Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ARTEC: Sommerloch ausgefallen

Von ARTEC Computer GmbH

Verkaufshoch der Archive Appliance EMA hält an

Karben, 21. August 2008. Das viel zitierte Sommerloch ist 2008 für ARTEC ausgefallen, zumindest was den Umsatz anbelangt. Die Abverkäufe für die Archivierungs-Appliance EMA liegen im dritten Quartal des Jahres deutlich über dem Vorjahreswert und bestätigen so ihr schlüssiges Konzept. Letzteres lautet auf den Punkt gebracht: regelkonforme E-Mail- und Dokumenten-Archivierung zu überschaubaren Kosten für Unternehmen jeder Größe. EMA – mehr als nur E-Mail-Archivierung EMA ist vollkommen plattformunabhängig und benötigt keinerlei zusätzliche Hard- oder Software. Ohne umständlichen Implementierungsaufwand lässt sich das Gerät quasi Plug and Play in Betrieb nehmen. Die innovative Print-to-Archive-Funktionalität macht die Archive Appliance zu einer vollwertigen Dokumentenarchivierungslösung. Viele weitere Alleinstellungsmerkmale heben die Appliance von vergleichbaren Lösungen ab. Dazu zählen: * Der E-Mail-Importer für die rückwirkende Archivierung bestehender E-Mail-Daten * Weitreichende LDAP-Optionen zur Unterstützung heterogener Mailserverumgebungen * Der „Single Backup and Restore“-Ansatz zum Einsparen von Backup-Software * Die Archivierung des internen Mailverkehrs von Lotus Notes ohne großen Anpassungsaufwand Bildmaterial: Bildmaterial erhalten Sie im Internet unter http://www.pr-marcom.net/presse/ARTEC/artec-pressefach.html oder auf Anfrage. Über ARTEC: Die ARTEC Computer GmbH ist Spezialist für Business-Continuity-Lösungen mit Sitz in Karben bei Frankfurt am Main. Seit der Gründung 1995 entwickelt das Unternehmen spezielle Software-, Hardware- und Appliance-Produkte, die als Datenmanagement- und IT-Sicherheitslösungen für ununterbrochene Geschäftsprozesse sorgen. Bei der Entwicklung legt ARTEC einen besonderen Fokus auf schlanke Lösungen mit maximaler Sicherheit, einfacher Implementierung und einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Flaggschiff-Produkt des Unternehmens ist die E-Mail Archive Appliance EMA. Zahlreiche Technologiepartnerschaften mit namhaften Herstellern runden das Portfolio von ARTEC ab. Weitere Informationen unter: http://www.artec-it.de ARTEC Computer GmbH Robert-Bosch-Str. 38 61184 Karben Director Sales & Marketing: Friedhelm Peplowski Tel. +49-(0)6039-9154-7425 Fax. +49-(0)6039-9154-6425 E-Mail: f.peplowski@artec-it.de Pressereferent: Axel Schmidt Tel: +49-(0)6101-50 98 48 Fax: +49-(0)6101-50 98 49 E-Mail: a.schmidt@artec-it.de
21. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2503 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ARTEC Computer GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ARTEC Computer GmbH


04.02.2010: Karben, 03.02.2010 - Der Archivierungsspezialist ARTEC (www.artec-it.de), bislang vor allem durch die E-Mail-Archivierungsappliance EMA bekannt, wird auf der CeBIT vom 2. - 6. März 2010 (Halle 2, Stand A38) seine neuesten Produktentwicklungen präsentieren. Unternehmen sind damit in der Lage, ihre Dokumente und Geschäftsvorgänge noch komfortabler und einfacher aufzubewahren. So lassen sich unter anderem mit dem innovativen "Voice-To-Archive"-Feature erstmals auch Sprach- beziehungsweise Telefondaten rechtssicher archivieren. Gleichzeitig werden auf der Messe die Eckpunkte einer neuen ARTEC-... | Weiterlesen

08.12.2009: Umfangreiches Zertifizierungsprogramm soll Sicherheit für Anwender schaffen Karben, 08. Dezember 2009. Der Business-Continuity-Spezialist ARTEC zertifiziert eine Vielzahl von Fiber-Channel-Speichergeräten (FC) von IBM für den Betrieb mit der Archive Appliance EMA. Diese Maßnahme ist Teil eines umfassenden Zertifizierungsprogramms, mit dem ARTEC Sicherheit für Anwender schaffen will. Das Unternehmen hat eigens dazu ein umfassendes Testverfahren konzipiert und zertifiziert sukzessive alle wesentlichen Hersteller für den Betrieb mit der EMA Archive Appliance. Im Einzelnen erhalten jet... | Weiterlesen

11.11.2009: Karben, 11. November 2009. Der Business-Continuity-Spezialist ARTEC setzt seinen internationalen Ausbau fort und ist nun auch mit einer Niederlassung in Asien vertreten. Von Seoul aus wird ARTEC die Region Asien-Pazifik betreuen, die im Gesamtkonzept der Marktentwicklung eine wichtige Rolle einnimmt. Oberste Priorität hat es dabei natürlich, weitere Marktanteile für die EMA Archive Appliance in Asien zu gewinnen und bestehende Installationen besser zu unterstützen. Die Wahl fiel dabei auf Südkorea, weil das Land zentral in der Zielregion liegt. Zudem ist der technologische Fortschritt in ... | Weiterlesen