Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Full Backup für halbe „Hendl“

Von Tandberg Data

Wienerwald Österreich sichert Daten mit StorageLoader LTO-3 von Tandberg Data

Wien, 18. August 2008. Die österreichische Gastronomiekette Wienerwald Restaurants GmbH, bekannt für ihre Geflügelspezialitäten, setzt bei der Sicherung seiner größtenteils ausgelagerten Daten auf Tandberg Data. Statt einer möglichen Erweiterung des vorhandenen SDLT-Systems nutzt Wienerwald mit dem StorageLoader LTO-3 nicht nur eine robuste Backup-Lösung mit hoher Kapazität und Performance, auch Service und Support vor Ort funktionieren.
Aufgrund der stetig wachsenden Datenmenge stieß die zuvor eingesetzte SDLT-Bandlösung zusehends an ihre Kapazitätsgrenze. Trotz Automatisierung war die Datensicherung für die IT-Verantwortlichen der WS-IT GmbH, EDV-Dienstleister von Wienerwald, nur mit Mehraufwand zu bewerkstelligen. Da das Automationsgerät nach mehreren Servicefällen nicht mehr die gewünschte Zuverlässigkeit gewährleistete, entschieden sich die Verantwortlichen der WS-IT GmbH für den Austausch des kompletten Systems. Service und Support vor Ort „Beim Backup ist Zuverlässigkeit von Produkt, Technologie und Support oberstes Gebot! Deshalb haben wir uns dafür entschieden den alten Bandroboter auszutauschen. Nach Vergleich des Preis-Leistungsverhältnisses haben wir uns in Abstimmung mit WS-IT für Tandberg Data entschieden, weil dort großer Wert auf Service und Support gelegt wird“, sagt Franz Kainz, Geschäftsführer der Wienerwald Restaurants GmbH. Zum Einsatz kommt heute der Tandberg Data StorageLoader LTO-3, der mit einer Höheneinheit (1U) und acht Slots ideal auf die Anforderungen eines mittelständischen Unternehmens wie Wienerwald zugeschnitten ist. Der Autoloader bietet mit zwei herausnehmbaren 4-fach Magazinen Platz für insgesamt acht Bandkassetten und damit eine komprimierte Datenmenge von bis zu 6,4 Terabyte. Das LTO-3 Laufwerk erreicht so die zur Sicherung und Rücksicherung der Unternehmensdaten notwendigen Durchsatzraten von bis zu 80MB/s. „Mit der Tape Automation von Tandberg Data haben wir das Backup für Wienerwald auf eine solide und sichere Basis gestellt. Der StorageLoader basiert auf einer zuverlässigen Technologie, ist leicht zu bedienen und überzeugt durch das robuste Design. Im Betrieb nehmen wir ihn kaum wahr und das ist für eine Backup-Lösung ein gutes Zeichen. Und falls doch etwas sein sollte, wissen wir um die räumliche Nähe des Herstellers und seiner Partner“, resümiert Gerhard Kellner, Geschäftsführer der WS-IT GmbH. Über Wienerwald Die Wienerwald-Restaurantkette und dessen Gründer Friedrich Jahn zählen zu den Pionieren der Systemgastronomie. Am 1. März 1955 eröffnete der Österreicher Friedrich Jahn in München sein „Linzer Stüberl“. Damals gab es bereits die klassische Hühnersuppe und wenig später das erste halbe Hendl zum Preis von 2,50 Mark. Das Hähnchen als erschwingliches Alltagsgericht für jedermann, angeboten im Restaurant mit gleicher Ausstattung, das war die Idee des ersten und ältesten Systemgastronoms in Deutschland. Zehn Jahre später zählte die Wienerwald-Kette bereits 174 Betriebe. Der Werbeslogan „Heute bleibt die Küche kalt, wir gehen in den Wienerwald“, gilt heute noch als Kult der sechziger Jahre. Die Österreichische Wienerwald Restaurants GmbH beschäftigt heute rund 320 Mitarbeiter in 17 Restaurants. Über WS-IT GmbH - web solution - informations technologie GmbH Die Firma WS-IT GmbH wurde im Jahr 2000 als Einzelfirma mit dem Ziel gegründet, innovative Support- und Managementlösungen für den IT-Bereich zu entwickeln und anzubieten. Im Jahr 2006 wurde sie in eine GmbH umformiert. Die Strategien des Unternehmens basieren auf den langjährigen, in zahlreichen Projekten gesammelten Erfahrungen des WS-IT-Teams, die von der Evaluierungs-, Planungs- und Konzeptionsphase, über Projektabwicklung und Implementierung bis zur Betriebsführung komplexer Infrastrukturen alle Bereiche des Lebenszyklus einer IT-Landschaft umfassen. Über Tandberg Data Tandberg Data ist ein weltweit führender Anbieter und Hersteller von professionellen Speicherlösungen. Das Unternehmen bietet ein komplettes Spektrum an Tape Libraries, Tape Autoloaders und Tape Drives (basierend auf den Tape-Technologieplattformen LTO™, SLR™ und VXA™), Storage Software und Datenmedien bis hin zu Disk-basierenden Lösungen (wie dem RDX® QuikStor). Alle Produkte und Lösungen werden exklusiv über qualifizierte Reseller vermarktet. Tandberg Data hat OEM-Vereinbarungen mit den wichtigsten Server-Herstellern geschlossen, darunter IBM, Hitachi, Fujitsu, Fujitsu-Siemens, Apple und Dell. Darüber hinaus unterstützen die Lösungen von Tandberg Data alle gängigen Betriebssysteme sowie Storage Software-Applikationen und können dadurch in heterogenen Netzwerkumgebungen eingesetzt werden. Alle Lösungen sind dafür konzipiert, die wachsenden Storage-Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen zu erfüllen. Aufgrund ihrer hohen Skalierbarkeit, Verlässlichkeit und Rückwärtskompatibilität garantieren sie einen langfristigen Investitionsschutz und niedrige Betriebskosten. Zusätzlich zur Firmenzentrale in Oslo, Norwegen, unterhält TANDBERG DATA ASA Niederlassungen in den USA, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Japan und Singapur sowie Büros in Italien, Indien, China, Thailand und Brasilien. Tandberg Data ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Oslo Stock Exchange gehandelt werden (ticker=TAD). RDX QuikStor, BAKStor und SLR sind Warenzeichen der Tandberg Data ASA. RDX ist ein eingetragenes Warenzeichen von ProStor Systems, Inc. LTO ist ein Warenzeichen von HP, IBM und Quantum. Weitere erwähnte Marken sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer. Unternehmenskontakt: Marije Stijnen, Corporate Marketing Manager Tel.: + 44 (0)7909-906012, Email: marije.stijnen@tandbergdata.com Pressekontakt: Michael Baumann, PR Director KONZEPT PR Tel: +49 (0)821-3430016, Email: m.baumann@konzept-pr.de
18. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, KPR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 5473 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Tandberg Data


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Tandberg Data


Tandberg Data bringt das erste externe LTO-6 Half Height Tape Drive mit Fibre-Channel-Schnittstelle auf den Markt

Neues LTO-6 HH FC Bandlaufwerk vereinfacht Archivierung und Workflow-Aufgaben bei Applikationen für Medienanwendungen

18.09.2013
18.09.2013: Dortmund, 18. September 2013. Tandberg Data, einer der führenden Anbieter professioneller Datensicherungslösungen, stellte heute das erste externe LTO-6 Half Height (HH) Fibre Channel (FC) Bandlaufwerk mit einer einzigartigen Kapazität von bis zu 6,25 TB (komprimiert) pro Band für das Sichern von Daten vor. Das neue Bandlaufwerk LTO-6 HH FC eignet sich besonders für Medien-, Entertainment-, Broadcast- und Imaging-Anwendungen, da es eine sehr kostengünstige Speicherung von großen Videodateien mit Workflow-Management innerhalb der Produktionsumgebung ermöglicht und die Archivierung erle... | Weiterlesen

Tandberg Data-Produkte für Veeam Backup & Replication™ v7 verifiziert

Premier Alliance-Partner Tandberg Data bietet die ersten Tape-Lösungen für die Datensicherungssoftware von Veeam:

10.09.2013
10.09.2013: „Unsere Kunden schätzen Veeam Backup & Replication als leistungsstarke und ökonomische Backup- und Recovery-Lösung für virtuelle Umgebungen mit Microsoft® Hyper-V und VMware vSphere®“, sagt Doug Hazelman, Vice President Product Strategy bei Veeam. „Unsere Partnerschaft mit Tandberg Data ermöglicht IT-Verantwortlichen, ihre Datensicherungsstrategie in virtualisierten Umgebungen mit bewährten Tape Automation-Lösungen wie dem StorageLoader oder der StorageLibrary von Tandberg Data aufzuwerten.“ Folgende Tandberg Data-Produkte sind für Veeam Backup & Replication v7 Software verifi... | Weiterlesen

Tandberg Data RDX für Windows Backup

Erleichtertes Backup für kleine und mittlere Unternehmen

24.04.2013
24.04.2013: Ab sofort kann die integrierte Windows Backup-Funktionalität mit der neuen RDX Firmware und Utility genutzt werden. Ohne zusätzliche Backup-Software erkennt Windows mit dem neuen Betriebsmodus RDX als Backup-Target. Damit kann das Tandberg Data 3.0 RDX noch einfacher für zeitpunktgesteuerte Systemsicherungen, Bare Metal-Recovery und als Deduplizierungsziel genutzt werden. Die kostenlose RDX Utility und die unterstützende Firmware ist für alle Tandberg Data RDX-Kunden zum Download auf www.tandbergdata.com verfügbar. RDX ist die Nachfolgetechnologie für DDS-und DAT-Laufwerke. Bereits m... | Weiterlesen