Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Anerkennung durch Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Von Fortbildungskampagne öffentliches Recht

Praxisseminar „Ganzheitliche Projektsteuerung bei Bauvorhaben der öffentlichen Hand“ als Fortbildung anerkannt

Das am 25.01.2021 im InterCityHotel am Berliner Hauptbahnhof und online veranstaltete Hybrid-Seminar wird als Fortbildung mit einem Umfang von 6 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen anerkannt. Interessierte Mitglieder aus den Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur und Stadtplanung können sich im Büro der Fortbildungskampagne melden. Die Anerkennung durch Architektenkammern weiterer Bundesländer erfolgt auf Anfrage.

Das Praxisseminar ist Teil einer dreitägigen Seminarreihe, die modular und kombinierbar gebucht werden kann. Die einzelnen Termine ergänzen sich inhaltlich, wobei der zweite Tag im Rahmen von Workshops Gelegenheit zu praktischen Übungen bietet. 

 

Terminübersicht: 

25.01.21 - G.5 Ganzheitliche Projektsteuerung bei Bauvorhaben der öffentlichen Hand

26.01.21 - G.8 Workshoptag: Risikomanagement und Bauprojektmanagement in Bauprojekten der öffentlichen Hand

27.01.21 - G.8 G.3 Bauablaufstörungen und rechtliches Nachtragsmanagement bei Bauprojekten der öffentlichen Hand

 

Interessierte können per E-Mail oder Telefon eine unverbindliche Reservierung der weiteren Termine vornehmen. Alternativ ist eine Newsletter-Anmeldung auf der Webseite möglich. Der Newsletter informiert regelmäßig über kommende Veranstaltungen. 

 

Das Programm für das Seminar am 25.01.21 erhalten Sie auf: 
www.fortbildungskampagne.de/ -> Seminarübersicht. Dann unter G.5 die PDF-Agenda öffnen.

20. Jan 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Constanze Korb (Tel.: 03089562713), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 128 Wörter, 1543 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Fortbildungskampagne öffentliches Recht wurde 2019 in Berlin gegründet und erweitert das Weiterbildungsangebot im öffentlichen Sektor durch effiziente Veranstaltungen im Hybrid-Format. ExpertInnen aus der Praxis, aus Forschung und Lehre und dem Rechtsbereich vermitteln ihr fundiertes Wissen im Rahmen von Seminaren und Inhouse-Schulungen praxisnah an einem Tag. Die Veranstaltungen bieten einen direkten Austausch mit den ReferentInnen vor Ort und online.


Die Fortbildungskampagne eruiert über fortlaufende Recherchen und den ständigen Austausch mit ExpertInnen und Institutionen den tatsächlichen Fortbildungsbedarf an aktuellen und praxisrelevanten Themen. Sie versteht sich als eine innovative Plattform für Wissenstransfer, deren Angebot die öffentliche Hand aktiv mitgestalten kann.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6