Protokollierung verfeinert.

 

Durch Multi-Factor Authentifizierung wird der Systemzugriff exakt überwacht.

 

Sicherheitsklassen werden durch Verschlüsselung und Vertraulichkeit definiert.

 

Sessiontoken verhindern Zugriffe unautorisierter Personen auf für sie nicht bestimmte Inhalte.

 

 

 

Reporting

 

 

 

Die Berichte kommen mit neuen Filter-, Gruppier- und Sortierfunktionen in neuem Design daher. Graphische oder textuelle Darstellung sind jeweils mit allen gängigen und passenden Download Formaten wie pdf, Word oder Excel, Text exportierbar.

 

 

 

Cloud oder on-premise

 

 

 

Wahlweise können Sie die Anwendung in Ihrer Umgebung installieren und betreiben oder von uns direkt aus einem deutschen zertifizierten Rechenzentrum beziehen. Wir kümmern uns dann um den gesamten Betrieb – von Wartung, Backup bis zur Sicherheit und Anwenderbetreuung.

 

 

 

C.O.S ist seit über zwei Jahrzehnten Anbieter von Qualitätsmanagement, Gesundheits- und Arbeitsschutzsystemen und hat mit über 250.000 kommerziellen Anwendern eine große Erfahrung auf dem Gebiet und in unterschiedlichen Branchen.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nikil Merani (Tel.: 028385628691), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 4681 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Arbeitsschutz, Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen, Unterweisung, Betriebsanweisung

Unternehmensprofil: C.O.S. GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von C.O.S. GmbH