Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Öffnen nach außen: Dänische Holzfenster für Frau Holle

Von Frovin GmbH

Eigentlich genau das Richtige für Frau Holle, um sich hinauszulehnen und ihre Kissen aufzuschütteln: dänische Fenster von Frovin. Der Clou dieser Holzfenster besteht darin, dass sie sich nach außen öffnen lassen. Der Hintergrund ist der, dass Sturm und Wind die Fenster im hohen Norden sonst eindrücken könnten. Aber auch hierzulande hat das Öffnen nach außen einen Vorteil: zum Lüften muss vorher niemand die Fensterbank abräumen oder die Vorhänge beiseite ziehen.

Eigentlich genau das Richtige für Frau Holle, um sich hinauszulehnen und ihre Kissen aufzuschütteln: dänische Fenster von Frovin. Der Clou dieser Holzfenster besteht darin, dass sie sich nach außen öffnen lassen. Der Hintergrund ist der, dass Sturm und Wind die Fenster im hohen Norden sonst eindrücken könnten. Aber auch hierzulande hat das Öffnen nach außen einen Vorteil: zum Lüften muss vorher niemand die Fensterbank abräumen oder die Vorhänge beiseite ziehen.

Die dänischen Fenster von Frovin werden handgefertigt und verfügen über schlanke Profile und schmale Sprossen, die lediglich 20 Millimeter breit sind. "Bei unserer Fertigung von Hand nehmen wir die sprichwörtliche Liebe zum Detail sehr ernst", sagt Theo Opgenorth, Fenster-Fachmann bei Frovin in Meerbusch-Osterath. "Denn nur so strahlen die Fenster die für sie typische Wärme und Behaglichkeit aus."

Neben dem Einsatz in denkmalgeschützten Gebäuden und Altbauten, wo die Fenster besonders beliebt sind, werden die graziösen Modelle von Frovin auch in modernen Einfamilien- und Doppelhäusern eingebaut. Es gibt sie klassisch-verspielt oder schlicht-modern.

Die Fenster können außerdem topgesteuert angebracht werden, so lassen sie sich nach unten ausstellen. Versieht man die dänischen Fenster von Frovin mit einer Schiene, lassen sich die Flügel einfach zur Seite schieben. Mithilfe von Windhaken wird bei allen Modellen verhindert, dass die Fensterflügel bei Wind zuschlagen.

Besonders robust und witterungsbeständig ist das skandinavische Kiefernholz, aus dem die dänischen Fenster von Frovin gefertigt werden. Um sie zu pflegen, reicht es aus, die Holzfenster zu reinigen und gelegentlich zu überstreichen. Wird das Holz von außen mit einer Aluminiumschale verkleidet, schützt dies zusätzlich vor Verwitterung. Darüber hinaus wird die Dämmwirkung erhöht. Mit einer Dreifachverglasung weisen die dänischen Fenster in Alu-ausführung einen U-Wert von 0,78 auf, weshalb sie modernen energetischen Anforderungen entsprechen. Weitere Informationen unter www.frovin.de.

23. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Küster (Tel.: 093658819640), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2263 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Frovin GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Frovin GmbH


27.11.2019:   Dänische Holzfernster stehen ganz in der Tradition des skandinavischen Designs und versprühen mit ihren schlanken Profilen, den zarten, fast schon spielerisch anmutenden Sprossen und den schlichten Beschlägen einen besonders authentischen Charme. In der klassischen Variante mit zusätzlichen Profilfräsungen eignen sie sich perfekt für die Sanierung denkmalgeschützter Altbauten. Aber auch beim Neubau setzen die dänischen Holzfenster stilvolle Akzente: Die moderne Variante besticht durch ihre unaufdringliche Optik und ausgewogene Proportionen. Geöffnet werden die Fenster charakteris... | Weiterlesen

05.08.2019: In den warmen Monaten möchte jeder gerne mit ein paar schnellen Handgriffen den Wohnbereich um die Terrasse, den Balkon oder den Garten erweitern können – am besten ohne störende Türelemente und Rahmen. Eine besonders spektakuläre Lösung bieten dabei Falttüren. Die komplexen Konstruktionen lassen sich auf einer Breite von bis zu sechs Metern öffnen.   „Es kommt vor allem auf Stabilität und eine perfekte Isolierung an“, weiß Theo Opgenorth von Frovin. Der Tür- und Fensterspezialist arbeitet deshalb mit dem dänischen Premiumproduzenten Lacuna zusammen. Die Türen werden aus Th... | Weiterlesen