PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

KISTERS 3DViewStation: Die sichere All-in-One Viewer-Lösung für 3D-Projektplanungen

Von KISTERS AG

Visualisierung deckt Planungsfehler frühzeitig auf und verhindert unnötige Folgekosten

Lange Zeit waren das Thema Building Information Modeling (BIM) sowie 3D-Planungen nur großen Architektur- und Planungsbüros vorbehalten. Mittlerweile nutzen aber auch Anlagenbauer aus verschiedenen Industrien 3D-Technologien. Auch sie kämpfen mit spontanen...
Thumb

Aachen, 11.10.2021 (PresseBox) - Lange Zeit waren das Thema Building Information Modeling (BIM) sowie 3D-Planungen nur großen Architektur- und Planungsbüros vorbehalten. Mittlerweile nutzen aber auch Anlagenbauer aus verschiedenen Industrien 3D-Technologien. Auch sie kämpfen mit spontanen Änderungen der Auftraggeber, die weitreichende Konsequenzen haben können. So wirft ein zu spät entdeckter Planungsfehler den Zeitplan komplett durcheinander und generiert erhebliche Kosten. Um solche Projekte sicher darzustellen und auf dem aktuellen Stand der Daten zu halten, ist eine gemeinsame Visualisierungsplattform von großem Vorteil, insbesondere bei der Zusammenarbeit von mehreren Unternehmen.

Diesen technologischen Fortschritt nutzen immer mehr Firmen, darunter auch ein internationaler Technologiekonzern für Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen, zusammen mit seinen Partnern. Hier wird die KISTERS 3DViewStation für überbetriebliche Planungen von Projekten und Gewerken für die Anlagenplanungen genutzt. „Beim initialen Zusammenladen aller 3D-Modelle in ein Gesamtlayout werden viele Kollisionen bereits im Voraus erkannt. Besonders bei sehr beengten Platzverhältnissen ist dies ein fester Bestandteil unserer Arbeit geworden“, erklärt der verantwortliche Projektleiter. „Gerade mit dem 3DViewStation Webviewer profitieren alle Akteure von der modellbasierten Arbeitsweise. Beteiligte können den Viewer sogar direkt vor Ort ohne Installationsaufwand und Adminrechte, gleichermaßen über Mobilgeräte nutzen. Dabei findet sich jeder intuitiv zurecht, ganz ohne aufwändige Schulung“. Die KISTERS 3DViewStation punktet hier ganz besonders mit ihrer bekannt beeindruckenden Performance und der hohen Sicherheit durch serverseitiges Rendering.

Die KISTERS 3DViewStation wird im Konzern nicht nur als Desktop-, Web- und Mobil-Applikation genutzt, sondern auch als VR-Anwendung. Virtual Reality macht das 3D-Anlagenmodell für alle Beteiligten erlebbar. Wie hoch ist ein Raum, wie viel Platz wird der Mitarbeiter beim Rangieren im Anlagenbereich haben und wie groß ist der minimale Abstand zwischen den Stahlbauelementen unter Berücksichtigung der Stützen? Solche Informationen lassen sich mithilfe der virtuellen Realität deutlich besser vermitteln als ohne.

Insgesamt gelingt mit der 3DViewStation seit nunmehr vier Jahren eine moderne und effektive Anlagenplanung. Durch die Implementierung digitaler 3D-Arbeitsabläufe werden Ressourcen im Vergleich zu herkömmlichen Engineering-Prozessen geschont, die Planungszeiten pro Projekt verkürzt sowie das Einsparpotential signifikant erhöht.

Die KISTERS 3DViewStation steht für eine moderne Oberfläche, performantes Viewing, fortgeschrittene Analyse und Integrationsfähigkeit in führende Systeme. Die 3DViewStation verfügt über viele aktuelle Importer für 3D- und 2D-Daten von u.a. Catia, Creo, NX, Inventor, Solidworks, SolidEdge, Inventor, Revit, JT, 3D-PDF, STEP, DWG, DXF, DWF, MS Office und viele andere.

Alle Neuerungen & Verbesserungen können auch in unserem Blog unter http://blog.kisters.de nachgelesen werden.

Die KISTERS 3DViewStation wird nahe an Kundenanforderungen entwickelt und ist als Desktop, VR-Edition und HTML5 Web-Version verfügbar. Dazu gibt es die online Kollaborationsplattform VisShare. Alle Produktvarianten sind dank APIs für den Einsatz in PLM-, ERP- oder anderen Management-Systemen wie Produktkonfiguratoren und Ersatzteilanwendungen vorgesehen. Für Cloud-, Portal- und Web-Anwendungen steht die HTML5-basierte WebViewer Version zur Verfügung, die keinerlei Client-Installation erfordert. Alle Datenformate können in Kombination mit den intelligenten Navigations- und Hyperlinkingfunktionen genutzt werden, um den Anforderungen komplexer Integrationsszenarien gerecht zu werden.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3896 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!