PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Mobilehead unterstützt Menschen in der Ukraine

Von Legalhead GmbH

Seit dem 24. Februar ist die Welt eine andere, denn seit diesem Tag herrscht Krieg in Europa. Gleichzeitig wird seitdem eine enorme Solidarität zur Ukraine bewiesen: Auch Mobilehead hat binnen kurzer Zeit eine Hilfsaktion auf die Beine gestellt.

Während die Hauptaufgabe des Job-Matching Unternehmens darin besteht, jobsuchende Kandidatinnen und Kandidaten an passende Unternehmen zu vermitteln, hat sich Mobilehead in den letzten Tagen damit beschäftigt, Hilfsgüter an die Menschen zu vermitteln,...
Thumb

Düsseldorf, 01.04.2022 (PresseBox) - Während die Hauptaufgabe des Job-Matching Unternehmens darin besteht, jobsuchende Kandidatinnen und Kandidaten an passende Unternehmen zu vermitteln, hat sich Mobilehead in den letzten Tagen damit beschäftigt, Hilfsgüter an die Menschen zu vermitteln, die sie händeringend brauchen.

Die beiden Gesellschafter Arne Lorenzen und Manuel Konen haben mit Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen sowie Hilfe aus dem Freundeskreis eine beispiellose Hilfsaktion auf die Beine gestellt: In nur wenigen Tagen wurden über 80.000 € Spendengelder und eine große Menge an dringend benötigten Produkten gesammelt. Darunter waren unter anderem Medikamente im Wert von knapp 20.000 €, sieben Tonnen Lebensmittel und Hygieneartikel im Wert von 50.000 €, warme Kleidung und Isomatten.

Das reine Zusammentragen war allerdings nicht genug. Lorenzen und Konen machten sich selbst auf den Weg an die polnisch-ukrainische Grenze: Mit neun tatkräftigen Helfern, vier Kleintransportern und einem 5-Tonner fuhren die beiden Gesellschafter quer durch Europa zur Grenzstadt Przemyśl und überreichten die Spenden an Menschen in der Ukraine zur weiteren Verteilung. Dort konnte das deutsche Team auch direkt Kontakte mit lokalen Hilfskräften knüpfen, um die weiteren Schritte zu organisieren.

Eine zweite Hilfslieferung, bestehend aus einem 40-Tonner mit 33 Paletten Lebensmitteln, zwei Paletten Medikamenten und Hygieneartikeln, wurde daraufhin ebenfalls zum Verteilzentrum nach Przemyśl geschickt. Impressionen dieses Hilfstransportes finden sie auf https://www.instagram.com/free.ukraine.sos/.

Das ist aber noch lange nicht das Ende der Hilfsaktion: Arne Lorenzen und Manuel Konen haben mit Freunden einen eingetragenen Verein gegründet, um auch zukünftig die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Wer helfen möchte, kann per PayPal oder Überweisung einen Teil dazu beitragen:

PayPal: spenden@free-ukraine-sos.de Konto: free.ukraine.sos

IBAN: DE29300501101008684068

Das gesamte Mobilehead Team, das sich an dieser Aktion auch mit Geld- und Sachspenden beteiligt hat, ist für jede Unterstützung dankbar.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2252 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!