PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

KommDIGITALE – Digitale Kommune – Messe und Kongress

Von EDV Ermtraud GmbH

EDV Ermtraud GmbH präsentiert Payment- und E-Governmentlösungen

Vom 15.-17.11.2022 tritt mit der KommDIGITALE eine neue Fachmesse zur Verwaltungsdigitalisierung an.

 

Thumb

Besucher aus Kommunalverwaltung und Behörden erwartet im Kongresszentrum Bielefeld eine breites Ausstellerspektrum, ausnahmslos auf die Verwaltungsdigitalisierung spezialisierte Unternehmen mit langjähriger Erfahrung. Der Fach-Kongress bietet in über 90 Workshops und Seminaren aktuelle Informationen und bietet Raum für den Austausch aus der Praxis für die Praxis.

Digitale Best Practice in der Verwaltung wird im Rahmen des KommDIGITALE-Award ausgezeichnet.In der Jury sitzen zwei Landes-CIO (Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke und Dr. Horst Baier) sowie Vertreter des Deutschen Städtetages (Dr. Uda Bastians) und und Städte- und Gemeindebundes (Alexander Handschuh).

Das Talk-Format öffnet neue Perspektiven im E-Government mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Der nordrheinwestfälische Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart sowie Bundes CIO Dr. Markus Richter eröffnen en Kongress mit einer Keynote.

Die EDV Ermtraud GmbH ist als Austeller vor Ort in Bielefeld kompetenter Ansprechpartner insbesondere im Kassenrecht.
Der Kassenspezialist aus Rheinbrohl berät zu:
- Umsetzung der DGUV Vorschrift 25, konkretisiert in der DGUV Regel 115-005 - Überfallprävention in der öffentlichen Hand (in Kraft seit 4-2021)
- Umsetzung der Umsatzsteuerpflicht gemäß Umsatzsteuergesetz UStG § 2b (spätestens ab Januar 2023 verpflichtend auch für juristische Personen öffentlichen Rechts)
- Erfüllung der Anforderungen des Gesetzes zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen, § 146a AO und DSFinV-K (relevant bereits seit 3-2021)

Es wird u.a. die universelle Kasse TopCash – Zahlung von Gebühren und Artikeln in der Verwaltung und ihren Einrichtungen vorgestellt, u.a. die neue Touch-Bedieneroberfläche.

Ferner bringt das Beratungs- und Softwarehaus seine Expertise im Gewerbe- und Erlaubniswesen mit, insbesondere zu den Schwerpunkten:
- Onlinezugangsgesetz (OZG)
- Gewerbemeldungen online, inkl. Portalanbindung und Servicekontenintegration
- Webauskünfte
- E-Payment
- Datenworkflow zwischen Meldestellen und nachgelagerten Behörden

Auch ein Blick in die neueste Generation Gewerbefachverfahren geve|5 ist möglich.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Krumnow (Tel.: 02635/922412), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2442 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!