Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Erstes Projekt für neuen abas-Partner in Holland

Von ABAS Software AG

PECOCAR verbindet künftig seine Prozesse für Verbundplatten mit der abas-Business-Software

PECOCAR Holland B.V., Spezialist für den Entwurf und die Entwicklung von Verbundplatten, wird künftig seine Unternehmensprozesse mit der abas-Business-Software steuern. Die Implementierung wird vom neuen holländischen abas-Partner, der AAA Base IT B.V., durchgeführt. Das niederländische IT-Unternehmen mit Sitz in Assen ist seit Jahren darauf spezialisiert, ERP-Systeme in Fertigungsunternehmen einzuführen und zu betreuen.
ERP-System muss Anforderung der Automobilwirtschaft gewachsen sein Der Verbundplatten-Spezialist PECOCAR, eine Tochter der deutschen Pecolit Kunststoffe GmbH & Co. KG in Schifferstadt, produziert vorwiegend für den Karosserie-, Bus- und Wohnmobilbau. Entsprechend benötigt PECOCAR ein ERP-System, das verlässlich mit den Anforderungen der Automobilwirtschaft zurecht kommt. In den letzten Jahren werden auch vermehrt Platten für die Bauwirtschaft, Verpackungsindustrie und chemische Industrie produziert. Auch für diese Industriezweige müssen künftig die entsprechenden Anforderungen durch das ERP-System abgebildet werden können. Mehrsprachenfähigkeit wichtig Die Mutter Pecolit Deutschland steuert bereits ihre Betriebsabläufe mit der abas-Business-Software und wird vom deutschen abas-Partner SteinhilberSchwehr AG aus Pforzheim betreut. "Im Zuge der Neugestaltung unserer Managementstrukturen und der damit verbundenen Integration unserer ausländischen Töchter ist die standortübergreifende Kennzahlenaufbereitung von entscheidender Bedeutung. Dabei ist uns wichtig, an den verschiedenen internationalen Standorten nicht auf eine länderbezogene Bediensprache zu verzichten," erklärt Sven Schrothe, Betriebs- und Projektleiter von Pecolit. „Mit Hilfe von abas-ERP können wir eine unabhängige Bediensprache der einzelnen User an den verschiedenen Standorten realisieren.“ Die abas-Business-Software ist sowohl in der Bedienerführung als auch in der Sprachausgabe mehrsprachig. ABAS und PECOCAR: zwei innovative Unternehmen PECOCAR konzentriert sich hauptsächlich auf die Produktion und Montage von Sandwichkonstruktionen. Ein Tätigkeitsfeld, in dem sich das innovative Unternehmen zu einem der größten Spezialisten in Westeuropa entwickelt hat. Viele Neuerungen entstanden aufgrund der intensiven Zusammenarbeit mit den eigenen Kunden. "Entsprechend schätzen wir, dass auch die ABAS Software AG ihr Produkt in enger Kooperation mit ihren Kunden weiterentwickelt," gibt Henk Lubberman, der kaufmännische Leiter von PECOCAR, seinen positiven Eindruck von ABAS wieder.
26. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Team Marketing & Presse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2107 Zeichen. Artikel reklamieren

UNTERNEHMENSPROFIL

ABAS. WEIL MENSCHEN GESCHÄFTE (aus-)MACHEN.

abas ist weltweit Partner der Hidden Champions – mittelständische Organisationen, die in ihren Segmenten zu den Marktführern gehören. Diese Unternehmen haben verstanden, dass es neben der Technologie und der Innovation vor allem die Menschen sind, die ein Unternehmen an die Spitze bringen. abas hat die gleiche Philosophie.

Die Kombination unserer ERP-Software mit dem Knowhow individueller Mitarbeiter befähigt unsere Kunden weltweit, ihren Wettbewerbsvorsprung zu behaupten und sich schneller auf ständig wechselnde Marktgegebenheiten einstellen zu können.
Heute setzen rund 3.300 Unternehmen Software von abas ein. Um unsere Kunden weltweit mit passgenauen Lösungen und kompetenter Betreuung unterstützen zu können, widmen sich mehr als 1.000 Experten an 65 Standorten in 29 Ländern diesem Ziel.

abas wurde 1980 in Karlsruhe gegründet. Damit zählen wir neben SAP und Microsoft zu den traditionsreichsten und etabliertesten Anbietern von Unternehmenssoftware. Wie ein Großteil unserer Kunden gehören wir zu den vielen Hidden Champions in unserem Land und stehen stolz für das Qualitätssiegel "Made in Germany".

Am Standort Karlsruhe entwickeln wir mit 360 Mitarbeitern Software, die in internationalen Vergleichsstudien wiederholt mit der höchsten Kundenzufriedenheit ausgezeichnet wurde.


PRODUKTPROFIL

LEISTUNGEN
abas ERP unterstützt optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette. Dazu gehören neben den reinen ERP-Kernfunktionalitäten auch Anwendungen wie BI, Feinplanung, DMS und Projektmanagement. Mobile Applikationen für den Zugriff auf ERP Daten sowie Standard-Konnektoren für die Integration von gängigen B2B- und B2C-Webshops und CAD/PDM/PLM-Systemen runden das Portfolio von abas ab.

BRANCHEN
Im Fokus stehen die Branchen, Maschinen- und Anlagenbau, Elektroindustrie, Automobilindustrie, Metallindustrie, Einzelfertigung, Serienfertigung, Handel, Professional Services, Medizintechnik und Prozessindustrie.

ERP-EINFÜHRUNG
Eine ERP-Einführung stellt jede Organisation vor große Herausforderungen. Genauso wichtig wie die Software, für die Sie sich entscheiden, ist das Know-how Ihres Implementierungspartners. Hier ist Prozessberatung und perfektes Projektmanagement gefragt. Mit der seit 1999 bewährten Einführungsmethode "Global Implementation Method" (GIM) gewährleisten wir rund um den Globus gleichbleibende Qualität. abas-GIM gewährleistet während der ERP-Einführung ein größtmögliches Maß an Sicherheit, einen schnellen ROI und ermöglicht es, Ihre Ziele im Einklang mit den verfügbaren Ressourcen im vorgegebenen Zeitrahmen zu erreichen. Vergleichsmessungen belegen, die Einführungszeit von abas ERP liegt 30% unter dem Marktdurchschnitt.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ABAS Software AG


ERP-Softwarehersteller abas ernennt Mark Muschelknautz zum neuen Head of Marketing

Weltweite Verantwortung für Marketing- und Kommunikation

17.02.2014
17.02.2014: Mit fast 1.000 Experten an 65 Standorten in 28 Ländern zählt die abas Gruppe zu den weltweit führenden Anbietern integrierter Unternehmens-software (ERP) für mittelständische Unternehmen. International erfahren Die Verpflichtung Muschelknautz deutlich, dass die Karlsruher auch im Ausland ehrgeizige Wachstumsziele verfolgen. Muschelknautz bringt langjährige Erfahrung im Aufbau internationaler Marketing- und Vertriebsstrukturen mit. Für die Mindjet Corporation aus San Francisco – Hersteller der Mindmapping-Software MindManager – und die ebenfalls amerikanische Notable Solutions (NS... | Weiterlesen

abas auf der CeBIT 2014: Neue Konzepte bei der Unternehmensorganisation gefragt

Ist Big Data überhaupt ein Thema für kleine und mittlere Unternehmen? abas meint: „ja!“ und zeigt auf der CeBIT 2014 eine neue Generation von ERP-Anwendungen.

04.02.2014
04.02.2014: abas integriert verschiedene Anwendungen wie BI, DMS oder PLM tief in die betriebswirtschaftlichen Prozesse der ERP-Lösung und realisiert dadurch in allen Bereichen einen Informationsvorsprung. Mit abas Business Apps, Mobile Solutions und Web Client entsteht für jeden Mitarbeiter ein maßgeschneiderter Arbeitsplatz, der die tägliche Arbeit einfacher macht. Mitarbeiterbezogene Sicht auf relevante Daten durch abas Business Apps Wer große Datenmengen intelligent analysieren und Informationen für jeden Unternehmensbereich maßgeschneidert aufbereiten kann, ist im Vorteil. abas Business... | Weiterlesen

22.01.2014
22.01.2014: Die zügige Einführung der Software erfolgte am Hauptsitz und bei den ausländischen Tochterunternehmen nach der erprobten Globalen Implementierungsmethode „abas GIM“. Heute profitiert Mahlo von einem durchgängigen ERP-System, das die notwendige Transparenz für weiteres Wachstum schafft. Große Fertigungstiefe Das Unternehmen Mahlo GmbH + Co. KG mit Sitz in Saal an der Donau ist spezialisiert auf Mess-, Regel- und Automatisierungssysteme für die Textil- und Veredelungsindustrie sowie den Beschichtungs-, Folien- und Papierbereich. Bereits 1968 gründete Mahlo die erste ausländische T... | Weiterlesen