Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hitradio MSOne nutzt Lösung für IP-basierte Signalübertragung von Barix

Von Barix AG

Barix zeigt Audio over IP Lösungen auf der IBC 2008

Zürich, 27. August 2008 – Hitradio MSOne, Radiosender mit zwei FM Rundfunkstationen in Ulm und Oldenburg, nutzt die Barix Audio over IP Technologie für die Signalübertragung vom Studio zur Sendestation. Hierfür setzt der Sender den Barix Instreamer 100 und den Barix Exstreamer 100 ein. Die Zürcher Technologie-Firma Barix AG (www.barix.com) ist Vorreiter im Bereich IP-basiertes Audio, Intercom und Überwachung.
Die Instreamer kodieren die Audiosignale in den Studios und übertragen sie über IP-Verbindungen zu den Exstreamern in den jeweiligen Sendestationen. Die Exstreamer dekodieren die Audiosignale und werden automatisch zur Signalquelle falls die Hauptsender ausfallen oder gewartet werden müssen. Trotz geringer Kosten bietet die Barix Lösung mit 192 kbps eine ausgezeichnete Tonqualität auf dem gesamten Übertragungsweg. „Die IP-basierte Lösung von Barix garantiert, dass wir auch senden können, falls unser Sender ausfällt“, hebt Maximilian Krug, Eigentümer von HitRadio MS One, hervor. “Barix hat bewiesen, dass Radiosender mit IP-basierter Übertragung auf kostengünstige Weise eine sehr gute Übertragungsqualität erreichen können. Mithilfe von Barix können wir die hohen STL-Übertragungskosten einsparen und unsere Sendestationen mit einer direkten, unterbrechungsfreien IP-Verbindung versorgen.“ Die Extreamer 100 bei den Sendestationen sind mit USB-Sticks ausgerüstet, um so eine weitere Redundanzmöglichkeit zu schaffen. Sollte der Haupt-IP-Stream ausfallen, übernimmt der USB-Stick und spielt eine von Hitradio MSOne zusammengestellte Musikmischung. HitRadio MS One-Eigentümer Krug setzt die Barix Geräte außerdem beim Mediencenter Augsburg ein. Dort werden Programme für eine Vielzahl von Radiostationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz produziert. Das Mediencenter Augsburg nutzt die Barix Komponenten derzeit für die Signalübertragung zu Sendestationen bei drei Radiosendern in Österreich. Auf der kommenden IBC (RAI Exhibition Center Amsterdam, 12.-16. September) wird Barix den Instreamer, Extreamer sowie weitere Geräte für die IP-basierte Audioübertragung ausstellen. Besuchen Sie Barix in Halle 8, Stand A18. Weitere Informationen zu Hitradio MSOne finden Sie unter www.hitradio-msone.de. # # # Über Barix (www.barix.com): Die in Zürich/Schweiz ansässige Barix AG hat sich auf die Erforschung und Entwicklung modernster IP-basierender Kommunikations- und Steuerungs-technologie spezialisiert. Barix-Produkte sind Einzelgeräte, die dezentral über Standardnetzwerke bzw. das Internet angeschlossen werden können und innovative, preisgünstige Lösungen für Audio-over-IP Anwendungen (Verbreitung und Überwachung von Audiosignalen) sowie Kommunikation (Intercom) und Automatisierungsaufgaben (dezentrale Steuerung, Überwachung und Wartungs-arbeiten) bieten. Sie werden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, wie Instore-Musik, Werbung in Supermärkten, Kirchensendungen, Fernlern-programme, Audioübertragungen in Hotels, Büroräumen und Krankenhäusern, Gegensprechanlagen und PA Systemen, Lösungen für Radio- und Studiosendungen, M2M-Maschinenkommunikation, Automatisierung von Beleuchtung und Türen sowie Sicherheitslösungen wie Überwachung und Zugangskontrolle. Das Barix-Team bieten seinen Kunden neueste Technologien in Form von standardmäßigen oder speziell angepassten Produkten, Private-Labeling, Lizensierung und OEM-Entwicklungen. Pressekontakt: Barix AG, Seefeldstraße 303, CH-8008 Zürich; Barbara Haller-Rietschel, ph: +41 (0)43/433 22 11; barbara@barix.com, www.barix.com Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Landshuter Str. 29, 85435 Erding; Christine Schulze, ph: +49(0)8122/55917-0; barix-pr@lorenzoni.de, www.lorenzoni.de
27. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Schulze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3364 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Barix AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Barix AG


Barix auf der InnoTrans: Halle 6.1, Stand 110

Barix präsentiert kostengünstige und zuverlässige Durchsage- und Beschallungslösungen

01.09.2008
01.09.2008: Verkehrsbetriebe rund um den Globus setzen bereits auf die Barix Geräte: Etwa die Schweizer Bundesbahnen (SBB), das New Jersey Transit System und die Buenos Aires Subways übertragen Durchsagen und Musik auf U-Bahnstationen und Bahnhöfen mit Hilfe der Barix Komponenten. Auch im Flugzeug bietet die Barix Technologie zuverlässige Audioübertragung mit hervorragender Tonqualität zum günstigen Preis: Lufthansa Technik setzt die IP-basierten Geräte ein, damit Passagiere in VIP und Executive Flugzeugen während des Fluges individuell ihre Lieblingsmusik oder Hörbücher genießen können. Unte... | Weiterlesen

Schweizer Hotels nutzen Beschallungstechnologie von Barix

DMD2 rüstet Kunden mit Barix IP Streaming-Komponente aus

08.07.2008
08.07.2008: „hotelradio.fm“ ist ein Musikkonzept für die Hotelerie und Gastronomie, das verschiedene Musik- und Geräuschkanäle enthält. Damit lassen sich unterschiedliche Zonen mit passenden Musikstilen beschallen, etwa Jazz in der Lounge, Pop an der Bar und Naturklänge im Spa. Erfahrene Musikredakteure von DMD2 sorgen für stets aktuelle Inhalte. Derzeit umfasst „hotelradio.fm“ 35 Radiokanäle, die Palette reicht von klassischer Musik über Lounge-Klängen bis hin zu New Age-Sound. Für die technische Realisierung setzt DMD2 jetzt ganz auf die kostengünstige und zuverlässige IP Streaming-Lösu... | Weiterlesen

18.03.2008: Barix AG, Vorreiter im Bereich IP-basiertes Audio, Intercom und Überwachung, erweitert seine Palette an hochfunktionellen, kostengünstigen IP-Geräten um den Exstreamer-110. Dieser neue IP-Audio-Decoder bietet die gleiche Funktionalität wie der beliebte Exstreamer-100, mit zusätzlichen Features: Über ein hintergrundbeleuchtetes Display mit 2x16 Zeichen zeigt er Streaming-Metadaten (z.B. Senderkennung, Kanalname oder Künstler und Titel) an. Ein integriertes Relais ermöglicht die Steuerung von Equipment in Sendestationen, Aktivierung von Verstärkern, Priorisierung von Notfallmeldungen o.... | Weiterlesen