Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Erste Probleme bei den Corona-Schnelltests

Von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

In dieser Woche können Bürgerinnen und Bürger Corona-Selbsttests für die Anwendung Zuhause im Einzelhandel kaufen. Die Supermärkte Rewe und Edeka wollen in naher Zukunft mit dem Verkauf von Schnelltests beginnenm während die Drogeriemarkt-Ketten Rossman und dm einen Verkaufsstart für Diensstag planen.

Die Kosten für einen Corona-Schnelltest belaufen sich auf 24,99€. In einer Packung sind 5 Tests enthalten und nur eine Packung wird pro Kunde verkauft. Anschließend liegt das Ergebnis innerhalb von 15 Minuten vor und sagt mit einer 96 prozentigen Erkennungsrate aus, ob man Corona hat oder nicht. So die Theorie, jedoch kommen viele Kunden gar nicht an Schnelltests. Die Aldi-Filiale in Düsseldorf-Flingern hatte am Samstagmorgen nur 10 Schnelltests. Viele Menschen konnten sich dementsprechend nicht testen lassen, wie der Redakteur Christian Schwerdtfeger von RP Online berichtete. Wenn man einen Corona-Schnelltest bekommt, ist dieser einfach und verständlich erklärt. „Auch Kinder müssten das ohne Probleme können“, so Herr Schwerdtfeger. Ob die anderen Drogerieketten einen höheren Bestand aufweisen bleibt abzuwarten. Wir halten sie diesbezüglich auf dem Laufenden!

 

 

08. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, G. Ermtraud (Tel.: 02635/9224-11), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 123 Wörter, 915 Zeichen. Artikel reklamieren

PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.


Unser Ziel:


• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen


Das Wichtigste – Unique Content


Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.


Das zentrale Element – Ihr Unternehmen


Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.


Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram


Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.


Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen


• Es gibt uns seit 2000, also seit über 20 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden neue Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilunge
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)
• Seit dem 01.Januar 2020 hat PortalDerWirtschaft.de einen Domain Authority Wert von 51!


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6