Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Mikrochip Allokation

Von Plasticard-ZFT GmbH & Co. KG

Großer Mangel kleiner Chips

Weltweit herrscht derzeit ein akuter Mangel an Halbleitertechnik – Mikrochips, die nicht nur in Smartphones, Laptops und Unterhaltungselektronik verbaut sind, sondern auch in großen Mengen für die Automobilindustrie und zahlreiche weitere Branchen mit...

Dresden, 13.07.2021 (PresseBox) - Weltweit herrscht derzeit ein akuter Mangel an Halbleitertechnik – Mikrochips, die nicht nur in Smartphones, Laptops und Unterhaltungselektronik verbaut sind, sondern auch in großen Mengen für die Automobilindustrie und zahlreiche weitere Branchen mit Mikrochip-Anwendungen benötigt werden.

Bereits im Januar 2021 titelte die Zeitung Zeit-Online nach einem Interview mit Dr. Peter Buchholz, dem Leiter der Deutschen Rohstoffagentur, dass der Auslöser der Chipkriese “bereits einige Monate zurückliegt und auf einer Wechselwirkung beruht.” Das Onlineformat berichtet weiter: “Als im Frühjahr 2020 der Automobilumsatz weltweit einbrach, stieg global die Nachfrage nach Consumer-Elektronik, weil Corona bedingt Handys und Laptops fürs Homeoffice gekauft wurden. So fanden die Chiphersteller alternative Kunden zur Autoindustrie. Der Autoabsatz zog überraschend früh in China an und ab Herbst in Deutschland. Deshalb orderten Zulieferer und Autoindustrie höhere Chargen an Mikrochips – und deren Hersteller konnten und können nicht liefern, weil sie mit der Produktion nicht nachkommen.”

Plasticard-ZFT beobachtet die Marktlage bereits seit längerem und hat gemeinsam mit Partnern und Lieferanten die gängigsten Chiptypen in größeren Mengen auf Lager vorgehalten. So können wir auch weiterhin als zuverlässiger Partner die gewohnten Lieferzeiten entsprechender Chipkarten in Standardauflagen sicherstellen. Für einige Chips sowie für Großprojekte können jedoch Engpässe entstehen, die wir nur in enger und transparenter Zusammenarbeit mit Ihnen optimal bewältigen können. Nur mit Ihnen gemeinsam können wir in der aktuellen Situation wirtschaftlich und vorausschauend planen.

Wir empfehlen daher:

Bitte prüfen Sie Ihre aktuellen Bestände und teilen Sie uns mit wenn diese voraussichtlich innerhalb der nächsten 18-24 Monate aufgebraucht sein werden.

Sollten Sie ein größeres Projekt planen, rechnen Sie mit ausreichend Puffer und beziehen Sie uns frühzeitig in die Beschaffungsplanung mit ein.

Rechnen Sie falls möglich von vornherein mit längeren Lieferzeiten.

Sprechen Sie mit uns damit wir Ihren Bedarf rechtzeitig einplanen können.

Quellenangabe: https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-01/chipmangel-halbleiter-autoindustrie-china-taiwan-silizium

13. Jul 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2490 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Plasticard-ZFT GmbH & Co. KG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6