Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die Platingruppenmetalle könnten 2021 durchstarten

Von Swiss Resource Capital AG

Erholt sich die Weltwirtschaft Mitte oder Ende des Jahres, wenn die Covid-19-Pandemie durch die Impfung zur√ľckgedr√§ngt wird, dann werden Platin und Palladium gro√ü herauskommen.

Platin wird in Dieselmotoren und Palladium in benzinbetriebenen Autos verbaut. Platin ist auch ein wichtiges Material f√ľr Brennstoffzellen. Und die Wasserstofftechnik, die Emissionen reduziert oder sogar ganz ohne sch√§dliche Emissionen auskommt und mit Brennstoffzellentechnik arbeitet, wird in immer mehr Bereichen Fu√ü fassen. Ob Schiffe, Z√ľge, Nutzlastfahrzeuge, Autos oder Gabelstapler, im Bereich Wasserstofftechnik wird eifrig geforscht und gearbeitet.

 

Denn Klimaziele m√ľssen erreicht werden. Bereits jetzt haben diverse Wirtschaftsforscher untersucht, welche Wirtschaftsbereiche sich nach Abklingen der Pandemie besonders gut erholen werden. Und dazu geh√∂rt der Absatz von Neufahrzeugen, dies vor allem in den USA und in China. Prognostiziert wird, dass China, weltweit gr√∂√üter Autoproduzent, im Jahr 2021 rund 27 Millionen Autos absetzen wird. Im vergangenen Jahr waren es rund 22 Millionen. So hat es jedenfalls die China Association of Automobile Manufacturers zusammen mit der Tianjin Universit√§t errechnet.

 

Auch die E-Mobilit√§t d√ľrfte sich dann positiv weiterentwickeln, sodass Batterie-Rohstoffe wie etwa Lithium √§u√üerst begehrt bleiben werden. Damit sollten Rohstoffunternehmen mit Platin und Palladium wie¬†Sibanye-Stillwater¬†(www.sibanyestillwater.com) -¬†https://www.youtube.com/watch?v=DZKL2FH0TCY¬†- oder¬†Millennial Lithium¬†-¬†https://www.youtube.com/watch?v=p-mBSPvJa2c¬†- gute Zukunftsaussichten haben.

 

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sibanye-Stillwater (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd/ -) und Millennial Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/millennial-lithium-corp/ -).

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.


Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdr√ľcklich hingewiesen. F√ľr Sch√§den, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung √ľbernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grunds√§tzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgf√§ltig recherchiert. F√ľr die Richtigkeit s√§mtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie √ľbernommen. Ich behalte mir trotz gr√∂√üter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdr√ľcklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die f√ľr zuverl√§ssig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollst√§ndigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdr√ľckliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehme ich keine Haftung f√ľr die Inhalte verlinkter externer Seiten. F√ľr deren Inhalt sind ausschlie√ülich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zus√§tzlich:¬†https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

08. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, J. Schulte (Tel.: 015150268438), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 4585 Zeichen. Artikel reklamieren

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verst√§ndlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kan√§le wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Dar√ľber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verf√ľgung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen L√§ndern √ľber exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespr√§che die M√∂glichkeit, sich direkt mit dem Management ausgew√§hlter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie √ľber alle notwendigen Informationen verf√ľgen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verf√ľgt die Swiss Resource Capital AG √ľber ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Fr√ľhphase erlauben. St√§ndiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.

Kommentar hinzuf√ľgen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Swiss Resource Capital AG


06.03.2021: Durch die Entstehung der Megastädte in Asien hat sich auch die Rohstoffwelt verändert. In einem nie zuvor gekannten Tempo sind die Städte in China gewachsen. Bis zum Jahr 2035, so die Prognosen, werden sich mindestens sechs der chinesischen Megastädte in die Reihen der zehn reichsten Städte der Welt einreihen. In Indien sind es mehr die mittelgroßen Städte, die Wachstum verzeichnen. Vor allem junge und mittelalte Menschen zieht es in diese Städte, das Einkommen wächst und das hat Folgen.   Mehr Autos und auch mehr elektronische Geräte wie Smartphones oder Laptops werden gekauft und ... | Weiterlesen

06.03.2021: Wie es mit dem Goldpreis weitergeht, da ist ein Blick auf neueste Prognosen bedeutender Banken immer interessant. Gerade wenn wir uns wie gerade in einem Abw√§rtstrend befinden. Da hat manche Bank ihre Goldpreisvoraussagen ge√§ndert. Banken, die ihre Prognosen nach unten angepasst haben, verweisen oft auf die steigenden Anleiherenditen und die charttechnischen Hintergr√ľnde. ¬† Die Experten der Credit Suisse etwa sehen den Goldpreis im laufenden Jahr auf 2.200 US-Dollar steigen. Urs√§chlich w√ľrden besonders die Geldpolitik der Fed sowie die Realzinsen wirken. Die Citigroup dagegen hat die Erw... | Weiterlesen

06.03.2021: Bei Dawson am Klondike River tummelten sich bald hunderttausend und mehr Goldsucher, nicht nur aus den USA, auch aus Europa oder Asien. Der Klondike ist ein Nebenfluss des Yukon. Es war die Zeit einer Wirtschaftskrise. Manche wurden reich, andere wiederum gingen leer aus, manche bezahlten sogar mit ihrem Leben. Gr√∂√üere Bergbaugesellschaften, aber auch H√§fen, Eisenbahngesellschaften, Ausr√ľster und H√§ndler profitierten vom Goldrausch. Am 16. August 1896 fand George Carmack hier also das erste Gold. ¬† Die Goldw√§scher benutzten Pfannen, R√ľtteltische oder Feinwaschrinnen. Per Hand wurde das... | Weiterlesen